contador gratuito Skip to content

Übungen, um schwanger zu werden – Verstehe und mache es richtig

Übungen, um schwanger zu werden

Wenn die Entscheidung, eine Familie zu gründen, Wirklichkeit wird, denken viele Frauen darüber nach, ins Fitnessstudio zu gehen oder ein intensives Programm zu durchlaufen. Dies zielt in erster Linie darauf ab, ihr Gewicht unter Kontrolle zu bringen, da die Schwangerschaft sie um mehr als ein paar Kilo auf die Waage bringen wird. Das Bewusstsein, einen gesunden Körper zu haben, um ein gesundes Kind zur Welt zu bringen, ist gutes Lernen, aber das wird normalerweise auf einem Podest gehalten, ohne dass seine Auswirkungen auf die Empfängnis selbst bemerkt werden. Übung ist notwendig, aber auch zu wissen, wie weit Sie sich dafür drängen sollten.

Ist Bewegung gut, wenn Sie versuchen, schwanger zu werden?

Frauen fragen sich oft, ob es sicher ist, während der Planung eines Babys Sport zu treiben, oder ob es am besten ist, eine Pause einzulegen. Die Antwort schwankt nicht auf beiden Seiten, aber das Training hilft Ihnen auf jeden Fall bei Ihrer Schwangerschaft. Der Körper wird zahlreiche körperliche Veränderungen durchlaufen und seine Form kann dazu beitragen, den Übergang für Sie angenehmer zu gestalten. Gleichzeitig ist es notwendig, Ihren Körper ausgeruht und frei von unnötigem Stress zu halten, um Perfektion zu erreichen.

Was sind die Vorteile des Trainings beim Versuch zu begreifen?

Sport hält Ihren Körper fit und reguliert auch zahlreiche innere Körperprozesse. Aber im Bereich der Schwangerschaft und der Fähigkeit zur Empfängnis hilft Bewegung Ihrem Körper in einigen wichtigen Punkten.

1. Schlafzyklen

An der Oberfläche hat das Schlafen möglicherweise nichts mit der Fruchtbarkeit einer Person oder der Fähigkeit zu tun, ein Kind zu empfangen. Aber tief im Inneren hat der Schlaf eine tiefere Verbindung mit der Funktionsweise des Körpers. Dies ist die Zeit, in der alle Erhaltungsaktivitäten des Körpers auf Hochtouren sind und diese Zeit für eine angemessene hormonelle Regulation und Körperentwicklung erforderlich ist. Sport hilft dabei, den Tagesrhythmus wieder normal zu machen und ermöglicht einen besseren Schlaf.

2. Gewichtsregulierung

Gewicht spielt eine entscheidende Rolle für den Erfolg der Empfängnis eines Kindes. Es gibt Verbindungen zwischen hormonellen Problemen, Fehlgeburten und Unfruchtbarkeit mit der Tendenz zu Übergewicht. Sport hilft nicht nur bei der Lösung dieser Probleme, indem Sie Ihr Gewicht in Schach halten, sondern rationalisiert auch zahlreiche andere körperliche Prozesse, die den Körper auf die Pflege des Babys vorbereiten.

3. Stressabbau

Der Zusammenhang der psychischen Gesundheit mit dem Zustand des physischen Körpers ist seit langem dokumentiert. Diese Verbindung zeigt sich auch, wenn Sie versuchen zu begreifen. Angst und Depression in Kombination mit ungesunden Aktivitäten wie Alkoholkonsum oder Rauchen können Ihre Fruchtbarkeit erheblich beeinträchtigen. Sport setzt die Wohlfühlhormone im Körper frei, reduziert Ihren Stress und hält so all diese Aktivitäten in Schach.

Körpergewicht und Bewegung

Manchmal scheinen die Gewichtsverhältnisse mit den Chancen auf eine Schwangerschaft übertrieben. Aber das ist ehrlich gesagt nicht so. Es gab verschiedene Studien, die eine deutliche Verbesserung der Möglichkeit der Empfängnis eines Kindes mit nur 5% Gewichtsreduzierung einer Frau gezeigt haben. Gleiches gilt auch für Männer hinsichtlich ihrer Spermiengesundheit.

Wenn Ihr Gewicht unter dem Ideal liegt, wird die Fähigkeit, ein Kind erfolgreich zu empfangen, getroffen, was es doppelt so schwierig macht. Das Vorhandensein von gesundem Körperfett im Körper ist eine Notwendigkeit, ohne die die Menstruationszyklen gestört werden können, was folglich die Häufigkeit des Eisprungs beeinflusst und letztendlich die Produktion von Eiern insgesamt zu einer Komplikation macht.

Auf der anderen Seite, höher als das Idealgewicht zu sein, hat eine massive Flut von Problemen für die Frau selbst, angefangen von Bluthochdruck bis hin zu einer Neigung zu Diabetes und so weiter. All dies wirkt sich auch auf die Empfängnischancen aus, da verschiedene körperliche Prozesse den regulären Befruchtungszyklus beeinträchtigen können.

Welches sind die besten Übungen für Frauen, die versuchen, schwanger zu werden?

Wenn Sie sich über eine Übung wundern, um schnell schwanger zu werden, gibt es im Allgemeinen keine in Stein gemeißelte Möglichkeit, dies zu erreichen. Einige Übungen werden normalerweise als die besten bezeichnet, da sie Ihnen helfen, Ihr Ziel gesund zu erreichen und verhindern, dass Sie Ihren Körper übermäßig belasten.

1. Gewichte heben

Sie müssen nicht zu den schweren Langhanteln gehen, um an den Olympischen Spielen teilzunehmen. Es ist sehr einfach, mit diesen über Bord zu gehen und Ihre Perioden zu beeinflussen, was zu noch mehr Problemen führt. Machen Sie einfache Übungen zum Gewichtheben, die sich auf Ihren Oberbauch und Ihre Beine konzentrieren, da diese Bereiche dadurch stärker werden und die Muskeln die Kraft erhalten, die sie zur Unterstützung Ihres schwangeren Körpers benötigen würden.

2. Pilates

Ein ziemlich ausgefallenes Übungswort, das heutzutage verwendet wird; Pilates erfüllt im Wesentlichen zwei Funktionen gut. Erstens hilft es dabei, die Flexibilität Ihrer Muskeln zu erhöhen, wodurch ihre Kraft auch nach dem Wachstum Ihres Körpers erhalten bleibt. Zweitens bleibt der Fokus auf dem Kern Ihres Körpers, indem Sie auch an Ihrem Geist arbeiten, sodass Sie durch ein Gleichgewicht zwischen geistiger Gesundheit und körperlicher Fitness eine gute Haltung erreichen können.

3. Yoga

Es gibt einen Grund, warum Yoga bei allen sehr beliebt ist. Verschiedene Yoga-Übungen haben sich nicht nur vor der Schwangerschaft, sondern auch während der Schwangerschaft sowie nach Ihrer Entbindung als nützlich erwiesen. Alle Asanas, die unter Yoga fallen, tragen dazu bei, eine gesunde Verbindung Ihres Geistes mit Ihrem Körper herzustellen.

4. Schwimmen

Die sicherste Übung, die während der Schwangerschaft durchgeführt werden muss, hat auch ihre Vorteile. Ein paar Runden im Pool zu schwimmen, wirkt sich wunderbar auf den Kern Ihres Körpers aus, ohne den Stress eines unverhältnismäßigen Aufpralls an anderer Stelle. Diese Flexibilität und Muskelkraft tragen wesentlich dazu bei, auch während der Schwangerschaft fit zu bleiben.

5. Radfahren

Warum sollten Sie sich auf einen einzigen Ort beschränken, wenn Sie sich auf Ihrem Fahrrad so ziemlich in Ihrer Stadt bewegen und auch die Vorteile von Bewegung nutzen können? Treffen Sie Ihre Freunde und versuchen Sie, täglich, wenn nicht sogar regelmäßig, Radtouren zu unternehmen. Die Muskeln bekommen das Training, das sie brauchen, und Sie können wieder Spaß am Radfahren haben.

6. Laufen

Laufen ist eine wichtige Schnellübung, mit der Sie Ihr Fitnessprogramm auf geeignete Weise starten können. Das einzige Mal, wenn Sie das Laufen vermeiden sollten, ist, wenn Ihr Menstruationszyklus unregelmäßig ist und Sie müde sind. Andernfalls kann ein tägliches Laufen über eine kurze Strecke die Durchblutung des Körpers fördern und gleichzeitig auch verschiedenen Muskeln zugute kommen.

7. Gehen

Der sicherste von allen. Das einzige, was Sie brauchen, ist ein gutes Paar Schuhe. Gehen ist selten schädlich, da jeder eine gute Vorstellung davon hat, wie hoch sein Gehlimit ist. Halten Sie sich daran und gehen Sie so viel wie möglich täglich. Wählen Sie geeignete Zeiten dafür, und Sie werden sowohl geistig als auch körperlich davon profitieren.

Wie trainiere ich während des Zyklus, um die Schwangerschaftschancen zu maximieren?

Ihr Übungsprogramm erfordert einige Anpassungen und Anpassungen, die auf Ihrer Konzeptionsphase basieren. Das Festhalten daran kann verhindern, dass Sie Ihre Chancen auf ein Baby ruinieren, während Sie Ihre Fitness auf Kurs halten.

1. Menstruation

Wenn Sie in Ihrer Periode sind, ist es am besten, sich an einfache Übungen zu halten und die Cardio-Übungen zu vermeiden. Yoga ist in dieser Hinsicht die beste Wahl.

2. Vor dem Eisprung

Dieses Stadium erfordert die richtige Stimulation für den Körper. Es ist eine gute Wahl, jeden Tag etwa eine halbe Stunde mit Übungen zu verbringen, die Ihr Blut zum Fließen bringen.

3. Eisprung

In diesem Stadium ist eine erhöhte Durchblutung erforderlich, ebenso wie die Sicherheit vor harten Stößen. Entscheiden Sie sich für Schwimmen oder flottes Gehen, um Ihre Herzfrequenz ohne Risiko zu erhöhen.

4. Implantation

Vermeiden Sie in dieser Phase Übungen mit hohem Einfluss. Halten Sie sich an Schwimmen oder Yoga und überprüfen Sie, ob die Implantation erfolgreich war. Wenn nicht, können Sie Ihr reguläres Programm fortsetzen.

Können Sie während einer IVF trainieren?

Die Frage, ob Sie trainieren können, während Sie versuchen, auf natürliche Weise zu empfangen, ist eine Sache, aber eine ähnliche Frage könnte sich auch bei der Entscheidung für IVF stellen. Regelmäßige Bewegung ist normalerweise in Ordnung, bis Sie sich der Phase nähern, in der die Stimulationshormone vollständig verabreicht wurden und die Eiproduktion am höchsten ist. Strenges Training kann zu Beschwerden oder sogar zur Torsion der Eierstöcke führen. Sobald die Übertragung von Eiern oder Embryonen abgeschlossen ist, können Sie bald zu Ihrem üblichen Zeitplan zurückkehren.

Gibt es Übungen, die Sie vermeiden sollten, wenn Sie versuchen zu begreifen?

Neben konzeptionsfreundlichen Übungsoptionen ist zu beachten, dass auch bestimmte Übungen vermieden werden sollten. Intensives Gewichtheben, Kickboxen oder andere Formen, die stark aerob sein oder Ihren Körper einer Vielzahl von Stößen aussetzen können, sollten unter allen Umständen vermieden werden.

Wichtige Tipps, die Sie beim Üben für die Empfängnis befolgen sollten

Wenn Sie sich bei der Erstellung eines Übungsprogramms an einige Tipps halten, können Sie sich an Ihr Ziel halten und gleichzeitig sicher sein.

  • Lassen Sie Ihr Regime am besten von einem Fachmann erstellen und von Ihrem Arzt genehmigen.
  • Trainieren Sie mit einem Partner, wenn Sie motiviert bleiben möchten.
  • Cardio-Übungen sind eine bessere Wahl, um die Durchblutung zu fördern.
  • Diät nicht parallel zu einem Trainingsprogramm.
  • Halten Sie sich während des Trainings an die mäßige Intensität.
  • Konzentrieren Sie sich auf Ihre Kernmuskeln und machen Sie sie stark.
  • Nehmen Sie Regelmäßigkeit an, ohne dass Faulheit im Weg steht.
  • Beginnen Sie Ihr Trainingsprogramm so bald wie möglich.

Die richtige Ernährung und Bewegung, um schwanger zu werden, sind wichtig, um gesund und sicher zu sein. Vermeiden Sie am besten unrealistische Ziele und hochintensive Trainingsprogramme, wenn Sie versuchen, ein Kind zu zeugen. Eine allgemeine Fitness macht den Trick normalerweise ziemlich gut.

Lesen Sie auch: Häufige Anzeichen und Symptome des Eisprungs