foods for air pollution

Luftverschmutzung: 5 Möglichkeiten, um die Immunität Ihrer Lunge zu stärken und sie gesund zu halten

COVID-19 hat den Fokus wieder auf Gesundheit und allgemeines Wohlbefinden gelegt, wobei Immunität heute das Schlagwort ist. Da wir uns weiterhin den Herausforderungen der Pandemie und der zunehmenden Luftverschmutzung aufgrund einer leichteren Sperrung in den meisten Teilen des Landes stellen müssen, kann die Konzentration auf die Lungengesundheit nicht genug betont werden. Es ist wichtig, die Lunge zu pflegen und zu stärken. Hier sind ein paar Tipps… folgen Sie ihnen für eine gesunde Lunge. Lesen Sie auch – Das Erreichen des indischen Luftqualitätsziels in Südasien kann 7% der Schwangerschaftsverluste verhindern: Lancet-Studie

Möglichkeiten zur Stärkung der Immunität der Lunge

Pranayama

Diese yogische Atemtechnik ist äußerst vorteilhaft für die Lunge und steigert die Lungenkapazität. Es ist sehr wichtig, dass der Geist ruhig ist, denn wenn wir gestresst oder ängstlich sind, wird die Atmung beeinträchtigt und die Atemfrequenz steigt. Dies übt Druck auf die Lunge aus. Pranayama wird also definitiv helfen, entspannt und ruhig zu bleiben. Lesen Sie auch – Starker Smog kann zu Atemproblemen führen: Tipps zum Schutz vor Luftverschmutzung

Vermeiden Sie entzündliche Lebensmittel

Ayurveda hat seine historischen Wurzeln im alten Indien und listet bestimmte zu vermeidende Lebensmittel auf, die ein negatives Prana-Gleichgewicht aufweisen. Lebensmittel, die den Schleim im Körper erhöhen, sollten vermieden werden, und Lebensmittel, die zur Reduzierung von Stress beitragen, sollten häufiger konsumiert werden. Indien hat eine Vielzahl von natürlichen und reichlich vorhandenen Antioxidantien wie Amla, die dazu beitragen, die Lunge gesund zu halten. Lesen Sie auch – Diabetes, Prä-Diabetes und Luftverschmutzung können zu interstitiellen Lungenerkrankungen führen

Nehmen Sie Ergänzungen

Nahrungsergänzungsmittel sind ein wichtiger Aspekt unseres heutigen Lebens, der mit einer guten und ausgewogenen Ernährung einhergeht. So wie wir unsere Immunität stärken, ist es auch wichtig, die Lungenimmunität mit Nahrungsergänzungsmitteln zu stärken, die N-Acetylcystein enthalten. N-Acetylcystein wird Personen empfohlen, die sich von COVID-19 erholen, um die Lungenregeneration zu unterstützen.

(Achtung – Fragen Sie immer Ihren Arzt, bevor Sie Arzneimittel einnehmen, wenn Sie bereits an einer anderen Krankheit leiden)

Vermeiden Sie verschmutzte Orte

Während die Sperrung nachlässt, sehen wir in vielen Städten und Regionen Indiens einen Anstieg der Umweltverschmutzung. Während es in unserem Land fast unmöglich ist, Umweltverschmutzung zu vermeiden, ist es am besten, sich vorsichtig und wenn möglich von verschmutzten Orten fernzuhalten. Ich bin der festen Überzeugung, dass dies kein Endempfänger von Umweltverschmutzung ist und auch nicht die Ursache dafür ist.

Tragen Sie auch eine Maske, wenn Sie wirklich an einen Ort gehen müssen, der verschmutzt ist. Tragen einer Maske – dieser Punkt muss überbetont werden. Das Tragen einer Maske ist der beste Weg, um zu verhindern, dass das Virus in Ihre Atemwege gelangt. Laut den Forschern sind N-95-Masken die besten, die Sie vor Verschmutzung schützen können.

Vermeiden Sie das Rauchen

Es ist bekannt, dass COVID-19 die Lunge und die Atemwege beeinträchtigt. Wenn Sie also die Gewohnheit haben zu rauchen, ist es ratsam, die Aufnahme zu reduzieren oder das Rauchen vollständig zu vermeiden.

Versuchen Sie, sich neben den oben genannten Tipps zur Stärkung Ihrer Lungenimmunität einer gesunden Ernährung hinzugeben, die sich positiv auf Ihre Lunge auswirkt. Also, hier sind 3 solcher Lebensmittel, die reich an Vitamin C sind und die Sie jetzt in Ihre Ernährung aufnehmen sollten!

Lebensmittel zur Stärkung der Immunität Ihrer Lunge

Guave

Guave ist eine dieser Früchte, die das ganze Jahr über auf dem Markt erhältlich sind. Diese Frucht ist nicht nur lecker, sondern auch eine großartige Ergänzung Ihrer Ernährung. Sie sind reich an Antioxidantien, Vitamin C, Kalium und Ballaststoffen – all dies ist wichtig, um Ihre allgemeine Gesundheit zu verbessern. Abgesehen davon hilft es bei der Kontrolle des Blutzuckerspiegels und stärkt die Immunität.

Kiwi

Kiwi ist ein Anblick für die Augen und Medizin für Ihre Gesundheit. Diese säuerliche Frucht ist reich an Vitamin C, Antioxidantien und Vitaminen, die die Immunität stimulieren und das Risiko vieler Krankheiten verringern. Laut einigen Studien enthält Kiwi etwa 74 Gramm Vitamin C, weshalb Sie es sofort zu einem Teil Ihrer Ernährung machen müssen.

Granatapfel

Granatapfel ist vielleicht keine leicht zu schälende Frucht, aber es lohnt sich. Die winzigen purpurroten Samen der Früchte sind ein Schatz an Nährstoffen. Granatapfel ist mit Vitamin C, Kalium, Folsäure und Ballaststoffen gefüllt und kann helfen, Viren zu bekämpfen und die allgemeine Gesundheit zu verbessern.

(Mit Eingaben von Agenturen)

Veröffentlicht: 15. November 2020, 10:56 Uhr | Aktualisiert: 15. November 2020, 10:59 Uhr