Ihr 38 Wochen altes Baby: Entwicklung, Meilensteine ​​und Pflege

38 Wochen altes Baby - Entwicklung, Meilensteine ​​& Pflege

38 Wochen altes Baby: Entwicklung, Meilensteine ​​und Pflege

Letzte Aktualisierung am 17. Dezember 2018

Ein 38 Wochen oder neun Monate altes Baby hat lebensverändernde Entwicklungsmeilensteine. Diese Phase hat spezifische Entwicklungen, Entwöhnung und Wunder. Hier werden 38-wöchige Tipps zur Entwicklung und Pflege von Säuglingen besprochen.

Entwicklung eines 38 Wochen alten Babys

Die Entwicklung des Babys in diesem Stadium ist ziemlich auffällig. Die Meilensteine ​​für ein 38 Wochen altes Baby können jedoch je nach Wachstumsrate jedes Babys variieren. Sie können bei einigen Babys offensichtlich sein und bei anderen Babys nicht so offensichtlich. Dies ist ein natürlicher Prozess. Ihr Baby wird diese Meilensteine ​​früher oder später erreichen.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über unsere Vorschläge zur Entwicklungsrate in diesem Alter des Babys.

Die Entwicklung kann in verschiedene Meilensteine ​​unterteilt werden. Wir haben die bedeutendsten von ihnen markiert.

(Lesen Sie auch: 9 Monate altes Baby Wachstum und Entwicklung)

38 Wochen Meilensteine ​​der Babyentwicklung

Meilensteine ​​der achtunddreißigwöchigen Babyentwicklung können in körperliche, geistige, soziale und medizinische Bedürfnisse eingeteilt werden:

1. Körperliche und geistige Entwicklung

  • Das Baby zeigt eine größere Mobilität. Das Baby wird versuchen, einige Minuten aufzustehen. kriechen; kriechen; versuche aus dem Bauch zu sitzen; vielleicht etwas halten und ein wenig tanzen. Das Baby kann sich sogar lösen und riskieren, ohne Unterstützung aufzustehen. Das Baby entwickelt die Fähigkeit, kleine Dinge mit einigen Fingern zu heben.
  • Das Baby hat möglicherweise Angst vor Höhen, Raum- und Territorialveränderungen, als ob Sie es auf einen Hochstuhl stellen, es auf Ihren Schultern halten und gehen. Dies liegt daran, dass sie versuchen aufzustehen und zu gehen und als Teil dieses Prozesses gefallen sind. Dies wird verschwinden, sobald das Baby gelernt hat, aufzustehen und zu gehen.
  • Das Baby spricht möglicherweise noch nicht richtig. Aber das Baby versteht mehr Wörter und kann anfangen, “Mama” oder “Papa” zu sagen. Das Baby kann einige Anweisungen befolgen und seine Bedürfnisse mit Gebärdensprache spürbar machen.
  • Das Baby zeigt das Wachstum des Gedächtnisses, indem es sich an bestimmte Dinge erinnert, z. B. wo es seinen Beißring aufbewahrt hat usw. Das Baby kann auch Dinge nachahmen, die es vor einer Woche bemerkt hat.
  • Das Baby wird widerstehen, besonders wenn Sie versuchen, etwas zu trinken, das es mag.
  • Das Baby zeigt neue Essgewohnheiten und Essgewohnheiten. Auch das Spielen mit Babynahrung wird oft bemerkt.
  • Die Zähne des Babys können herauskommen. Die beiden Vorderzähne stehen an erster Stelle.
  • Auch die Schlafgewohnheiten von Babys werden sich ändern, und wir haben dies in einem speziellen Abschnitt weiter unten ausführlich besprochen.

Körperliche und geistige Entwicklung eines 38 Wochen alten Babys

2. Soziale Entwicklungen

  • Anhaftung und Empathie gegenüber Menschen und ihren Dingen, wie z. B. einem Beißring, einem Spielzeug, Ihren Haaren usw. Halten Sie diese für zusätzliche Sicherheit und Komfort fest.
  • Sensibilität für Emotionen. Wenn Sie beispielsweise aus irgendeinem Grund weinen, kann das Baby auch mit Ihnen weinen.
  • Die Emotionen der Geschwister können auch zunehmen, weil sich das Baby jetzt bewegt und den Raum seines anderen Kindes betritt und Konflikte auftreten können.
  • Sie können auch Lob für etwas suchen, das sie tun.
  • Sie werden anfangen, Dinge wie Essen, Spielzeug usw. zu teilen.
  • Erhöhtes Interesse an Dingen wie Spielzeug, Futter, Haustieren usw.
  • Die soziale Entwicklung wirkt sich auch auf Ihre Spielaktivitäten aus. Baby wird ein Versteckspiel genießen.

Soziale Entwicklungen eines 38 Wochen alten Babys

3. Medizinische Bedürfnisse

Während all dies wichtige Entwicklungen sind und eine Entwöhnungstaktik für Babys erfordern, bleibt das Füttern und Schlafen während eines 38-wöchigen Wachstumsschubs des Babys immer die Priorität der Eltern.. Schauen wir uns zunächst die Veränderungen in der Ernährung und im Schlaf an.

(Lesen Sie auch: Meilensteine ​​eines 9 Monate alten Babys)

Füttern

Dies ist eine Zeit, in der die kleinen Finger eines Babys versuchen, Dinge zu greifen. Daher können Sie mit dem Fingeressen beginnen, das leicht zu halten, zu essen und zu verdauen ist, wie z. B. weiche Brotstücke, harte Eiweißstücke, gekochte Kartoffeln usw.

Es ist auch ein guter Zeitpunkt, um Lebensmittel zu essen, die leicht im Mund Ihres Babys schmelzen können, wie z. B. weiche Fruchtpürees aus Banane, Papaya, Avocado, Beißkeksen und Crackern.

Dies ist auch eine Zeit, in der Babys gerne Nahrung erforschen. Nutzen Sie dies zu Ihrem Vorteil, um neue Lebensmittel wie Nudeln, Fisch, Fleisch usw. einzuführen. Es gibt eine Theorie, die besagt, dass Sie alle 3-5 Tage ein neues Lebensmittel einführen sollten, um Lebensmittelallergien zu reduzieren. Andere Studien legen jedoch nahe, dass es in Ordnung ist, alle 1-3 Tage ein neues Lebensmittel zu probieren.

Babys teilen auch gerne Essen mit Ihnen. Bereiten Sie sich auf Wutanfälle bei Babynahrung vor, wenn das Baby selektiv wird.

Möglicherweise stillen Sie zusammen mit all diesen Experimenten noch. Der Bedarf des Babys an Fütterung hängt jedoch von anderen Aktivitäten ab, die es interessieren könnten, insbesondere im Schlaf. Auch die Schlafzyklen ändern sich.

(Lesen Sie auch: 9 Monate Babynahrung)

Fütterungsentwicklung eines 38 Wochen alten Babys

Schlafend

Schlafentwicklungen für ein 38 Wochen altes Baby

Das Baby ist voller neuer Aktivitäten und der Schlaf kann Tag und Nacht reduziert und gestört werden. Dies macht das Baby gereizt und erschöpft. Es kann sogar Nachtangst oder Albträume geben.

Es gibt auch ein Gefühl der Unsicherheit. Das Baby möchte möglicherweise nicht mit jemand anderem als der Mutter oder der primären Pflegekraft ins Bett gehen. Möglicherweise benötigen Sie an einem anstrengenden Tag eine Babytrage.

Laut einer Studie “wachen 8% der Babys im Alter von 6 bis 12 Monaten immer noch regelmäßig mindestens einmal pro Nacht auf, und 61% haben mindestens eine Milchmahlzeit pro Nacht.” Stillen ist für das Baby jetzt möglicherweise kein großes Bedürfnis. Das Lesen aus einem Buch oder das Erzählen von Geschichten kann zu Schlaf führen.

Dies ist alles sehr normal und auf eine schnelle körperliche und geistige Entwicklung zurückzuführen.

(Lesen Sie auch: 9 Monate alte Babyschlafgrundlagen)

Tipps zur Pflege eines 38 Wochen alten Babys

Das Baby braucht in diesem Stadium besondere Pflege:

  • Halten Sie alle gefährlichen Dinge aufgrund der erhöhten Mobilität des Babys außerhalb Ihrer Reichweite.
  • Versuchen Sie es mit Absturzsicherungen wie niedrigen Schlafbetten, Leinensitzen, Babysitter, um die Bewegung zu kontrollieren usw. weil ihre Mobilität Babys anfälliger für Gefahren macht
  • Erste Hilfe bei Verletzungen aufgrund erhöhter Mobilität zur Hand haben
  • Die schonende Pflege der Milchzähne kann beginnen
  • Vermeiden Sie Spielzeug mit kleinen Stücken, die gekaut / verschluckt werden können.
  • Seien Sie sensibel für die Gefühle von Babys; Ihre Gefühle / Meinungen wachsen
  • Akzeptiere die Dinge, die sie geben; Sie lernen zu teilen
  • Ess- und Schlafgewohnheiten erfordern besondere Aufmerksamkeit.

Ebenso wichtig für die Entwicklung eines Babys in diesem Stadium sind die unten diskutierten medizinischen Anforderungen.

Tests und Impfstoffe

Das Gesundheitsministerium, Regierung. Indien empfiehlt die erste Dosis des Masernimpfstoffs im Alter von neun Monaten. Es wird mit der ersten Dosis des oralen Vitamin-A-Impfstoffs im Alter von 12 Monaten verabreicht. Der Impfstoff gegen japanische Enzephalitis (erste Dosis) wird ebenfalls in Betracht gezogen.

Die indische Akademie für Pädiatrie empfiehlt außerdem den oralen Poliovirus-Impfstoff OPV 2, den Impfstoff gegen Masern, Mumps und Röteln MMR-1 nach neun Monaten. Konjugierter Impfstoff gegen Typhus von 9 bis 12 Monaten.

Die WHO-Richtlinien empfehlen, den Impfstoff gegen das humane Papillomavirus (HPV) auch so bald wie möglich nach dem 9. Lebensmonat zu verabreichen. Gelbfieberimpfstoff zusammen mit dem Masernimpfstoff für 9 bis 12 Monate; Meningokokken-MenA-Konjugat-Impfstoff von 9 bis 18 Monaten und vierwertiges Konjugat von 9 bis 23 Monaten.

Gemäß einer anderen Empfehlung kann das Kind auch den dritten Impfstoff gegen Hepatitis B (HBV) und den dritten Impfstoff gegen Polio (IPV) im Alter zwischen 6 und 18 Monaten erhalten. und die Grippeimpfung muss jährlich verabreicht werden.

Es kann einige Nebenwirkungen der Impfung geben; Sprechen Sie vor der Impfung mit dem Arzt Ihres Babys.

Tests und Untersuchungen umfassen:

  • Messung der Länge, des Gewichts und des Umfangs des Kopfes des Babys.
  • Wachstumsmessung gegen ein Wachstumschart
  • Komplette körperliche Untersuchung
  • Entwicklungsbewertung

Spiele und Aktivitäten

Dies ist eine Zeit, um Ihrem Baby bestimmte Spiele und Aktivitäten vorzustellen, die:

  • Stimulieren Sie Ihren Intellekt: Ein Aktivitätskit, das das Sortieren, Stapeln, Schießen und Tauschen fördert
  • Beleuchten Sie Ihr Baby mit der Umgebung – farbenfrohe Blöcke, die in und aus großen Kisten platziert werden können. Stellen Sie sicher, dass die Blöcke nicht zu klein sind, um sie zu schlucken.
  • Dinge, die Aufmerksamkeit erregen: Spielzeug, das Klang erzeugt, wie Musikautos, Keyboards, Trommeln und Stöcke usw.
  • Spielzeug, Aktivitäten mit etwas Bewegung: Öffnen und Schließen (Spielzeughaus mit einer Tür, die sich öffnen und schließen lässt), Spielzeug mit Hebeln, ferngesteuerte Autos, Passieren oder Rollen des Ballspiels usw.
  • Aktivitäten wie Geschichtenerzählen oder Lesen und Bücher mit Bildern und Geräuschen von Tieren.

(Lesen Sie auch: Spiele und Aktivitäten für 9 Monate alte Babys)

Wann ist ein Arzt aufzusuchen?

Während des Absetzens sollten Sie in regelmäßigen Abständen auch den Arzt Ihres Babys aufsuchen. Sie sollten dies tun, um Folgendes zu besprechen:

  • Wenn die geistige und körperliche Entwicklung auf dem erwarteten Niveau stattfindet
  • Verbesserung bestehender Gesundheitsprobleme.
  • Impfung
  • Neue gesundheitliche Probleme.
  • Notfallkrankheit / -verletzung, obwohl es idealerweise in einem Krankenhaus mit Ärzten sein sollte.

38 Wochen alte Babys sind voller Neuigkeiten. Sie müssen mit ihnen Schritt halten, also passen Sie gut auf sich auf, während Sie auf das Baby aufpassen. Sie werden auch all die Energie und Gesundheit brauchen!

Letzte Woche: 37 Wochen altes Baby

Nächste Woche: 39 Wochen altes Baby