Ich habe meine kleinen Kinder allein gelassen

Ich habe meine kleinen Kinder allein gelassen

Ich habe meine kleinen Kinder allein gelassen

Christopher Broadbent

Lassen Sie mich zunächst sagen, dass dies kein wilder Arsch ist Allein zu Hause Film. Ich hatte einen kranken 9-Jährigen und einen kranken 5-Jährigen. Ich hatte auch einen 7-Jährigen mit einem Homeschool-Gartenprogramm (an dem der 9-Jährige normalerweise auch teilnimmt) um 10 Uhr morgens. Der 7-Jährige wollte aus eigenen Gründen nicht überspringen (Naturtausch, Schädel beteiligt, bla bla). Ich wollte auch nicht, dass er überspringt. Das Gartenprogramm befindet sich laut Google Maps 1,3 Meilen von meinem Haus entfernt, etwa 4 Autominuten entfernt.

Ich wollte nicht zwei kranke Kinder für dieses schnelle Unterfangen aus dem Haus ziehen.

Also habe ich getan, was jede Mutter aus den 1980er Jahren getan hätte.

Ich habe meine Telefonnummer in Google Mail abgerufen und sichergestellt, dass mein 9-Jähriger nur eine einzige Taste drücken musste, um mich anzurufen. Ich versicherte ihm, dass er wusste, dass es auf der anderen Straßenseite (schläfrig, zweispurig, wohnhaft) Rasenpfleger gab. Ich sagte ihm, er solle die Tür nicht öffnen jemand. Ich schaltete an Tumbleleaf und bat sie, wenn möglich, auf der Couch zu bleiben. Ich sagte ihnen, ich komme wieder.

Sie zuckten die Achseln.

Ich lud meinen 7-Jährigen ins Auto und ließ sie allein zu Hause.

Auffahrt zu Auffahrt nahm Weezers Blaue Alben Mein Name ist Jonas, sonst niemand, und 17 Sekunden der Welt haben sich umgedreht und mich hier gelassen. Ich habe nachgerechnet und es summiert sich auf sechs Minuten und 43 Sekunden. Als ich ihn zwei Stunden später abholte, nachdem ich die gleichen Vorsichtsmaßnahmen getroffen hatte, machte ich stattdessen Bilder von meiner Herduhr (etwas weniger genau). Ich war 9 Minuten weg: Ich musste in der Autolinie warten. Etwa 7 Minuten bzw. 9 Minuten, um alleine zu Hause zu sein.

Niemand wurde verletzt. Mein Haus brannte nicht nieder. Die Kinder bewegten sich buchstäblich nicht von den Sofas.

Mein 9-Jähriger sagt, dass er es sehr mochte, allein zu Hause zu sein, weil ich einfach eine Pause machen und sicherstellen konnte, dass Simon (mein 5-Jähriger) glücklich war. Er sagt, dass er stolz war, allein zu Hause zu sein, weil es schön war, aber auf langweilige Weise und dass er sich absolut sicher fühlte, dass die Hunde hier waren, und ich könnte Sie anrufen, wenn etwas passiert. Als ich ihn fragte, ob er wieder alleine sein wolle, war seine Antwort ein begeistertes JA! und er bat mich, ein Date zu machen.

Nicht. Noch.

Mein 5-Jähriger sagt auch, dass er sich absolut sicher fühlte, allein zu Hause zu sein, wusste, dass ich nach Hause kommen würde (er sah mich an, als wäre ich dumm, als ich diese Frage stellte) und mochte es, allein zu Hause zu sein, weil er sich mit seiner sicher fühlte Bruder. Als ich fragte, was er die ganze Zeit gemacht habe, sagte er, er habe gerade ferngesehen.

Dies war eindeutig keine gefährliche Situation. Ich war höchstens 1,3 Meilen entfernt und telefonisch erreichbar. In meinem Bundesstaat gibt es keine Gesetze, nach denen Kinder allein zu Hause gelassen werden sollen, aber das Verhalten meiner Kinder entsprach der in meinem Bundesstaat anstehenden Freiland-Elterngesetz.

Ich vertraue darauf, dass mein 9-Jähriger nichts in Brand setzt, einen Fremden ins Haus lässt, Streiche spielt oder etwas Idiotisches tut, während ich weg bin. Er nahm die Verantwortung, allein zu Hause und verantwortlich zu sein, sehr ernst. Vielleicht wären einige 9-Jährige nicht bereit für so etwas. Ich weiß es nicht. Ich erziehe dein Kind nicht. Ich habe nur meine Eltern und er ist bereit.

Meine Mutter hat mich mit 9 Jahren für kurze Zeit allein zu Hause gelassen (sie hat mich auch allein im Auto gelassen, aber das ist ein ganz anderes Argument). Ich habe nie etwas Unsicheres getan. Die Zeiten, in denen ich auf das Dach stieg, Gegenstände aus Fenstern im zweiten Stock baumelte, meine Ferse so stark durchtrennte, dass eine Blutspur zurückblieb, in meinem Schlafzimmer Feuer machte und meinen Brüdern meistens absichtlich den Finger brach? Sie war total Zuhause für die. Ich war perfekt, als sie weg war.

Warum? Weil ich die Unabhängigkeit und das Vertrauen schätzte, das sie mir entgegenbrachte. Es war wichtig, dass meine Eltern wussten, dass ich allein sein kann. Also war ich immer gut, während sie weg waren.

Aber du wirst sagen, ich bin lächerlich.

Du wirst sagen, ich bin unverantwortlich.

Du wirst sagen, ich verdiene es nicht, Kinder zu haben.

Du wirst sagen, mein Kind hätte seine Klasse überspringen sollen oder ich hätte kranke Kinder hin und her ziehen sollen, wenn es so verdammt nah gewesen wäre.

Ich lehne es ab, diese Prämissen zu akzeptieren.

Ich glaube, dass Kinder weit mehr können, als wir ihnen zuschreiben. Ich glaube, dass sie erstaunliche Dinge tun können. Ich denke, sie sind in den meisten Fällen nicht in der Lage, allein zu Hause zu bleiben oder ihr eigenes Mittagessen oder eine beliebige Anzahl von Dingen zuzubereiten. weil wir ihnen keine Chance geben. Wir erwarten, dass unsere Kinder abhängig sind, und daher bleiben unsere Kinder abhängig. Ich gebe meinem Kind die Chance, unabhängig zu sein, und daher sind meine Kinder unabhängig. Sie wissen, dass sie geliebt werden. Sie wissen, dass sie gepflegt werden. Sie sind glücklich und gut eingestellt. Aber ja: Von ihnen wird erwartet, dass sie Dinge selbst tun, die die meisten Kinder nicht tun.

Dazu gehört, dass Sie für kurze Zeit allein zu Hause bleiben. Manchmal bleiben sie auch für kurze Zeit im Auto.

Sie sind so stolz auf sich.

Mein Mann und ich sind so stolz auf sie.

Und verdammt noch mal, wenn wir es nicht noch einmal versuchen.