contador gratuito Saltar al contenido

Elizabeth Warren ist möglicherweise nicht im Rennen des Präsidenten, aber wir brauchen immer noch ihren Behindertenplan

Elizabeth Warren ist möglicherweise nicht im Rennen des Präsidenten, aber wir brauchen immer noch ihren Behindertenplan

Aaron P. Bernstein / Getty

Als Senatorin Elizabeth Warren bekannt gab, dass sie wie viele von Ihnen ihre Präsidentschaftskampagne aussetzen würde, war ich zutiefst enttäuscht. Ich weiß, dass einige Frauen zu Recht gebrochen waren, als sie erfuhren, dass Warren nicht mehr um den Titel unserer demokratischen Kandidatin für 2020 wetteiferte. Wir waren der Meinung, dass Warren unsere letzte Hoffnung war, weil wir nicht vollständig mit Bernie oder Biden an Bord waren. (Obwohl wir uns alle einig sein können, dass Trump wie NSync machen muss und bye, bye, bye.)

Ein Grund, warum ich ein Fan von Warren wurde, ist, dass sie motiviert und stark ist. Sie ist auch warmherzig, einfühlsam und authentisch, lässt sich aber nicht mit rassistischem, sexistischem, ableistendem Bullshit abfinden. In einer Minute ruft sie Bloombergs skizzenhafte sexuell belästigende Vergangenheit und in der nächsten Minute in Saturday Night Live. Sie ist die Art von Führer, die wir brauchen. Ein weiterer Grund, warum ich sie verehre, ist, dass sie einen klaren, detaillierten und umfassenden Behindertenplan hat. Als Person mit besonderen Bedürfnissen sowie als Mutter von Kindern mit Entwicklungsstörungen war ich alles für einen Kandidaten, der uns anerkennt und schätzt.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ich beantworte Ihre # type1diabetes Fragen! Was ist Typ 1? Es ist eine autoimmune, chronische, unsichtbare Krankheit, bei der mein Körper kein Insulin mehr produziert. Kein Insulin = Tod. Es ist NICHT die gleiche Krankheit wie # type2diabetes. Was tun Sie also, um #insulin zu bekommen? Ich benutze eine @ Tandemdiabetes-Insulinpumpe, die mir rund um die Uhr Insulin gibt. Ich verwende auch einen kontinuierlichen @dexcom-Glukosemonitor, um meinen Blutzucker zu überwachen. Ich mache dies auf meinem Telefon über eine App und auf meinem Insulinpumpenbildschirm. Warum hast du # type1? Ich habe das Gefühl, mein Typ 1 wurde von einem Virus aktiviert. Ich wurde krank und erholte mich erst, als ich 1,5 Jahre später diagnostiziert wurde. Ich war SEHR krank an der Tür der Todesdiagnose, weil mir fünf Mediziner nicht glaubten, ich sei krank. Ich wurde mehrfach falsch diagnostiziert, Magersucht, Hypochondrie, Allergien. Warum hast du adoptiert? Eine Schwangerschaft mit # Typ1-Diabetes kann riskant sein. Viel mehr, als wir vor über einem Jahrzehnt unsere Adoptionsreise begonnen haben, als es jetzt eine bessere Technologie gibt. Es besteht auch das Risiko, Typ 1 an biologische Kinder weiterzugeben. Adoption war die beste Option für uns, um unsere Familie aufzubauen. Welche Diät befolgst du? Ich bin zu 90% vegan und ich esse kein Gluten, Fleisch oder Milchprodukte. Ich befolge diese Diät, um Entzündungen gering zu halten und #Breastcancer zu bekämpfen. Nehmen Sie Vitamine? Ja, ich nehme zusätzlich zu meinen Angstmedikamenten Vitamin D3, B12, ein grünes Präparat, Kurkuma und ein Probiotikum. Was wäre, wenn Sie einfach aufhören würden, Kohlenhydrate zu essen? Erstens nein nur nein. Ich mag Kohlenhydrate. Gehirn und Körper brauchen gesunde Kohlenhydrate. Zweitens würde die Einstellung des Kohlenhydratkonsums meinen Insulinbedarf nicht beseitigen. Wird es jemals eine Heilung geben? Ich weiß es nicht. Ich lebe nicht für eine Heilung. Ich muss mich mit dem Hier und Jetzt befassen. Wirst du jetzt ein biologisches Kind haben, da die Wissenschaft so weit fortgeschritten ist? Nein, ich habe nicht den Wunsch, ein leibliches Kind zu haben. Ich bin sehr zufrieden mit unserer Familie und der Entscheidung, #adopt zu treffen. Sie haben drei Probleme? Ja. Ich bin ein Typ-1-Diabetiker, ein #breastcancersurvivor, und ich lebe mit Angst und habe mein ganzes Leben. Wie lange bist du schon #diabetisch? Ich wurde in meinen Zwanzigern diagnostiziert. Dieser März ist mein # 13 #Diaversary Haben Sie eine Frage an mich? . #whitesugarbrownsugar #mondaymotivation

Ein Beitrag von Rachel Garlinghouse (@whitesugarbrownsugar) am 2. März 2020 um 5:10 Uhr PST

Die derzeitige Regierung behandelt Menschen mit besonderen Bedürfnissen wie ein schmutziges kleines Geheimnis und schneidet links und rechts Programme ab, die für das Wohlergehen der am stärksten gefährdeten Bevölkerung der Gesellschaft von wesentlicher Bedeutung sind. Während ich mich mit den täglichen Twitter-Beschimpfungen eines Präsidenten befasste, der einen Reporter mit einer Behinderung offen verspottete, hoffe ich weiterhin, dass vielleicht, nur vielleicht, wer auch immer unser Kandidat ist, eine Seite aus Warrens Buch herausnehmen und einen effektiven Behindertenplan umsetzen wird. Während Trump seine Finger abtippt, tippt er Hass auf die Teenagerin Greta Thunburg, eine globale Umweltaktivistin, die mit Autismus lebt. Ich bin der Meinung, dass unser demokratischer Kandidat dies für diejenigen von uns tun wird, die anders fähig sind.

Was genau ist Warrens Behindertenplan?

Der Schutz der Rechte und der Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen ist Gold wert und kann heruntergeladen werden. Bitte lesen Sie es selbst, aber bis dahin ist hier die komprimierte Version. Senator Warren skizzierte mehrere Schwerpunkte. Zunächst plante sie die Einrichtung eines Nationalen Amtes für Koordinierung von Behinderungen, um sicherzustellen, dass Bundesprogramme zur Unterstützung von Menschen mit Behinderungen vorhanden sind. Sie wollte helfen, sichere und zugängliche Wohnungen zu bauen und die Rechte der Mieter zu schützen.

Sie teilt weiter mit, dass sie in zugängliche, sichere öffentliche Verkehrsmittel investieren und Regeln einführen wollte, die die finanzielle Sicherheit von Menschen mit Behinderungen gewährleisten, einschließlich der Erhöhung des Mindestlohns. Sie ging auch auf den Klimawandel ein, um sicherzustellen, dass Menschen mit Behinderungen in Notsituationen sicher sind.

Chip Somodevilla / Getty

Senator Warren sprach auch darüber, was sie tun würde, um Kinder mit Behinderungen zu schützen und ihre Familien zu unterstützen. Sie skizzierte Bereiche, in denen der Schwerpunkt auf frühzeitiger Intervention, ADA-konformer Kinderbetreuung, Unterstützung für Englischlerner mit Behinderungen sowie kostenlosen öffentlichen Hochschulen und technischen Schulen liegt. Der einzige Punkt, der mich als Mutter schwarzer Kinder wirklich angesprochen hat, war ihr Engagement, diskriminierende Praktiken zu bekämpfen, die Schülern von Farben mit Behinderungen schaden. Im Gegensatz zur derzeitigen Regierung kümmert sich Warren um farbige Menschen und erkennt die Diskriminierung an, der sie ausgesetzt sind.

Zu guter Letzt plante Warren, die Kosten für gängige verschreibungspflichtige Medikamente zu senken und das derzeitige Medicare-System zu verbessern, um jedem die Möglichkeit zu geben, Seh-, Hör-, psychische Gesundheits-, Zahn- und Langzeitpflege auf niedrigem Niveau zu erhalten -keine Kosten. Sie fügte hinzu, dass es wichtig ist, dass wir aufhören, unsere Senioren und Menschen mit Behinderungen zu ignorieren, indem wir ihnen lokale, angemessene Dienstleistungen verweigern.

Scott Eisen / Getty

Die Realität ist, dass allein in den USA laut CDC jeder vierte Erwachsene mit einer Behinderung lebt. Laut der American Academy of Pediatrics hat jedes sechste Kind oder etwa 18% der Kinder eine Entwicklungsstörung. Diese Behinderungen umfassen ADHS, Autismus, eine Lernbehinderung oder eine Sprachbehinderung wie Stottern. Ein Wissenschaftler muss nicht erkennen, dass ein erheblicher Prozentsatz der Amerikaner mit einer Behinderung lebt, die sich tiefgreifend auf ihr tägliches Leben auswirken kann.

Die Definition von Behinderung oder besonderen Bedürfnissen variiert von Person zu Person. Ich lebe mit Typ-1-Diabetes, einer chronischen Autoimmunerkrankung, die jeden Tag und den ganzen Tag eine Insulintherapie erfordert. Ich betrachte mich als besonders bedürftig, da ich manchmal eine Unterkunft brauche. Ich erziehe auch vier Kinder, von denen zwei Entwicklungsstörungen haben, die Anpassungen und Änderungen sowohl in der Schule als auch zu Hause erfordern. Warrens vorgeschlagener Plan ist persönlich für mich und meine Familie und für viele, viele Amerikaner.

Unsere anderen demokratischen Kandidaten haben auf ihren Websites Pläne für Behinderungen, die ihnen jedoch ernsthaft fehlen. Wenn Sie mit einer Behinderung leben oder ein Kind erziehen, das eine hat, können Sie einen deutlichen Unterschied zwischen dem Warrens-Plan und Bernies und Bidens feststellen. Wir wollen kein nachträglicher Gedanke sein oder dem Tokenismus unterliegen. Menschen mit Behinderungen müssen an der Spitze unserer Nominierten stehen.

Warren sagte berühmt: Ich kandidiere für den Präsidenten, um für eine Regierung zu kämpfen, die für alle arbeitet, nicht nur für die Reichen und Verbundenen. Jetzt ist unser Moment, groß zu träumen und hart zu kämpfen. Als Frau mit einer Behinderung und jemand, der Kinder mit Behinderungen erzieht, drückt mir die Daumen, dass unser zukünftiger demokratischer Kandidat Warrens Engagement für Menschen mit Behinderungen zu Herzen nimmt und so schnell wie möglich einen Behindertenplan aufstellt.