Pregnant women exercises

Diät, Bewegung sicher, um Fettleibigkeit während der Schwangerschaft zu verhindern, sagt Studie

Schwangere können ihre Gewichtszunahme durch Diät- und Bewegungsinterventionen sicher begrenzen, heißt es in einer Studie der US National Institutes of Health (NIH). Es gibt bereits genug Komplikationen, wenn es um übergewichtige und fettleibige Frauen und Schwangerschaft geht. Eine Gewichtszunahme während der Schwangerschaft kann das Risiko schwerwiegender Komplikationen wie Fettleibigkeit bei Kindern oder Diabetes für sie und das Baby erhöhen. Der Hauptautor Alan Peaceman von der Feinberg School of Medicine der Northwestern University in den USA sagte, die Studie bestätige, dass “Frauen ihr Verhalten ändern können, um die Gewichtszunahme in der Schwangerschaft zu kontrollieren”. Die Studie stellt jedoch auch fest, dass die “verringerte Gewichtszunahme – etwa vier Pfund pro Frau – nicht zu weniger geburtshilflichen Komplikationen wie Kaiserschnitt, Diabetes, Bluthochdruck und Präeklampsie führte oder das durchschnittliche Geburtsgewicht des Babys veränderte”. Dies könnte daran liegen, dass es normalerweise spät ist, das Ergebnis bis zum zweiten Trimester zu ändern. Um das Risiko geburtshilflicher Komplikationen zu senken, müssen Ernährung, Bewegung und andere Änderungen des Lebensstils “vor oder unmittelbar nach der Empfängnis” erfolgen. Lesen Sie auch – Heute Gesundheitstipps: Haben Sie eine sichere Schwangerschaft, indem Sie die richtigen Workouts durchführen

Für die in der Fachzeitschrift Adipositas veröffentlichte Studie rekrutierten die Teams 1.150 Teilnehmer (579 Frauen hatten die Lebensstilintervention, 571 hatten Standardversorgung), die vom zweiten Trimester bis zur Geburt dauerte. Jede Studie bot eine abwechslungsreiche Lebensstilintervention, aber alle zielten darauf ab, die Ernährungsqualität zu verbessern und Kalorien zu reduzieren, die körperliche Aktivität zu steigern und Verhaltensstrategien wie Selbstüberwachung zu integrieren. Übergewichtige und fettleibige Frauen sind eine wichtige Zielgruppe, da sie eine höhere Rate an Gewichtszunahme während der Schwangerschaft aufweisen und dieses Gewicht nach der Geburt beibehalten. Es ist auch wahrscheinlicher, dass sie übergewichtige Kinder haben. Lesen Sie auch – Die Einnahme von Antidepressiva während der Schwangerschaft kann das Gehirn Ihres Kindes beeinträchtigen

Dies sind einige der besten und sichersten Übungen für schwangere Frauen, die Gewichtszunahme und Fettleibigkeit verhindern können: Lesen Sie auch – Möchten Sie ein Ganzkörpertraining? Probieren Sie einige Poolübungen aus

  • Yoga: Stressbrechende Atemübungen wie Pranayama sind sehr gut, um während der Schwangerschaft ruhig zu bleiben. Sie sollten besonders Nadi Shodhan Pranayam (alternative Nasenlochatmung) und Bhramari Pranayama (Hummelatmung) probieren. Diese können Ihrem Geist helfen, sich zu konzentrieren und durch körperliche Beschwerden zu kommen, die Sie möglicherweise haben.
  • Aqua Yoga: Dabei werden Asanas im Wasser durchgeführt. Aqua Yoga reduziert die Anziehungskraft und belastet Ihren Körper weniger. Ihr Körper muss aufgrund der ständigen Bewegung des Wassers mit weniger Schmerzen mehr am Gleichgewicht arbeiten. Der Pool ist ein großartiger Ort, um harte Posen auszuprobieren, da die Wahrscheinlichkeit geringer ist, dass Sie sich bei einem Sturz verletzen.
  • Aqua Aerobic: Hierbei handelt es sich um Aerobic-Übungen im Wasser. Diese wirken sich weniger auf die Gelenke aus.
  • Übung mit Hanteln mit geringem Gewicht: Es ist großartig, Beinstrecker, Überkopfverlängerungen und Trizepsverlängerungen durchzuführen, die Ihre Durchblutung steigern und Ihnen helfen, Muskelkraft zu gewinnen.

Mit Eingaben von IANS

Veröffentlicht: 10. September 2018 11:08 | Aktualisiert: 10. September 2018, 11:14 Uhr