Wie man ein Baby unterhält: 10 effektive Wege

Wie man ein Baby unterhält - 10 effektive Wege

Wie man ein Baby unterhält: 10 effektive Wege

Pflege eines Babys und wenn Ihr Baby 6 Monate oder älter ist, sollten Sie Wege finden, es zu unterhalten. Während es immer Spielzeug und andere Dinge gibt, die Babys beschäftigen, neigen sie dazu, sich leicht von dem Spielzeug selbst zu langweilen. Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen sollen, Ihr Baby lange Zeit zu unterhalten und zu unterhalten.

10 einfache Tipps, um Ihr Baby zu unterhalten

Während ein Baby ihn mit den neuen Dingen, denen es auf seinem Weg begegnen kann, beschäftigen und glücklich machen kann, wird es ihm auch ziemlich schnell langweilig. Glücklicherweise gibt es einige Möglichkeiten, die Sie stundenlang unterhalten und unterhalten können.

1. Verwenden Sie zufällige Objekte rund um das Haus

Was ein Baby mehr als alles andere braucht, ist mehr Stimulation in Form verschiedener Objekte zum Spielen. Sie können Ihre ausgefallenen Spielsachen oder Blöcke zusammenstellen oder Geschirr aus der Küche sammeln, alte Gegenstände aus dem Schrank, Plastikbehälter aus den Regalen herausnehmen und um Ihren Kleinen legen. Wenn Sie anfangen, Türme daraus zu erstellen oder ein Objekt in das andere zu legen, wird das Gehirn Ihres Babys einschalten und diese Objekte auf jede mögliche Weise verwenden.

Ein Baby kriecht auf ein Spielzeug zu

2. Lassen Sie Ihren Kleinen über die Welt um ihn herum sprechen

Wenn Babys anfangen zu wachsen, versuchen sie zu sprechen und mit den Menschen um sie herum zu kommunizieren. Einige Babys neigen dazu, viel zu reden, während andere ein wenig Ermutigung benötigen, um dies zu tun. Wenn Sie sehen, dass Ihr Kind gelangweilt ist, sprechen Sie mit ihm und bitten Sie es, Ihnen zu sagen, was es tut. Lassen Sie ihn Worte bilden, in die Hände klatschen oder sogar schreien und schreien. Je ausdrucksvoller Sie sind, desto mehr werden Sie Spaß daran haben, mit anderen zu sprechen.

3. Präsentieren Sie Ihrem Baby neue Dinge

Wir neigen dazu, viele Dinge um uns herum als selbstverständlich zu betrachten. Aber dies ist eine neue Welt, wenn Sie sie aus den Augen Ihres Babys sehen. Nehmen Sie zum Beispiel einen Lichtschalter. Das Drücken eines Knopfes und das Einschalten einer Glühbirne mag normal erscheinen, ist aber für ein Baby eigentlich ziemlich magisch. Stellen Sie Ihrem kleinen Munchkin verschiedene Aspekte wie diese vor und machen Sie mit. Je überraschter Sie handeln, desto mehr werden Sie das Gefühl haben, jemanden zu haben, mit dem Sie Ihre Gefühle teilen können. Das Timbre ist ein weiterer Favorit und es kann interessant sein, die Klangquelle zu verfolgen.

4. Machen Sie lustige Gesichter oder tragen Sie Masken

Ein 3 Monate altes Baby zu unterhalten mag etwas schwierig erscheinen, da Sie die vielen Dinge, die um Sie herum vor sich gehen, nicht leicht verstehen können. Aber Babys in diesem Alter haben eine gute Vorstellung von Mimik und den Menschen, an die sie sich gewöhnen. Genau aus diesem Grund scheinen Babys zu lachen und etwas zu genießen, das ihnen seltsam und seltsam erscheint, weil sie es ziemlich amüsant finden. Mach lustige Geräusche und komische Gesichter. Ihr Baby wird eine gute Zeit haben und Sie möchten, dass es immer und immer wieder die gleiche Aktion ausführt.

Eine Mutter und ein Baby, die zusammen Spaß haben

5. Lassen Sie Ihr Baby sich an die Geräusche gewöhnen

Der Gehörsinn eines Babys ist in diesem Stadium am stärksten. Selbst die leisesten Geräusche können dazu führen, dass ein Baby überrollt oder sich anders verhält, sodass es auch reagiert. Manchmal kann ein bestimmtes Geräusch ein Kind zum Lachen bringen oder sogar schreien, um mit ihm zu kommunizieren. Verwenden Sie verschiedene Gegenstände, um Geräusche zu machen, einschließlich Utensilien aus Kunststoff und Stahl. Eine Waferbox kann in ein kleines Spielzeug verwandelt werden, das den Klang schütteln und hören kann. Geben Sie ihm eine leere Schachtel, die geschlagen oder getreten werden kann, um Geräusche zu machen.

6. Stellen Sie ein Spielzeug für Freunde vor, das mit dem Baby kriechen kann

Wenn ein Baby im Haus herumkrabbelt, braucht es ein wenig Ermutigung, um weiterzumachen, wie ein Partner, der sein Interesse hoch hält. Verwenden Sie ein Spielzeug, das Ihrem Baby gefällt, und halten Sie es von ihm fern. Lass ihn es mit seinen Augen sehen und versuche es zu erreichen. Versuchen Sie, ein Stofftier oder einen sicheren Gegenstand zu bekommen, mit dem Sie ein Seil binden können. Während Ihr Baby krabbelt, können Sie das Objekt auch mitbewegen. Dies kann Ihnen helfen, einen Freund zu haben, der zusammen kriecht.

7. Lesen Sie die Geschichten so anschaulich wie möglich

Die Unterhaltung Ihres Babys kommt meistens von Ihren Interaktionen mit ihm. Während Ihr Kind Ihre Gespräche möglicherweise nicht verstehen kann oder wenn Sie ihm von Ereignissen im Fernsehen oder den Geschichten erzählen, die Sie ihm vorlesen, hören sie auf jeden Fall aufmerksam zu und bemerken sich wiederholende Muster. Versuchen Sie, Bücher mit farbenfrohen Bildern und Bildern zu kaufen, die Ihr Baby betrachten kann. Setzen Sie sich auf Ihren Schoß, lesen Sie ihm die Geschichten vor oder erfinden Sie einfach Ihre eigenen. Ihr Baby wird vollständig gelähmt sein.

Eine Mutter liest ihrem Baby

8. Verwandeln Sie das Haus in eine Disco

Wie ihre Hörfähigkeiten reagieren die meisten Babys positiv auf Musik. Menschliche Körper sind von Natur aus im Sinne des Erkennens von Rhythmus aufgebaut. Versuchen Sie, ein beliebtes Lied zu spielen, das einen schönen Beat hat, und Sie werden sehen, wie Ihr Baby vor Aufregung schwingt oder springt. Halten Sie Ihr Baby auf Ihrer Schulter und tanzen Sie mit ihm vor einem Spiegel. Beobachten Sie, wie es vor Freude lächelt und lacht. Klatschen Sie, während die Musik spielt, und Ihr Baby wird auch versuchen, Sie nachzuahmen.

9. Verstecken spielen

Wenn alles andere fehlschlägt, ist “Verstecken” eine bewährte Option. Das Verschwinden von etwas oder jemandem, nur um plötzlich wieder aufzutauchen, ist für Babys ziemlich aufregend. Versuchen Sie dies mit Ihrem Baby. Sie verstecken sich für eine Minute und dann erscheinen Sie vor ihm oder Sie verstecken sein Spielzeug. Ihr Baby wird eine gute Zeit haben.

10. Seifenblasen blasen

Wenn Sie sich etwas ausruhen, aber auch Ihr Baby unterhalten möchten, machen Sie eine schnelle Seifenlösung und blasen Sie mit einem gebogenen Stück Draht Seifenblasen. Wenn Sie beobachten, wie die Blasen in der Luft und um Sie herum schweben, wird das Baby endlos unterhalten. Und Sie können es mit minimalem Aufwand tun.

Es ist nicht so schwierig, einen Weg zu finden, ein Baby zu unterhalten. Einige der oben genannten Möglichkeiten halten Ihr Baby lange Zeit glücklich und unterhalten. Probieren Sie diese Tricks aus und sehen Sie Ihren Kleinen aufgeregt und glücklich!

Lesen Sie auch: Warum ballen Babys ihre Fäuste?