contador gratuito Skip to content

Pränatales Yoga: Schlagen Sie diese Posen an, um Ihre Gesundheit während der Schwangerschaft zu verbessern

vorgeburtliches Yoga

Eine Schwangerschaft ist eine Zeit, in der Sie besonders auf sich selbst aufpassen müssen. Während es wichtig ist, die richtigen Lebensmittel zu essen, ist es ebenso wichtig, sich körperlich zu betätigen. Aber möglicherweise sind nicht alle Übungen für Sie und Ihr Baby sicher. Yoga ist eine Therapie, die zu diesem Zeitpunkt für Sie vollkommen sicher ist. Tatsächlich gibt es heute sogar einen Zweig des Yoga, der als vorgeburtliches Yoga bezeichnet wird. Regelmäßiges Üben dieses Yoga kann dazu beitragen, viele Beschwerden zu lindern, die möglicherweise auftreten. Es ist absolut sicher und es besteht weder für Sie noch für Ihr Baby ein Risiko. Lesen Sie auch – Schlagen Sie diese einfachen Yoga-Posen zu Hause an, um Depressionen fernzuhalten

Es wird auch Ihre Stimmung und Energie aufrechterhalten und Ihnen helfen, jeglichen Stress loszuwerden. Darüber hinaus verbessert es die Flexibilität und Ihre Kernkraft, was für den Fall einer normalen Lieferung hilfreich ist. Pränatales Yoga verkürzt auch die Erholungszeit nach der Entbindung. Lesen Sie auch – Beste Yoga-Asanas zur Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen

Schauen wir uns einige Posen an, die Sie ausprobieren können. Aber denken Sie daran, dies nur unter Anleitung eines zertifizierten Yogalehrers zu tun. Wenn Sie sich unwohl fühlen, hören Sie sofort auf. Konsultieren Sie auch einen Arzt, bevor Sie beginnen. Lesen Sie auch – Yoga-Workouts: Effektive Posen für die chronische Couch Potato

Tadasana

Dies ist auch als Mountain Pose bekannt. Es erhöht die Ausdauer und macht Ihren Unterkörper stark.

Richtungen: Stellen Sie sich gerade mit den Füßen zusammen. Die Zehen müssen sich berühren und die Fersen können leicht auseinander liegen. Halten Sie Ihre Hände neben Ihrem Körper. Spannen Sie Ihre Oberschenkelmuskeln an und heben Sie Ihre Kniescheiben an. Halte deinen Unterkörper locker. Stärken Sie die inneren Bögen Ihrer inneren Knöchel, während Sie sie anheben. Drehen Sie Ihre Oberschenkel vorsichtig nach innen. Dehnen Sie das Steißbein und heben Sie Ihren Schambein so an, dass er näher am Nabel liegt. Atme ein und strecke deine Schultern, Arme und Brust nach oben. Fühle die Dehnung und halte die Pose für ein paar Sekunden.

Veer Bhadhraasana

Diese Asana erhöht Ihre Ausdauer, verbessert das Gleichgewicht und die Konzentration und kümmert sich um Ihre Rückenschmerzen.

Richtungen: Stellen Sie sich gerade mit den Armen an Ihre Seite. Halten Sie Ihre Beine etwa einen Meter voneinander entfernt. Heben Sie Ihre Arme parallel zum Boden und drehen Sie Ihren Kopf nach links. Drehen Sie dann Ihren linken Fuß um 90 Grad nach links und beugen Sie Ihr linkes Knie. Der Winkel von Hüften und Armen sollte gleich sein, d. H. 180 Grad. Bleiben Sie 30 bis 60 Sekunden in dieser Position und wiederholen Sie dies auf der anderen Seite.

Veröffentlicht: 28. Februar 2020, 19:58 Uhr