Meilensteine ​​von 7 Monaten Baby

Meilensteine ​​von 7 Monaten Baby

Ihr sieben Monate altes Baby lacht schließlich, versteht grundlegende Gesten und Emotionen, beginnt zu kriechen und spielerisch zu sein, und es ist eine Freude, sie zu beobachten. Er bekam feste Grundnahrungsmittel (nach Belieben strukturiert) und füllte seine Tage mit Überraschungen. Ab dieser Altersgruppe wird Ihr Kind neugieriger, beginnt Wörter zu bilden und erhält eine breitere Wahrnehmung der Welt um es herum.

Video: Meilensteine ​​des 7 Monate alten Babys

Meilensteinkarte für ein sieben Monate altes Baby

Entwicklungsmeilensteine ​​erreicht Neue Entwicklung Meilensteine
Gut zum Auffinden von versteckten Objekten. Kann Objekte finden.
Verstehe das Wort “Nein”. Beginnen Sie, Wortanweisungen zu verstehen
Identifizieren Sie den Ton der Stimmen. Erstellen Sie aktuelle Erinnerungen und erinnern Sie sich an den unterschiedlichen Ton der Stimmen.
Fängt an, die Dinge fester zu halten Greifer Greifer entwickeln
Es ist wahrscheinlicher, nach Objekten zu suchen und sie in den Mund zu bewegen Verwenden Sie Ihre Hände häufiger, um Gegenstände aufzunehmen.
Er kann Reflexionen und Spiegel verstehen. Er kann sich und Erwachsene besser identifizieren.
Ursache und Wirkung identifizieren Sie werden sich an das Ergebnis einiger Aktionen erinnern.

Meilensteine, die Ihr Kind im Alter von 7 Monaten erreichen sollte

Ein sieben Monate altes Baby

Wenn Ihr Baby die 7-Monats-Marke erreicht hat, achten Sie auf die folgenden Entwicklungen:

Kognitive Entwicklung

Die Fähigkeit Ihres Babys, Dinge zu erfassen und zu verstehen, wächst ständig. Daher ist es wichtig zu wissen, dass das Gehirn Ihres Babys im Vergleich zu seinem Körper schnell wächst, damit es sich an die Umgebung anpassen kann. Ihr Baby wird auch beginnen, Ursache und Wirkung zu bewerten und die Beziehung der Dinge zu verstehen.

Sie können die kognitive Entwicklung Ihres Kindes unterstützen, indem Sie die folgenden Dinge erkennen

  1. Entwickeln Sie Erinnerungen an die jüngsten Ereignisse.
  2. Fangen Sie an, in Gesprächen mit Menschen in Ihrer Umgebung zu plappern, von Eltern bis zu Betreuern.
  3. Lieben Sie die hellen Farben und Muster auf den Dingen und Sie werden es erreichen.
  4. Zeigen Sie Neugier auf die Welt um Sie herum, insbesondere auf Gegenstände, die außerhalb Ihrer Reichweite liegen.
  5. Verstehe das Wort “nein”.
  6. Einige Babys erkennen möglicherweise in Gesprächen ihre eigenen Namen.
  7. Verfolgen Sie sich bewegende Objekte genauer.
  8. Es wird versucht, versteckte Objekte in Decken oder an anderen Orten zu finden.

Körperliche Entwicklung

Wenn Ihr Baby beginnt, in den Spiegel zu schauen und die Ausdrücke der Menschen aufgrund des Wachstums der kognitiven Fähigkeiten genau lesen kann, beginnt es auch, sich körperlich zu stärken und zu stabilisieren.

Hier sind einige Anzeichen, auf die Sie bei Ihrem Baby achten und dessen motorische Fähigkeiten fördern sollten.

Sie werden anfangen, Lebensmittel / kleine und lange Stücke fest zwischen Zeigefinger und Daumen zu halten, auch als “Greifer” bekannt.

  1. Rollen Sie sich auf den Bauch und beginnen Sie zu kriechen, zu rollen oder sich vorwärts zu bewegen.
  2. Er tritt mit der Absicht gegen Arme und Beine.
  3. Nehmen Sie die kleinen Spielzeuge und bewegen Sie sie.
  4. Einige Babys können mit minimaler Unterstützung sitzen.
  5. Finden Sie Objekte in ihrer Nähe mit einer oder beiden Händen.
  6. Versuchen Sie, kleine Gegenstände in die Nähe Ihres Mundes zu bringen.

Soziale und emotionale Entwicklung

Soziales und emotionales Wachstum ist ein wichtiger Meilenstein im Leben Ihres Babys, da es damit beginnt, den Grundstein für seine Interaktionen zu legen, um die Welt der Erwachsenen zu erreichen.

Einige der lebenswichtigen Dinge, die Ihr Baby entwickeln wird

  1. Lächle oder lache oder drücke Gefühle richtig aus.
  2. Sie werden die Gefühle Ihrer Erziehungsberechtigten oder Eltern genau beobachten und versuchen, sie nachzuahmen.
  3. Entwickeln Sie individuelle Persönlichkeiten, einschließlich Vorlieben und Abneigungen.
  4. Er möchte an jeder Aktivität mit den Menschen um ihn herum teilnehmen.
  5. Sei sensibel gegenüber anderen Kindern und weine, wenn sie es tun.
  6. Achten Sie auf laute Geräusche und reagieren Sie mit Angst oder Sorge.

Kommunikationsfähigkeit

Mit Gesten und Geräuschen Aufmerksamkeit zu erregen, kann eines der Dinge sein, die Ihr Baby tut, wenn es seine Kommunikationsfähigkeiten entwickelt.

Einige der anderen sind

  1. Verwenden Sie in Ihrer Rede Vokale wie “oh” und “ah”.
  2. Machen Sie gurgelnde Geräusche.
  3. Versuchen Sie, mit den Erwachsenen in Ihrer Umgebung Gespräche zu führen.
  4. Ändern Sie den Ton Ihrer Stimme, um Fragen oder Aussagen nachzuahmen.
  5. Bitten Sie um Aufmerksamkeit mit einem bestimmten Zweck.

Dentition

Eine der grundlegenden körperlichen Veränderungen bei einem sieben Monate alten Baby ist das Zahnen, bei dem Ihr Baby das Aussehen kleiner Milchzähne wahrnimmt. Sie können Zahnschmerzen oder -beschwerden kontrollieren, indem Sie Ihrem Baby pürierte Lebensmittel oder Lebensmittel wie Bananen, Fruchtscheiben oder Gurken geben, die leicht zu beißen und zu verdauen sind.

Einige der Zeichen, auf die Sie achten sollten

  1. Das Baby wird mehr sabbern.
  2. Er / sie wird anfangen, sich mehr mit Essen oder allgemein zu beschäftigen.
  3. Gestörtes Schlafmuster, nachts nicht schlafen zu können, ist eines davon.
  4. Das Ziehen an den Ohren und das Reiben der Wangen und des Kinns ist ein sicheres Zeichen für Unbehagen.
  5. Sichtbare Zähne kommen aus dem Zahnfleisch.
  6. Sie haben Fieber oder Hautausschläge.
  7. Sie haben Durchfall oder Verstopfung.

Essen

In diesem Alter hat Ihr Baby zwischen 113 und 250 g Nahrung, einschließlich Muttermilch und Milchnahrung.

  1. Beginnen Sie mit dem Experimentieren mit Lebensmitteltexturen, indem Sie pürieren und pürieren, um mehr über die Vorlieben Ihres Babys zu erfahren.
  2. Bieten Sie viele Gemüse- und Obstoptionen wie Gurken, Karotten, Bohnen, Bananen, Äpfel und Birnen an, während Sie Vorlieben und Abneigungen entwickeln.
  3. Mit Eisen angereicherter Reis und Haferflocken sind gut geeignet, um den täglichen Ernährungsbedarf Ihres Babys zu decken.
  4. Beginnen Sie, indem Sie auch langsam Snacks einführen.

Wann einen Arzt aufsuchen?

Möglicherweise müssen Sie nicht jedes Mal den Arzt anrufen, wenn Ihr Baby niest oder Schluckauf hat, aber achten Sie darauf, nach einigen klassischen Anzeichen zu suchen

  1. Fangen Sie an, die Zähne des Babys vorsichtig mit einer Babybürste zu putzen, aber fragen Sie Ihren Arzt nach der sichersten Methode.
  2. Babys in dieser Altersgruppe schlafen 12 bis 14 Stunden, einschließlich Nickerchen während des Tages. Rufen Sie daher unbedingt den Arzt an, wenn Ihr Baby nicht gut schläft oder unregelmäßige Schlafzyklen hat.
  3. In der Regel, wenn Ihr Baby Fieber von 103 Jahren hat. Für mehr ist es Zeit, den Anruf zu tätigen.
  4. Wenn Ihr Kind einen Hautausschlag entwickelt oder Schmerzen hat.
  5. Wenn Sie Anzeichen von Dehydration sehen, wie z. B. weniger Windelwechsel (weniger als einer alle 8 Stunden), trocknen Sie Ihren Mund.
  6. Eine sehr offensichtliche Atembeschwerden.
  7. Sie drehen sich nicht um oder setzen sich mit Hilfe.
  8. Es ist langsam oder lethargisch in seinen Bewegungen.

Tipps, die Ihrem Baby helfen, Meilensteine ​​zu erreichen

Mit ein paar einfachen Tipps können Sie Ihrem Baby helfen, jeden Meilenstein in seinem jungen Leben zu erreichen.

  1. Für die körperliche Entwicklung ist es ein guter Zeitpunkt, um Ihr Baby mit dem Trinken aus einer Tasse oder einem kleinen Glas vertraut zu machen, wenn es gerade erst anfängt, motorische Fähigkeiten zu entwickeln.
  2. Um Ihnen zu helfen, neue Fähigkeiten zu verstehen, mit denen Sie Spielzeug außerhalb Ihrer Reichweite platzieren können, damit Ihr Baby auf sie zukriechen kann.
  3. Ihr Baby beginnt möglicherweise, bestimmte Wörter wie “Nein” zu verstehen, aber es nimmt weiterhin wichtige Dinge um sich herum auf, anstatt ein Spielzeug. Der beste Weg, dies zu bekämpfen, besteht darin, sie mit etwas anderem abzulenken.
  4. Stellen Sie wichtige Gegenstände außer Reichweite, damit er / sie sich mehr für Spielzeug interessiert.
  5. Spielen Sie Peek-A-Boo, während er / sie entwickelt, wie man versteckte Objekte findet.
  6. Sprechen und singen Sie öfter mit Ihrem Baby und tun Sie es langsam, damit Sie einige der Wörter zusammen aufnehmen und teilnehmen können.
  7. Verabschieden Sie sich, sagen Sie Hallo und fügen Sie den täglichen Ritualen einfache Etiketten hinzu.
  8. Nehmen Sie Geschichtenbücher und Bilderbücher in die Hand und lesen Sie Ihrem Kind vor.

Schaffen Sie eine Erkundungsumgebung für Ihr Kind, um sicherzustellen, dass es alle möglichen Meilensteine ​​erreicht und glücklich und gesund ist. Seien Sie auch nicht hart für Ihr Kind, wenn Sie keinen Meilenstein erreichen können. Jedes Kind ist anders und hat unterschiedliche Wachstumszyklen. Seien Sie also geduldig und fördern Sie die Entwicklung Ihres Kindes.

Im vergangenen Monat: Meilensteine ​​von 6 Monaten Baby

Nächsten Monat: Meilensteine ​​von 8 Monaten Baby