'Depression, stress may reduce efficacy of COVID-19 vaccines'

Laut Wissenschaftlern können Depressionen und Stress die Wirksamkeit von COVID-19-Impfstoffen verringern

Depressionen, Stress und Einsamkeit können das Immunsystem des Körpers schwächen und die Wirksamkeit bestimmter Impfstoffe verringern, einschließlich der neuen COVID-19-Präventivmittel, die sich in der Entwicklung befinden, und der frühen Stadien der weltweiten Verbreitung, sagen Wissenschaftler. Lesen Sie auch – Delhi Gesundheitspersonal leidet nach dem COVID-19-Impfstoff unter einer leichten Reaktion: Was Sie erwarten sollten

Laut einem Bericht, der zur Veröffentlichung in der Zeitschrift Perspectives on Psychological Science angenommen wurde, können einfache Eingriffe, einschließlich Bewegung und Schlaf in den 24 Stunden vor der Impfung, die anfängliche Wirksamkeit des Impfstoffs maximieren. Lesen Sie auch – Schneller Bluttest sagt COVID-19-Patienten mit hohem Risiko für schwere Erkrankungen voraus: Studie

Die Forscher stellten fest, dass obwohl strenge Tests gezeigt haben, dass die in den USA für den Vertrieb zugelassenen COVID-19-Impfstoffe eine starke Immunantwort hervorrufen, nicht jeder sofort seinen vollen Nutzen daraus ziehen wird. Lesen Sie auch – “Ansteckender” britischer Stamm könnte bis März 2021 zur dominanten COVID-19-Variante werden, warnt CDC

Umweltfaktoren sowie die Genetik und die körperliche und geistige Gesundheit eines Menschen können das Immunsystem des Körpers schwächen und die Reaktion auf einen Impfstoff verlangsamen.

“Zusätzlich zur physischen Belastung durch COVID-19 hat die Pandemie eine ebenso beunruhigende psychische Gesundheitskomponente, die unter anderem Angstzustände und Depressionen verursacht”, sagte Annelise Madison, Forscherin an der Ohio State University in den USA.

“Emotionale Stressfaktoren wie diese können das Immunsystem einer Person beeinträchtigen und ihre Fähigkeit beeinträchtigen, Infektionen abzuwehren”, sagte Madison, Hauptautor des Papiers.

Der Bericht beleuchtet die Wirksamkeit des Impfstoffs und wie Gesundheitsverhalten und emotionale Stressfaktoren die Fähigkeit des Körpers verändern können, eine Immunantwort zu entwickeln.

Impfstoffe wirken, indem sie das Immunsystem herausfordern. Innerhalb von Stunden nach der Impfung kommt es zu einer angeborenen allgemeinen Immunantwort auf zellulärer Ebene, wenn der Körper beginnt, eine potenzielle biologische Bedrohung zu erkennen.

Diese Reaktion des Immunsystems an vorderster Front wird schließlich durch die Produktion von Antikörpern unterstützt, die auf bestimmte Krankheitserreger abzielen.

Es ist die fortgesetzte Produktion von Antikörpern, die dazu beiträgt, festzustellen, wie wirksam ein Impfstoff ist, um einen langfristigen Schutz zu gewährleisten.

“In unserer Forschung konzentrieren wir uns am stärksten auf die Antikörperantwort, obwohl dies nur eine Facette der Reaktion des adaptiven Immunsystems ist”, sagte Janice Kiecolt-Glaser, Direktorin des Instituts für verhaltensmedizinische Forschung an der Ohio State University und Senior Autor auf dem Papier.

Laut den Forschern sind die meisten bereits im Umlauf befindlichen COVID-19-Impfstoffe zu etwa 95 Prozent wirksam.

Psychologische und Verhaltensfaktoren können jedoch die Zeit verlängern, die zur Entwicklung der Immunität benötigt wird, und die Dauer der Immunität verkürzen, sagten sie.

„Was mich begeistert, ist, dass einige dieser Faktoren veränderbar sind. Es ist möglich, einige einfache Dinge zu tun, um die anfängliche Wirksamkeit des Impfstoffs zu maximieren “, sagte Kiecolt-Glaser.

Die Forscher schlagen vor, dass basierend auf früheren Forschungen eine Strategie darin besteht, sich intensiv zu bewegen und in den 24 Stunden vor der Impfung gut zu schlafen, damit das Immunsystem mit maximaler Leistung arbeitet.

Dies könnte dazu beitragen, dass die beste und stärkste Immunantwort so schnell wie möglich erfolgt.

„Frühere Untersuchungen legen nahe, dass psychologische und Verhaltensinterventionen die Reaktionsfähigkeit des Impfstoffs verbessern können. Auch kurzfristigere Interventionen können effektiv sein “, sagte Madison.

Veröffentlicht: 14. Januar 2021, 20:23 Uhr | Aktualisiert: 15. Januar 2021, 11:16 Uhr