contador gratuito Skip to content

Kunst im öffentlichen Raum von Christina Krysiak vom Ferndale Wins Mural Award

Kunst im öffentlichen Raum von Christina Krysiak vom Ferndale Wins Mural Award

Drei Mädchen mit Farbe auf den Augen: Dieses originelle Design gehört zu den neuesten Wandgemälden in Ferndale.

Es wurde von Christina Krysiak, 17, entworfen und ihr Stück ist eines von drei Entwürfen, die von der Ferndale Arts and Cultural Commission für ihren Community Inclusivity Mural Contest ausgewählt wurden.

Der örtliche Teenager beschäftigte sich schon in jungen Jahren mit Kunst.

„Am Morgen habe ich immer im Bett in mein Skizzenbuch gezeichnet“, sagt sie. “Dann entwickelte es sich zu Porträtzeichnungen.”

Da sie normalerweise realistischere Stücke schafft, sagt Krysiak, dass dieses öffentliche Kunstwanddesign tatsächlich außerhalb ihrer Komfortzone lag. Aber dass sie Ferndale, eine künstlerische Stadt, einfangen wollte, indem sie viel Farbe verwendete und sie zu einem abstrakteren „Street Art“ -Design verschmolz.

Die Mädchen in ihrem Wandbild haben alle ihre Augen mit Farbe bedeckt, als Teil einer Aussage über den Kampf, dem Frauen mit der Beurteilung gegenüberstehen.

„Wir sehen viel mit unseren Augen und die Menschen können wirklich beurteilen, was sie sehen“, erklärt Krysiak und fügt hinzu, dass Frauen oft ein Hauptziel für wertende Blicke sind.

Ihr Wandbild ist an die Außenwand der Cupcake Station gemalt, der örtlichen Bäckerei in der Nine Mile Road in der Innenstadt von Ferndale, wo es auf unbestimmte Zeit ausgestellt wird.

“Ich freue mich sehr, dass meine Kunst steigt”, sagt Krysiak. “Es bedeutet mir viel.”