HGTV-Star Mina Starsiak Hawk verrät, dass sie Akupunktur einsetzt, um zu empfangen – hilft das wirklich?

Was erwartet Sie Logo

Der Versuch zu empfangen kann ein frustrierender Prozess sein. Sie könnten Jahre Ihres Lebens damit verbringen, es zu versuchen nicht schwanger werden, nur kämpfen, wenn du wirklich ein Baby haben willst. HGTV’s Gute Knochen Star Mina Starsiak Hawk weiß alles darüber und hat kürzlich bekannt gegeben, dass sie versucht, mit ihrem Ehemann Stephen Hawk ein weiteres Baby zu bekommen.

Hawk, die Mutter des elf Monate alten Jack Richard, hat diese Woche auf Instagram ein Foto von sich selbst geteilt, das mit Akupunkturnadeln bedeckt ist. “Für diejenigen unter Ihnen, die versucht haben, ein Baby zu bekommen, ist es das, was auch immer funktioniert! Das ist also Akupunktur in Runde 2 #fingerscrossed”, schrieb er in der Überschrift.

Mehrere Leute schrieben in den Kommentaren zu Hawks Beitrag, dass sie auch Akupunktur für die Schwangerschaft versucht hatten und erfolgreich waren. Es gibt viele Informationen darüber, was Sie tun können, um schwanger zu werden, aber es kann schwierig sein zu wissen, was wirklich ist und was nicht, insbesondere wenn es um natürliche Fruchtbarkeitsbehandlungen geht. Dies ist, was Sie über Akupunktur wissen müssen und was Sie tun können und was nicht, wenn Sie versuchen zu empfangen.

Kann Akupunktur Ihnen helfen, schwanger zu werden?

Lassen Sie uns zunächst einen Moment zurückgehen. Akupunktur ist eine jahrhundertealte Behandlung, die die Nervenenden unter der Hautoberfläche stimuliert. Es gibt auch eine als Elektropunktion bekannte Praxis, bei der die Nadeln verdreht oder elektrisch stimuliert werden. Wenn dies geschehen ist, werden Ihre Nerven aktiviert, was Ihrem Körper hilft, Endorphine freizusetzen.

Sie wissen wahrscheinlich bereits, dass es jedes Mal gut ist, wenn Ihr Körper Endorphine freisetzt, um sich gut zu fühlen, und dies kann besonders hilfreich sein, um Stress abzubauen. Die Auswirkungen auf Ihre Fruchtbarkeit sind jedoch indirekter. “Die Idee ist, dass Akupunktur helfen kann, Stress abzubauen, Hormone auszugleichen und die Durchblutung der Fortpflanzungsorgane zu erhöhen”, sagt Jennifer Wider, Expertin für Frauengesundheit, M.D.

Es gibt nicht viel Forschung, um die Idee zu unterstützen, dass Akupunktur Ihre Fruchtbarkeit steigern kann, sagt Christine Greves, M. D., Gynäkologin am Winnie Palmer Hospital für Frauen und Babys. Es gibt jedoch einige vielversprechende Daten: Eine kleine Studie ergab, dass Frauen, die Akupunkturbehandlungen erhielten, als sie versuchten, schwanger zu werden, häufiger schwanger wurden als Frauen, die nur Änderungen im Lebensstil vorgenommen hatten. Eine Überprüfung von 23 Studien ergab, dass Akupunktur die Empfängnischancen bei Frauen, die sich einer In-vitro-Fertilisation (IVF) unterziehen, verbessert.

“Es gibt nicht viele Beweise dafür, aber die kleinen Studien, die wir haben, sagen nicht, dass es schlecht ist”, sagt Dr. Greves.

Kann es schaden, Akupunktur zu versuchen, wenn Sie schwanger werden möchten?

Akupunktur ist im Allgemeinen sicher, wenn sie von einem lizenzierten und zertifizierten Fachmann durchgeführt wird. Sie sollten jedoch äußerst vorsichtig sein und sich die Nadeln ansehen, die für Ihre Behandlung verwendet werden, um sicherzustellen, dass sie einzeln verpackt und zum einmaligen Gebrauch bestimmt sind.

“Ich denke, es gibt nichts zu verlieren, obwohl die Forscher nicht abschließend nachweisen konnten, ob es bei der Konzeption hilft”, sagt Dr. Wider. “Wenn der Stress bei einigen Frauen abnimmt, kann dies die Chancen erhöhen.”