contador gratuito Skip to content

Erklärt: Neuroendokriner Tumor, der Zustand, gegen den Irrfan Khan zwei Jahre lang kämpfte

Erklärt: Neuroendokriner Tumor, der Zustand, gegen den Irrfan Khan zwei Jahre lang kämpfte

Die Welt des Kinos wird sich immer an Irrfan Khan als Schauspieler schlechthin erinnern. Gestern atmete er seinen letzten Atemzug ein, nachdem er wegen einer Darminfektion in das Mumbais Kokilaben Dhirubhai Ambani Hospital eingeliefert worden war. Ab 2018 wird Khan jedoch wegen eines seltenen Krebses behandelt, der als neuroendokriner Tumor bekannt ist. Er hat nicht nur herausfordernde Rollen in Filmen wie Life of Pie, Lunchbox, Maqbul, Madaari und anderen gemeistert, sondern dieser Thespianer hat auch angesichts dieser tödlichen Krankheit ein mutiges Gesicht gezeigt. Am 16. März 2018 teilte Khan über einen Twitter-Beitrag seinen Zustand mit. Er schrieb: Zu erfahren, dass bei mir bis jetzt ein neuroendokriner Tumor diagnostiziert wurde, war zwar schwierig, aber die Liebe und Stärke der Menschen um mich herum und die, die ich in mir gefunden habe, haben mich an einen Ort der Hoffnung gebracht neuroendokriner Tumor für Sie. Lesen Sie auch – Probieren Sie diese 3-Bett-Strecken aus, um Körperschmerzen bei der Arbeit von zu Hause aus zu lindern

Was ist ein neuroendokriner Tumor (NET)?

NETs wachsen in Ihren hormonbildenden Zellen. Sie können sich in verschiedenen Organen Ihres Körpers entwickeln: Bauchspeicheldrüse, Drüse in Bauch, Magen, Darm, Lunge usw. Viele dieser Tumoren produzieren auch bestimmte Hormone selbst. Dies kann Ihnen viele physische Manifestationen geben. Einige dieser Tumoren sind bösartig oder krebsartig, andere nicht. Während sich krebsartige NETs auf verschiedene Körperteile ausbreiten, sind ihre gutartigen Gegenstücke auf ihren Ursprungsort beschränkt. Im Gegensatz zu anderen Tumoren brauchen NETs meist Jahre, um zu wachsen, nicht Monate. Es gibt verschiedene Arten von neuroendokrinen Tumoren und ihre Nomenklatur hängt von ihrem Standort oder dem Hormon ab, das sie absondern. Die Ursache dieses Zustands ist noch nicht bekannt. Ärzte spekulieren, dass bestimmte genetische Bedingungen Ihr Risiko erhöhen können. Lesen Sie auch – Kareena Kapoor probiert mit Schwester Karisma Kapoor eine Matcha-Gesichtsmaske aus: Kennen Sie die Vorteile

Symptome eines neuroendokrinen Tumors

Die Symptome variieren in Abhängigkeit von Faktoren wie dem Organ, in dem es gewachsen ist, ob es krebsartig ist oder nicht, dem Hormon, das es produziert, und so weiter. Die generischen Anzeichen eines neuroendokrinen Tumors sind Schmerzen durch Ihren wachsenden Tumor, ein Hinken unter der Haut, extreme Müdigkeit und unerklärlicher Gewichtsverlust. Sie können auch Appetitlosigkeit, Blutungen, eine heisere Stimme, gelbliche Haut oder Augen usw. erleben. Lesen Sie auch – Die prominente Ernährungsberaterin Rujuta Diwekar schwört im Sommer auf Bel Sharbat: Überprüfen Sie die Vorteile

Diagnose des Zustands

Es gibt eine Vielzahl von Tests, um einen Tumor im Körper herauszufinden, einschließlich pathologischer und bildgebender Tests. Während die Blut- und Urintests über die Spiegel verschiedener Hormone in Ihrem Körper sprechen, helfen Röntgen-, CT- und MRT-Untersuchungen Ihrem Arzt bei detaillierten Bildern verschiedener Körperteile. Ihr Arzt schlägt möglicherweise auch eine spezielle Methode zur Diagnose eines neuroendokrinen Tumors vor, die als Octreotid-Scan bezeichnet wird. Mit Hilfe dieser hoch entwickelten Technologie wird es einfacher, die Tumoren zu erkennen. Eine Biopsie und ein molekularer Test können ebenfalls empfohlen werden, um die Tumorzellen, bestimmte Gene, Proteine ​​und andere Substanzen zu überprüfen.

Behandlung von NETs

Obwohl die Heilmethoden von der Art Ihres Tumors abhängen, umfasst die allgemeine Behandlungslinie Operationen, Hormontherapie, Bestrahlung, Chemotherapie, gezielte Therapie usw. Die Operation umfasst die vollständige Entfernung von Tumoren, Bestrahlung, Chemotherapie und gezielte Therapie, um Krebszellen abzutöten. Die Hormontherapie hingegen schrumpft die Tumoren und hemmt sie bei der Produktion von Hormonen.

Wie man auf sich selbst aufpasst

Sie müssen vorsichtig sein, was Sie essen, wenn Sie mit einem neuroendokrinen Tumor leben. Dies ist wichtig, da dieser Zustand es Ihnen möglicherweise schwer macht, ein gesundes Gewicht zu halten. Nehmen Sie Proteinquellen wie Fisch, Eier, Käse und Bohnen in Ihre Mahlzeiten auf. Wenn Sie den Appetit verloren haben oder Magenprobleme haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Kleine, häufige Mahlzeiten anstelle von drei großen können hilfreich sein. Vermeiden Sie zuckerhaltige und fettreiche Lebensmittel. Yoga kann Ihnen auch helfen, sich zu entspannen und Ihre Symptome besser zu behandeln.

Veröffentlicht: 30. April 2020, 17:47 Uhr | Aktualisiert: 30. April 2020, 18:00 Uhr