Coronavirus-Updates: Sollte die Polizei die Verwendung von Alkoholtestern einstellen, um die Ausbreitung dieses Virus zu verhindern?

Der Ausbruch des Coronavirus hat bei den Menschen weltweit Angst ausgelöst. Die Zahl der Todesopfer in China aufgrund des neuartigen Virus soll Ende Montag auf 425 gestiegen sein. Die meisten Todesfälle wurden in der zentralen Provinz Hubei, dem Epizentrum des Coronavirus-Ausbruchs, verzeichnet. Lesen Sie auch – Unerwünschte Ereignisse nach Covid-19-Impfung: Der Sicherheitsbeamte von AIIMS wurde auf der Intensivstation aufgenommen

In der Zwischenzeit hat China zugestimmt, die Hilfe der Vereinigten Staaten in Anspruch zu nehmen, um den Ausbruch zu bekämpfen und weiteren Tod zu verhindern. An dieser Stelle sei erwähnt, dass die chinesische Regierung die USA zuvor beschuldigt hatte, „Panik“ über den Ausbruch des Coronavirus verbreitet zu haben. China beschuldigte die USA, die Führung bei der Einführung übermäßiger Beschränkungen übernommen zu haben, anstatt erhebliche Unterstützung anzubieten. Die USA waren das erste Land, das mit der Evakuierung seiner Bürger aus China begann und Reisebeschränkungen auferlegte. Lesen Sie auch – COVID-19 Live-Updates: Fälle in Indien steigen auf 10.557.985, während die Zahl der Todesopfer 1.52.274 erreicht

Am Dienstag stieg die Gesamtzahl der Infizierten in China auf 20.438. Über 150 Fälle wurden aus 23 anderen Ländern und Regionen gemeldet, darunter den USA, Japan, Thailand, Hongkong und Großbritannien. Lesen Sie auch – Delhi Gesundheitspersonal leidet nach dem COVID-19-Impfstoff unter einer leichten Reaktion: Was Sie erwarten sollten

Coronavirus-Updates aus Indien

Kerala hat den dritten Fall von Coronavirus bestätigt. Der letzte ist auch ein Student, der am Montag von der Wuhan-Universität zurückgekehrt ist. Laut Gesundheitsminister KK Shailaja befindet sich der Medizinstudent in einer Isolationsstation im Kanhangad-Bezirkskrankenhaus in Kasaragod.

Zwei frühere positive Fälle waren Studenten aus den Distrikten Thrissur und Alapuzha, die aus Wuhan, dem Epizentrum des Virus, zurückkamen.

Mit dem dritten positiven Fall aus Kerala hat die Angst die Menschen in den Nachbarstaaten erfasst.

In Hyderabad haben sich 20 Personen mit Coronavirus-Symptomen an das Fever Hospital gewandt. Ihre Blut- und Tupferproben wurden zum Testen an das National Institute of Virology, Pun, geschickt.

In der Zwischenzeit haben Einwohner von Hyderabad die Polizei aufgefordert, den Einsatz von Alkoholtestern einzustellen, um die Krankheit zu verbreiten – so ein Bericht der Behörde. Alkoholtester sind ein Gerät, mit dem die Polizei die Alkoholmenge im Atem eines Fahrers misst. Ärzte schlagen vor, dass die Polizei sich für Einweg-Alkoholtester entscheiden kann, anstatt das Gerät abzuschaffen.

Sie gaben an, dass solche Viren auch über verschiedene andere Medien wie Türklinken und öffentliche Einrichtungen übertragen werden können.

Veröffentlicht: 4. Februar 2020 13:36 Uhr | Aktualisiert: 4. Februar 2020 14:12 Uhr