Anforderungen des Immunsystems zum Schutz gegen COVID-19 entschlüsselt

Anforderungen des Immunsystems zum Schutz gegen COVID-19 entschlüsselt

Wissenschaftler haben die neuartige Coronavirus-Infektion bei Affen untersucht und festgestellt, dass die T-Zellen des Immunsystems zum Schutz vor dem Virus beitragen können, wenn die Antikörperreaktionen nicht optimal sind. Dies kann die Entwicklung von Impfstoffen und Therapeutika für COVID-19 unterstützen. Lesen Sie auch – Delhi Gesundheitspersonal leidet nach dem COVID-19-Impfstoff unter einer leichten Reaktion: Was Sie erwarten sollten

Die in der Fachzeitschrift Nature veröffentlichte Studie beleuchtet die Rolle von Antikörpern und Immunzellen beim Schutz gegen SARS-CoV-2 – das Virus, das COVID-19 verursacht. Lesen Sie auch – Schneller Bluttest sagt COVID-19-Patienten mit hohem Risiko für schwere Erkrankungen voraus: Studie

„In dieser Studie definieren wir die Rolle von Antikörpern gegenüber T-Zellen beim Schutz gegen COVID-19 bei Affen. Wir berichten, dass zum Schutz ein relativ niedriger Antikörpertiter – die Konzentration von Antikörpern im Blut – erforderlich ist “, sagte der Co-Autor der Studie, Dan Barouch, vom Beth Israel Deaconess Medical Center (BIDMC) in den USA. Lesen Sie auch – “Ansteckender” britischer Stamm könnte bis März 2021 zur dominanten COVID-19-Variante werden, warnt CDC

“Dieses Wissen wird für die Entwicklung von Impfstoffen der nächsten Generation, antikörperbasierten Therapeutika und Strategien für die öffentliche Gesundheit für COVID-19 wichtig sein”, sagte Barouch.

Der Schutz gegen SARS-CoV-2 ist dosisabhängig

Frühere Studien hatten gezeigt, dass eine SARS-CoV-2-Infektion Rhesusaffen vor erneuter Exposition schützt, woraufhin Barouch und seine Kollegen Antikörper von den Affen reinigten und sammelten, die sich von der Infektion erholt hatten.

Sie verabreichten die Antikörper in verschiedenen Konzentrationen an 12 nicht infizierte Makaken und beobachteten, dass der Schutz gegen SARS-CoV-2-Exposition dosisabhängig war.

Den Forschern zufolge waren Tiere, die höhere Mengen an Antikörpern erhielten, vollständiger geschützt, während Tiere, die geringere Mengen an Antikörpern erhielten, weniger gut geschützt waren.

In ähnlicher Weise zeigten diejenigen, denen höhere Dosen verabreicht wurden, eine schnellere Viruskontrolle, wenn sie kranken Affen mit aktiver SARS-CoV-2-Infektion verschiedene Konzentrationen der gereinigten Antikörper verabreichten.

Die Rolle spezifischer Immunzellen

In einer anderen Reihe von Experimenten untersuchten die Wissenschaftler die Rolle spezifischer Immunzellen – CD8 + T-Zellen – beim Beitrag zum Schutz gegen das Virus, indem sie diese Zellen von Tieren entfernten, die sich von der Infektion erholt hatten.

Wenn sie diese Immunzellen entfernten, waren die Tiere nach erneuter Exposition gegenüber SARS-CoV-2 anfällig für Infektionen.

„Unsere Daten definieren die Rolle von Antikörpern und T-Zellen beim Schutz gegen COVID-19 bei Affen. Antikörper allein können schützen, auch in relativ geringen Mengen, aber T-Zellen sind auch hilfreich, wenn die Antikörperspiegel nicht ausreichen “, sagte Barouch, der auch Professor für Medizin an der Harvard Medical School ist.

“Solche Schutzkorrelate sind wichtig angesichts der jüngsten erfolgreichen Impfergebnisse aus Studien am Menschen und der Wahrscheinlichkeit, dass diese und andere Impfstoffe im Frühjahr allgemein verfügbar sein werden”, fügte er hinzu.

Barouch glaubt, dass zukünftige Impfstoffe möglicherweise eher auf der Grundlage von Immunkorrelaten als auf der Grundlage der klinischen Wirksamkeit zugelassen werden müssen.

Möglichkeiten, Ihre Immunität gegen Covid-19 aufzubauen

Krank werden ist kein Risiko, das Sie in Zeiten wie diesen eingehen sollten. Um Krankheiten in Schach zu halten, müssen Sie Ihr Immunsystem stärken, was die richtige Ernährung erfordert. Die in unserem Immunsystem vorhandenen Antikörper bekämpfen Krankheiten und Infektionen. Es ist wichtig, dass Sie es gesund und stark halten. Wenn auch Sie eine starke Immunität aufbauen möchten, können Ihnen diese 5 Getränke möglicherweise helfen.

#Kürbissaft

Dieser mit Kürbiskernen zubereitete Saft ist reich an Zink, Magnesium und Ballaststoffen, drei der essentiellen Nährstoffe, die für ein gesundes Immunsystem erforderlich sind. Es hilft auch, Entzündungen zu verringern. Um dieses gesunde Getränk zuzubereiten, benötigen Sie lediglich eine Tasse über Nacht eingeweichte Kürbiskerne, gefiltertes Wasser und eine Prise Salz. Mischen Sie es für etwa 30 Sekunden, bis die Samen vollständig pulverisiert sind. Abseihen und trinken.

#Tomatensaft

Frischer Tomatensaft enthält Folsäure, die das Infektionsrisiko verringert. Es bietet auch eine Vielzahl von Vitaminen, Mineralien und starken Antioxidantien, die dem Körper zahlreiche gesundheitliche Vorteile bieten. Alles, was Sie tun müssen, ist, geschnittene Tomaten bei mittlerer Hitze etwa 30 Minuten lang zu kochen, in eine Küchenmaschine zu geben und zu mischen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

# Roter Fruchtsaft

Bringen Sie die Güte von Rote Beete, Karotte, Ingwer und Apfel in ein einziges Glas. Dieses Getränk ist ein Kraftwerk an Nährstoffen, die entzündliche Symptome lindern und Ihrem Immunsystem helfen. Nicht nur das, sondern es hilft Ihnen auch, mit Erkältungs- oder Grippesymptomen umzugehen, die Ihre tägliche Arbeit behindern können.

(Mit Eingaben von Agenturen)

Veröffentlicht: 6. Dezember 2020, 15:15 Uhr