19 Möglichkeiten, Ihre Familie davon abzuhalten, während einer längeren Pause verrückt zu werden

19 Möglichkeiten, Ihre Familie davon abzuhalten, während einer längeren Pause verrückt zu werden

19 Möglichkeiten, Ihre Familie davon abzuhalten, während einer längeren Pause verrückt zu werden

10’000 Stunden / Getty

Okay, Eltern, wir hocken uns offiziell für eine unbestimmte Zeit zusammen. Und trotz iPads, Fernseher, Spielzeug, Malbüchern, Buntstiften, Filmen und Büchern werden sich unsere Kinder langweilen. Und wenn sie sich langweilen, streiten sie sich darum, wessen Fürze am stinkendsten sind und wer wen mit dem Fuß berührt und wer die letzte Packung Fruchtsnacks gegessen hat. Noch lustiger ist es, wenn sie nicht miteinander kämpfen, sie nerven dich um Snacks und bitten dich, zum 831. Mal Schleim zu machen.

Benötigen Sie einige Langeweile-Buster, die keinen Schleim (weil OMG dafür sorgt, dass er aufhört) und YouTube enthalten? Aktivitäten, die Ihre Kinder dazu bringen, Energie zu verbrennen, vielleicht ihr Gehirn ein wenig zu nutzen und ihren unaufhörlichen Streit zu beenden? Wir auch.

Hier ist eine ziemlich gute Liste von Ideen, von denen die meisten kostenlos oder kostengünstig sind und keine die Klänge des Baby Shark Songs oder von Ryans Toy Review beinhalten. Bitte.

Energieverbrennende Aktivitäten

Was Mütter lieben / Pinterest

1. Lassen Sie Ihre Kinder einen Hindernisparcours oder einen Ninja-Trainingskurs erstellen.

Werfen Sie alle Sofakissen, Bettkissen, Matten, Hula Hoops und Schaumsteine, die Sie haben, in die Mitte des Raumes. Fügen Sie etwas Garn oder Krepppapier hinzu, damit sie einen „Laser“ -Kurs machen können, durch den sie klettern können. Wenn Ihre Kinder alt genug sind, um dies sicher zu tun, und Sie das Zimmer haben, können sie auch Stühle und kleine Möbel verwenden. Dieser wird sie sicher für eine Weile unterhalten (und sie ermüden).

2. Erstellen Sie eine Schnitzeljagd.

Sie müssen nicht einmal aufstehen, wenn Sie nicht möchten. Sagen Sie Ihren Kindern, sie sollen ein paar zufällige Dinge finden, etwas Rotes, etwas Kleines und Quadratisches, ein Stück Schnur, Geld und drei Puzzleteile. Oder, wenn Sie Zeit und Energie haben, verstecken Sie ein paar Sachen, geben Sie ihnen eine Liste und lassen Sie sie es dann haben. (Pro-Tipp: Schnitzeljagden machen im Dunkeln mit einer Taschenlampe mehr Spaß!)

3. Sagen Sie Ihren Kindern, sie sollen ein Theaterstück oder Musical schreiben, choreografieren und spielen.

Sie können auch Kostüme und ein Bühnenbild herstellen und es natürlich aufnehmen. (Sie werden natürlich das Publikum sein, also planen Sie das in Ihren Tag ein.)

4. Machen Sie eine Indoor-Schneeballschlacht mit aufgerollten Socken.

Im Ernst, so viel Spaß.

5. Bandspiele!

Hast du Malerband oder Klebeband? Ihre Kinder haben eine gute Zeit. Schauen Sie sich diese Ideen auf What Moms Love an, um eine riesige Liste von Bandspielen zu erhalten, von der Erstellung einer Rennwagenbahn auf Ihrem Boden oder Teppich bis hin zur Herstellung eines Spinnennetzes über eine Tür und dem Werfen von Gegenständen darauf, um im Netz „gefangen“ zu werden. Diese Liste ist erstaunlich und wird Ihre Kinder an einem kalten Tag sicher zum Lachen und Spielen bringen.

6. Räumen Sie die Garage auf.

Dies ist eine große Sache für unseren sehr aktiven Fünfjährigen. Fast jedes Wochenende (und einige Nachmittage nach der Schule) ziehen wir beide Autos aus der Garage und stellen seine Hockey- / Fußballziele auf. Oder wir ziehen sein Fahrrad, seinen Roller oder wirklich jede andere aktive Sportausrüstung heraus, die wir ausgraben können. Die Garage ist auch ein großartiger Ort für den Ninja- / Hindernisparcours oder um Ihren Kindern einen Tennisball von der Wand zu werfen oder Baseball von einem Abschlag in ein Netz zu schlagen. Die Idee ist, Ihre Garage im Winter in ein provisorisches “Fitnessstudio” oder “Hinterhof” zu verwandeln, wenn es zu kalt ist, um draußen zu spielen und Ihre Kinder laufen, springen, schwitzen, spielen und schmutzig werden zu lassen.

7. Und wenn sie endlich müde genug sind und sich beruhigen müssen …

Machen Sie eine Festung, klettern Sie hinein und lesen Sie ein Buch mit einer Taschenlampe und trinken Sie heißen Kakao. Boom. Sie benutzen ihr Gehirn und du bekommst lustige Elternpunkte. #gewinnen.

Werde kreativ! Zeit, ein paar Sachen zu machen.

Mütter Collab

8. Machen Sie ein paar lustige Snacks.

Wussten Sie, dass Sie Eis in einer Tüte machen können? Oder Indoor-Sitten? Wie wäre es mit hausgemachter, authentischer heißer Schokolade, indem Sie Schokoriegel auf dem Herd schmelzen? Du kannst. Und Ihre Kinder werden es lieben.

9. Machen Sie Kunsthandwerk, das Ihr Haus nicht zerstört.

Selbstgemachte Badebomben, Wasserballonmurmeln, Schneekugeln und Spielteigfossilien wie diese sind immer ein Hit.

10. Organisieren Sie einen Lego-Bauwettbewerb.

Haben Sie einen riesigen Haufen Legos, auf den Sie nicht mehr starren können und den niemand jemals aufnimmt? Sagen Sie Ihren Kindern, sie sollen ihren Hintern genau dort parken, sich eine Handvoll schnappen und bauen. Vielleicht haben sie zehn Minuten Zeit, um ein Haus, ein Auto oder eine Burg zu bauen. Dann etwas anderes bauen. Was auch immer es ist, es ist ein Meisterwerk und bedeutet, dass weniger lose Legos herumliegen.

11. Spielen Sie ein traditionelles Brettspiel mit einem Twist.

Diese “Pfeifenreiniger” -Idee für Moms Collab ist eine großartige Option für Kinder, die noch kein traditionelles Pictionary können, und sie ist super kreativ. Wie wäre es mit Scharaden, aber mit einer bestimmten Kategorie, wie nur Filmfiguren oder nur wilde Tiere? Wenn Sie zu Hause eine größere Crew haben, probieren Sie Reverse Charades aus.

12. Kochen oder backen Sie etwas, was Sie noch nie zuvor hatten.

Ein großer Langeweile-Buster hängt in der Küche rum und macht etwas Leckeres. Öffnen Sie also Ihre alten Kochbücher. (Ha! Scherz. Verwenden Sie Alexa oder Pinterest.) Und kochen Sie ein neues Rezept. Probieren Sie Ihre Fähigkeiten zum Backen von Kuchen aus und entscheiden Sie dann, ob Sie an einem Kochwettbewerb für den besten Bäcker oder die schlechtesten Köche in Amerika teilnehmen. In jedem Fall ist es aufregend, vom Ruhm des Food Network zu träumen.

13. Gehe nach draußen.

Machen Sie eine Wanderung, bauen Sie eine Naturfestung, vergraben Sie „Schätze“ in der und versuchen Sie, sie zu finden, Steine ​​zu malen oder zu sehen, wer als erster einen bestimmten Vogeltyp entdeckt oder die kreativste Verwendung für einen Stock findet. Ihre Kinder werden Ideen haben. Lass einfach ihre Fantasie los.

14. Verpflichten Sie sich, nach draußen zu gehen, indem Sie Ihre Bilder in den sozialen Medien veröffentlichen.

Hashtags mögen#150 Stunden draußenmotivieren Facebooker und Instagramer, bei jedem Wetter frische Luft zu schnappen.

Stellen Sie familiäre Verbindungen her.

Pixabay

15. Schreiben Sie einen Brief.

Lassen Sie Ihre Kinder sich mit Stift und Papier hinsetzen und schreiben Sie Großeltern, Cousins, weggezogenen Freunden oder Brieffreunden eine echte handschriftliche Notiz. Ihre Kinder werden denken, dass das 19. Jahrhundert wahrscheinlich fasziniert sein wird.

16. Erforschen Sie Ihren Stammbaum.

Fragen Sie Oma, woher ihre Eltern stammen. Google ihre Heimatstadt. Erfahren Sie mehr über die Kultur Ihrer Vorfahren, was sie gegessen haben, was sie getragen haben, was sie zum Spaß getan haben usw.

17. Erstellen Sie Ihr eigenes Familien-Quizspiel.

Lassen Sie jedes Familienmitglied seine eigenen Fragen und Antworten erstellen, die der Rest von Ihnen erraten muss. Dies schafft garantiert eine gute Familienbindung und viel Bauchlachen.

Reinigen und organisieren Sie das Chaos, in dem Sie leben.

18. Zeit für KonMari an diesem Ort.

Und um Ihre Kinder an Bord zu bringen, während sie Stapel von Spenden und / oder Flohmarktartikeln machen, sollten Sie als Familie ein Brainstorming durchführen, für welche Wohltätigkeitsorganisation Sie die Artikel entweder spenden oder einen Teil Ihrer Flohmarkteinnahmen spenden können. Und weil sie Kinder sind, lassen Sie sie auch über ein cooles neues Spielzeug nachdenken, das sie mit dem übrig gebliebenen Geld bekommen könnten. Sehen? Jetzt sind sie eher bereit zu spülen!

19. Tief reinigen.

Es muss getan werden und du weißt es. Wenn Sie also im Haus festsitzen und etwas zu tun haben, sprengen Sie Justin Timberlake, geben Sie jedem Kind einen „Job“ wie das Schrubben von Fußleisten oder das Abstauben von Beistelltischen und machen Sie daraus ein Spiel. Stellen Sie einen Timer ein und wechseln Sie die Aktivitäten alle 20 Minuten. Oder mache es zu einem Rennen oder Wettbewerb. (Ich bin nicht dagegen, ein wenig Geschwisterrivalität zu fördern, wenn dies bedeutet, dass mein verdammtes Haus gereinigt wird.)

Da haben Sie also mehr Langeweile, als Sie zu tun wissen. Am Ende jedoch “Der Boden ist Lava!” ist immer noch genauso lustig wie damals, als Kinder waren. Es verbrennt etwas Energie, macht kein großes Durcheinander und bringt meine Kinder normalerweise dazu, für mindestens zehn Minuten nicht mehr zu kämpfen. Und es ist Glückseligkeit, Leute. GLÜCKSELIGKEIT. Was ist, wenn sie über meine handgestickte Familienerbstückdecke stampfen? Zumindest bitten sie mich nicht um Snacks oder Schleim! Ich akzeptiere es.