10 schlimmste Komplimente, die Sie jemandem machen können

10 schlimmste Komplimente, die Sie jemandem machen können

1. Zu häufiges Kompliment

Es ist zwar schön, schnell Komplimente zu machen, aber wenn Sie sie zu oft denselben Leuten oder vor denselben Leuten geben, können Sie schnell als jemand angesehen werden, der Komplimente nicht zu ernst nimmt. Wir schätzen das, was Mangelware ist, also tun Sie es in Maßen. Andere werden es zu schätzen wissen und geschmeichelt sein, wenn sie von Ihnen lobende Worte erhalten.

2. Die extreme Ergänzung

Haben Sie jemals ein Kompliment erhalten, das in keinem Verhältnis zur Situation stand? Vielleicht haben sie dir gesagt, dass dein Outfit großartig war, als es wirklich nur Jeans und ein T-Shirt waren. Versuchen Sie, die Intensität Ihres Komplimentes mit Ihrer tatsächlichen Beeindruckung in Einklang zu bringen. Andernfalls könnten die Leute die Aufrichtigkeit seines Lobes in Frage stellen oder sich fragen, ob er ein Hintergedanken hat.

3. Das zu vertraute Kompliment

Wenn Sie gerade jemanden getroffen haben, halten Sie sich am besten an Komplimente, die nicht zu persönlich sind. Vermeiden Sie körperliche Eigenschaften, die die andere Person unwohl fühlen lassen können, wie die Farbe der Augen einer Frau oder die zerrissenen Bauchmuskeln eines Mannes unter seinem Hemd, es sei denn, Sie befinden sich in einer Situation, in der die Offener Flirt macht Sinn (wie in einer Single-Bar). ). Wenn Sie jemanden nicht gut kennen, wählen Sie bewährte Komplimente, z. B. im Zusammenhang mit Kleidung, guten Taten oder anderen weniger persönlichen Merkmalen.

4. Das Kompliment mit einem Hintergedanken.

Wenn Sie ihnen in der Hoffnung auf eine Gegenleistung ein Kompliment machen, werden die Leute irgendwann den Mangel an Aufrichtigkeit in Ihrer Motivation bemerken. Das einzige Hintergedanken, das Sie haben sollten, ist, dass sich die andere Person gut fühlt, ohne zu erwarten, dass es Ihnen in irgendeiner Weise zugute kommt. Wenn Sie sich aus einem anderen Grund ein Kompliment machen, z. B. etwas ausleihen, um einen Gefallen bitten oder sogar vor anderen gut aussehen, sollten Sie Ihre Kommentare speichern.

5. Das umgekehrte Kompliment

Haben Sie jemals ein Kompliment erhalten, durch das Sie sich schlechter als besser fühlten? Die typischste Form dieses Komplimentes lautet ungefähr so: “Eine schöne Frisur! Sie sieht viel besser aus als früher.” Mit anderen Worten, die Person hat auf subtile Weise ihre vorherige Frisur verlassen, sie aber als Kompliment versteckt. Denken Sie daran, dass Sie niemandem helfen, wenn Sie diese Komplimente bezahlen. Sie werden normalerweise angeboten, damit sich der Spender gut und der Empfänger schlecht fühlt. Anstatt andere Menschen abzuschneiden, arbeiten Sie daran, Ihr Selbstvertrauen zu stärken, damit Sie echte Worte des Lobes anbieten können.

6. Das unangenehme Kompliment

Unbequeme Komplimente können in allen Formen und Größen auftreten. Einige sind diejenigen, die falsch interpretiert werden, wie zum Beispiel “Die Art, wie Sie Klavier spielen, ist nicht einmal mit meinen Fähigkeiten vergleichbar”, wenn Sie wirklich meinen, dass die andere Person viel besser ist als Sie. Sei vorsichtig mit deinen Worten und denke darüber nach, wie die andere Person sie hören wird. Wenn Ihr Kompliment in die falsche Richtung geht, stellen Sie immer sicher, dass Sie sich selbst korrigieren. Es ist besser, ein bisschen albern auszusehen, aber stellen Sie sicher, dass sie Sie verstehen, als die andere Person etwas falsch denken zu lassen.

7. Das verzweifelte Kompliment

Verzweifelte Komplimente kommen oft in Gruppen von zwei oder mehr. Sie ähneln zu häufigen Komplimenten, gehen aber etwas weiter, da sie ein verzweifeltes Bedürfnis zeigen, von anderen geschätzt zu werden. Diese Komplimente sind im Allgemeinen nicht echt, manchmal unverhältnismäßig für die Situation und können für diejenigen, die sie erhalten, unangenehm werden. Wenn Sie jemanden für Ihre verzweifelten Komplimente ausgewählt haben, versuchen Sie, etwas langsamer zu werden. Sie müssen andere nicht loben, um Ihre Freundschaft zu schätzen.

8. Das gruselige Kompliment

Gruselige Komplimente überschneiden sich mit übermäßig vertrauten Komplimenten, da sie in einer Situation, die dies nicht rechtfertigt, normalerweise zu persönlich sind. Sie werden oft an Fremde weitergegeben und können manchmal erfolglose Flirtversuche sein. Im Allgemeinen handelt es sich bei dem gruseligen Kompliment um einen Aspekt der Person, den Sie attraktiv finden. Versuchen Sie, einen Freund der Person zu loben, anstatt zu direkt mit jemandem zu sein, den Sie nicht kennen. Sagen Sie zum Beispiel: “Ich bewundere wirklich, wie gut Mike körperlich ist. Er muss hart arbeiten.” Dieses Kompliment könnte Mike wieder alleine bringen.

9. Die Gruppe erfüllt

Gruppenkomplimente sind solche, die jemandem vor einer Gruppe gegeben werden. Während es in manchen Situationen gut ist, Lob auszusprechen, denken Sie immer daran, wer noch anwesend ist, indem Sie die Tugenden eines anderen preisen. Ihre beste Freundin ist möglicherweise nicht sehr glücklich, wenn sie ihren jüngsten Gewichtsverlust vor einer Gruppe von Fremden beglückwünscht, es sei denn, sie ist im Fitnessstudio. Berücksichtigen Sie den Kontext und berücksichtigen Sie immer das Publikum für Ihr Kompliment.

10. Das flirty Kompliment

Flirty Komplimente sind in der Dating-Szene in Ordnung, sollten aber niemals in ungezwungenen Gesprächen verwendet werden. Die andere Person kann nicht nur den “Durchbruch” nicht akzeptieren, sondern wenn sie ein Fremder ist, kann sie auch mit jemandem flirten, mit dem sie verwandt ist. Bewahren Sie Ihr Zubehör für die Personen auf, die Sie gut kennen und die glauben, dass sie Sie auch besser kennenlernen möchten. Nur wenn Sie sicher sind, dass es angemessen ist, sollten Sie diese Grenze zwischen Lob und Flirten überschreiten.