Yoga

Yoga symbolisiert Indiens sanfte Kraft: Präsident

Die alte indische Wissenschaft des Wohlbefindens, Yoga, veranschaulicht Indiens weiche Macht für die Welt und verbindet Kulturen, sagte Präsident RN Kovind hier am Freitag. Lesen Sie auch – Lassen Sie die Wintersteifheit nicht einsetzen: Probieren Sie diese Yoga-Asanas aus, um Ihren Körper am Laufen zu halten

„Zusammengehörigkeit ist die Essenz des Yoga. Es hilft uns nicht nur bei der Verbindung von Körper, Geist und Seele, sondern spielt auch eine wichtige Rolle bei der Verbindung verschiedener Gemeinschaften und Länder “, sagte der Präsident. Auch gelesen – Müde von Cellulite? Probieren Sie diese 6 Yoga-Asanas aus, um Cellulite leicht loszuwerden

Er sprach anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Yoga Institute (TYI), das sich seit 100 Jahren weltweit für Yoga einsetzt. Lesen Sie auch – 5 Yoga-Asanas, die Ihnen in nur einer Woche einen flachen Bauch geben

Präsident Kovind betonte die Notwendigkeit, die Yoga-Ausbildungsinstitute im Land zu stärken, und sagte, dass die Lehrer geschult werden müssen, um Yoga voranzutreiben.

“Yoga hat in verschiedenen Ländern der Welt großen Respekt erlangt. Auch die Zentralregierung hat viel zur Verbreitung und Förderung von Yoga beigetragen”, stellte er fest.

Kovind erzählte eine Anekdote über seine Interaktionen mit dem Präsidenten und der First Lady von Kuba und sagte, die First Lady habe ihm mitgeteilt, dass sie täglich Yoga praktizieren. Auf weitere Anfrage sagte der kubanische Präsident, Yoga sei ein “wertvolles Geschenk, das Indien der Menschheit gegeben habe”. . ”

Unter Berufung auf ein anderes Beispiel sagte er, dass der erste Inder, der im Weltraum reiste, der Kosmonaut Rakesh Sharma, enthüllt habe, wie er mit „Weltraumkrankheit“ umgegangen sei, indem er Yoga im Raumschiff praktizierte.

Präsident Kovind lobte Maharashtra für die Einführung von Yoga als Lehrplan für Studenten und sagte, es sei nicht angebracht, es mit einer Religion in der Sekte zu verbinden.

„Es ist ein gemeinsames Erbe der Menschheit. Es gehört allen, die sich auf ein gesundes Leben freuen. Ein gesunder Mensch macht eine gesunde Familie, Gemeinschaft, ein Land und schließlich eine gesunde Welt “, sagte der Präsident.

CV Rao, Gouverneur von Maharashtra, veröffentlichte ein Buch mit dem Titel “Yoga für alle”, das von TYI-Direktor Hansaji Jayadeva Yogendra verfasst wurde und auf einem Jahrhundert Forschung bei TYI basiert.

Anwesend waren Maharashtra-Chefminister Devendra Fadnavis, Staatsminister der Union für AYUSH Shripad Naik und andere Würdenträger.

TYI, eine gemeinnützige Organisation, wurde am 25. Dezember 1918 im Vorort Santacruz im Nordwesten von Mumbai von Mani Haribhai Desai gegründet, der später als Yoga Guru Yogendraji verehrt wurde.

Seit drei Generationen ist es damit beschäftigt, Yoga-Schulungen zu vermitteln und die alte Wissenschaft mit Zweigstellen weltweit zu vertreten.

Heute hat es mehr als 500 Veröffentlichungen zu diesem Thema, und die Bücher des TYI-Gründers Yogendraji und seiner Frau Sitadevi wurden seit 1940 in der ältesten und größten tausendjährigen Zeitkapsel, der “Krypta der Zivilisation” an der Oglethorpe University, aufbewahrt. Georgia, USA, das nach mehr als 6.000 Jahren 8113 n. Chr. Wiedereröffnet wird.

Anerkannt für seinen Beitrag zur ganzheitlichen Entwicklung des Yoga für Haushalte und Familien, wurde es die erste Yoga-Schule des Landes, die vom indischen Qualitätsrat, Ministerium für AYUSH, zertifiziert wurde, und erhielt den Premierminister Award 2018 für einen herausragenden Beitrag zur Förderung und Entwicklung der Antike Indische Wissenschaft.

Im Rahmen der Hundertjahrfeier hat TYI ein zweitägiges Wellnessfestival, das Harmony Fest, auf dem MMRDA-Gelände im Bandra Kurla Complex organisiert.

Quelle: IANS

Veröffentlicht: 29. Dezember 2018, 11:28 Uhr | Aktualisiert: 29. Dezember 2018, 11:30 Uhr