contador gratuito Skip to content

Wie Sie Stressabbau zu einem Teil des Lebens Ihrer Kinder machen können

Wie Sie Stressabbau zu einem Teil des Lebens Ihrer Kinder machen können

Stress ist nicht mehr nur ein Problem für vielbeschäftigte Erwachsene. Kinder brauchen heute mehr denn je Stressabbau. Eine nationale Umfrage der American Psychological Association ergab, dass Stress ein Hauptgesundheitsproblem für Kinder ist, dessen Reichweite gegenüber den Vorjahren um mehrere Bereiche gestiegen ist. Da gestresste Kinder oft zu gestressten Erwachsenen werden, ist der Stressabbau für Kinder für jetzt und für die Zukunft der Gesundheit unserer Kinder wichtig. Hier sind einige Strategien zur Förderung des Stressabbaus bei Kindern und einfache Möglichkeiten zu deren Umsetzung, die Stressabbau für die ganze Familie ermöglichen können. Versuchen Sie Folgendes, um den Stressabbau bei Kindern zu fördern.

Verbinde dich mit deinen Kindern

Kinder und Jugendliche müssen eine enge Beziehung zu Eltern und anderen Erwachsenen haben, um von ihrer Erfahrung, Weisheit und Unterstützung voll profitieren zu können. Vergessen Sie nicht, Zeit mit Ihren Kindern zu verbringen, ihnen zuzuhören und Kontakte zu knüpfen, während Sie gemeinsam Dinge tun, die Ihnen beiden Spaß machen. Wenn die Kommunikationswege offen sind, sprechen sie mit größerer Wahrscheinlichkeit mit Ihnen und nutzen Sie als Ressource, wenn sie gestresst sind.

Das ist wie:Planen Sie Zeit ein, um gemeinsam als Familie Dinge zu tun, insbesondere Aktivitäten, die eine gesunde Kommunikation ermöglichen. Einige Familien fahren gerne Fahrrad auf einer ruhigen Straße, spielen Brettspiele und Kartenspiele und nehmen sich Zeit für Spaß zu Hause. (Ja, manchmal ist es notwendig, die Zeit so zu programmieren, dass sie spontan ist). Andere Familien machen häufig Urlaub in Wochenendcamps, die sie ohne Ablenkung in eine ruhige Umgebung bringen, gemeinsam Mannschaftssport betreiben und sich gegenseitig ermutigen, wenn sie spielen, oder jeden Tag Familientreffen abhalten. ein paar Wochen, um nur die Basis zu berühren. Ihre Familie kann einige dieser Strategien anwenden oder etwas Einzigartiges ausprobieren, aber es ist wichtig, einige Ideen im Ärmel zu haben, die den Stressabbau für Kinder fördern.

Reduzieren Sie unnötige Stressfaktoren

Die heutigen Kinder und Jugendlichen sind stärker programmiert als in früheren Generationen. In gewisser Weise ist dies eine gute Sache: Kinder, die an vielen strukturierten Aktivitäten teilnehmen, sind Erfahrungen mit der Entwicklung von Fähigkeiten ausgesetzt und haben die Möglichkeit, Freunde zu finden. “Ausfallzeiten” sind jedoch sowohl für Kinder als auch für Erwachsene wichtig. Wenn Kinder so programmiert sind, dass sie keine Zeit zum Dekomprimieren haben, sind sie eher gestresst. Außerdem werden sie wahrscheinlich nicht lernen, wann und wie sie als Erwachsene Grenzen für ihren Zeitplan setzen können.

Das ist wie:Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihre Kinder zu programmiert und gestresst sind, lernen Sie, Prioritäten zu setzen und zu reduzieren, genau wie Sie es nach Ihrem eigenen Zeitplan tun würden. Sprechen Sie mit Ihrem Kind und experimentieren Sie mit verschiedenen Berufsstufen. Auf diese Weise finden Sie wahrscheinlich die richtige Balance.

Kümmere dich um die Grundbedürfnisse

Es mag nicht offensichtlich sein, aber Kinder, die nicht genug Schlaf bekommen, nicht richtig trainieren oder sich gesund ernähren, sind genauso anfällig für Stress wie Erwachsene. Daher ist es wichtig sicherzustellen, dass sie gut schlafen, gut essen und lernen, wie wichtig Selbstpflege ist.

Das ist wie: Das ist ganz einfach: Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Zuhause mit gesunden Lebensmitteln versorgen, eine Routine haben, die nachts den Frieden in Ihrem Zuhause fördert, und stellen Sie sicher, dass Ihr Kind durch die Aktivitäten, die es genießt, genügend Bewegung bekommt. Ausgelastete Zeitpläne, anspruchsvolle Geschmäcker, Videospiele und nicht kooperative Kinder können sich verschwören, um sicherzustellen, dass all diese Zutaten im Leben Ihrer Kinder vorhanden sind, aber die persönliche Betreuung lohnt sich. Machen Sie diese Dinge zu einer Priorität, indem Sie sie in Ihrem Lebensstil programmieren und störende Aktivitäten eliminieren. (Dies ist vielleicht leichter gesagt als getan, aber der Stressabbau für Ihre Kinder ist wichtig genug, damit sich die Mühe lohnt.)

Bringen Sie Ihren Kindern Stressbewältigungstechniken bei

Stressbewältigung sollte wirklich in der Kindheit beginnen. Da die Kinder von heute schnell wachsen und aufgrund der hohen Anforderungen von Anfang an generell unter Stress leiden und zu viel Stress für Kinder und ihre (erwachsene) Zukunft schädlich sein kann, ist es nie zu früh, Techniken des Kindermanagements zu unterrichten. Betonen Sie Ihre Kinder und helfen Sie ihnen, sie regelmäßig zu üben.

Das ist wie:Sogar sehr kleine Kinder können Atemübungen, Yoga-Posen oder verschiedene Formen von Übungen beherrschen, und stressabbauende Einstellungen können auch von Anfang an vermittelt werden. Übe Yoga mit deinen Kindern. Helfen Sie ihnen, in ein Tagebuch zu schreiben, während Sie in Ihr Tagebuch schreiben. Gemeinsam atmen Sie bringen Ihrem Kind wertvolle Techniken bei und können sie selbst üben. Außerdem schaffen Sie wundervolle Erinnerungen für Sie beide.

Verwalten Sie Ihren eigenen Stress

Studien zeigen, dass Stress bei Erwachsenen Kinder betrifft, aber ein Sozialwissenschaftler muss nicht darauf hinweisen, dass wir anderen weniger geben können, wenn wir erschöpft sind. Unsere eigene Praxis von Stressbewältigungstechniken hält unsere emotionalen Reserven nicht nur voll genug, um unseren Kindern bei der Bewältigung zu helfen, sondern kann unseren Kindern auch ein gesundes Vorbild für ihr eigenes Stressmanagement bieten.