contador gratuito Skip to content

Wie Sie Ihrem Baby gesunde feste Nahrung vorstellen

Babynahrung

Wenn Sie gerade ein Baby bekommen haben, ist eine der meisten Fragen, die Sie als neuer Elternteil haben, was Sie ihnen geben werden. Sie müssen sicherstellen, dass Ihr Baby nicht nur eine vollständige Ernährung erhält, sondern auch sicherstellen, dass das Baby mit neuen Texturen, Geschmäcken und Zutaten vertraut gemacht wird. Sie müssen auch darauf achten, dass Ihr Baby richtig essen kann. Ernährungsberater Pooja Makhija teilt in ihrem Buch Eat.Delete.Junior eine einfache Möglichkeit, Baby Müsli zu machen. Hier erfahren Sie, wie es geht. Lesen Sie auch – Wann ist der richtige Zeitpunkt, um Ihrem Baby Eier vorzustellen?

Lesen Sie auch – Ist Ihr Baby bereit, feste Lebensmittel zu essen? Hier sind 5 beste Lebensmittel für Ihren Kleinen

Wie man Baby Reis / Dal Müsli von Grund auf neu macht Lesen Sie auch – Lebensmittel, um zu vermeiden, dass Sie Ihrem Baby im ersten Wachstumsjahr etwas geben

Müsli machen

Einweichen oder ausspülen: Braunen Reis oder weißen Reis und Dal getrennt waschen, bis das Wasser klar ist. Dal und Reis getrennt an einem luftigen Ort etwa sechs Stunden lang in viel Wasser einweichen. Das Einweichen von Dal und Reis hilft dabei, die schwer verdaulichen Bestandteile abzubauen und einen Kolikanfall zu verhindern. Während das Einweichen besser ist, können Sie diesen Schritt überspringen und direkt mit dem Spülen von Reis und Dal fortfahren, wenn Sie wenig Zeit haben. Lassen Sie jede Zutat mit einem Sieb separat abtropfen.

Luftgetrocknet: Verteilen Sie jede Zutat auf einem sauberen Tuch, das vorzugsweise weiß oder ungefärbt ist. Lassen Sie es an der Luft trocknen oder trocknen Sie es etwa 30 bis 50 Minuten unter dem Ventilator.

Trockenbraten: Bei mittlerer Flamme jede Zutat fünf Minuten lang einzeln trocken rösten und dann auf eine niedrige Flamme umschalten, bis Dal und Reis zu platzen und zu splittern beginnen. Dann das Gas abstellen. Durch das Rösten wird das Getreide oder Getreide milder auf dem Magen. Warten Sie, bis es abgekühlt ist.

Pulver und lagern: Nach dem Abkühlen jeweils zu einem feinen Pulver mischen. Reis und Dal getrennt aufbewahren. In einem luftdichten Gefäß aufbewahren.

Müsli kochen

Verwenden Sie zum Zubereiten von Müsli oder Babynahrung immer einen Topf mit starkem Boden aus Stahl, da das Essen langsam gekocht werden muss, um die beste Textur und den besten Geschmack zu erzielen und um Verbrennungen zu vermeiden. Mischen Sie einen Esslöffel des obigen Mehls mit einer Tasse Wasser bei Raumtemperatur; bei schwacher Flamme unter ständigem Rühren kochen. Ein Verhältnis von etwa einem Teil Mehl zu sechs Teilen Wasser trägt dazu bei, dass die richtige Konsistenz erreicht wird, die für Ihr Baby genau richtig sein sollte. Sie können mehr Wasser hinzufügen, um dies zu erreichen, wenn Sie möchten. Wenn das Getreide abgekühlt ist, fügen Sie die Formel Milch oder Muttermilch hinzu, um die Ernährung zu verbessern, aber gerade genug, um die gewünschte Konsistenz beizubehalten. Wenn Sie ein Dal-Müsli zubereiten, fügen Sie keine Milch hinzu, sondern Ghee.

Mit Eingaben von Eat.Delete.Junior von Pooja Makhija

Veröffentlicht: 27. Februar 2019, 12:36 Uhr | Aktualisiert: 27. Februar 2019, 12:39 Uhr