contador gratuito Skip to content

Wie oft muss man an einem Tag Sex haben, um…

Wie oft muss man an einem Tag Sex haben, um schwanger zu werden?

Zuletzt aktualisiert am 12. März 2020

Wenn Sie vorhaben, ein Baby zu bekommen, haben Sie sich wahrscheinlich körperlich und geistig darauf vorbereitet. Der erste Schritt wäre, Sex zum richtigen Zeitpunkt zu haben, um sicherzustellen, dass Sie die besten Chancen auf Empfängnis haben. Statistiken zeigen, dass ein durchschnittliches Paar mindestens 78 Mal Sex haben muss, bevor es schwanger werden kann. Das sind ungefähr sechs Monate!

Ist es notwendig, jeden Tag Sex zu haben, um schwanger zu werden?

In der Begeisterung, schnell zu empfangen, neigen Sie möglicherweise dazu, täglich Sex zu haben, und dies kann in den ersten ein bis zwei Monaten Spaß machen und Spaß machen. Aber wenn Sie bis dahin nicht schwanger werden, kann Sex jeden Tag zu einer monotonen Aufgabe werden. Die Häufigkeit, mit der Sie Sex haben müssen, hängt von Faktoren wie der von Ihnen gewählten Methode und eventuell vorhandenen Fruchtbarkeitsproblemen ab. In Fällen geringer Spermienzahl oder schlechter Spermienqualität kann es sich als kontraproduktiv erweisen, jeden Tag Sex zu haben. Wenn Sie die Meinung eines qualifizierten Arztes einholen, können Sie entscheiden, was für Sie und Ihren Partner am besten ist.

Wie oft Sex zu haben, um zu begreifen

Sie müssen auf jeden Fall öfter Sex haben, um Ihre Chancen auf eine schnelle Empfängnis zu optimieren. Wenn es weder bei Ihnen noch bei Ihrem Partner Fruchtbarkeitsprobleme gibt, ist es auch eine gute Idee, jeden Tag Sex zu haben. Aber nach einer Weile kann dies eine mühsame Aufgabe werden, im Gegensatz zu der lustigen Aktivität, die es einmal war. Versuchen Sie also, die Romantik zu bewahren und Gefühle zu entfachen, indem Sie ab und zu etwas Besonderes für einander tun.

Während fruchtbarer Perioden oft Sex haben

Während des Zyklus jeder Frau gibt es einige Tage, an denen sie am fruchtbarsten ist. Wenn Sie diesen Zeitraum identifizieren und jeden Tag Sex haben, maximieren Sie die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft. Das Verfolgen Ihres Menstruationszyklus und das Markieren möglicher Tage des Eisprungs kann hilfreich sein, um die Chancen zu erhöhen. Normalerweise werden die fünf Tage kurz vor dem Eisprung als äußerst fruchtbar angesehen, mit einer Wahrscheinlichkeit von 25% für eine Empfängnis während des Fensters jeden Monat. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie feststellen können, wann Sie am fruchtbarsten sind. Durch Aufzeichnen Ihrer Basaltemperatur, Überwachung Ihres Zervixschleims und Verwendung von Kits zur Vorhersage des Eisprungs können Sie jeden Monat Ihre fruchtbaren Tage identifizieren. Fruchtbarkeitsmonitore und Kalender sind einige andere Dinge, die Sie möglicherweise verwenden möchten.

Ärzte empfehlen normalerweise Sex jeden zweiten Tag ab der Woche vor dem Eisprung oder dem Beginn des Menstruationsende. Obwohl der Körper nicht jedes Mal auf die gleiche Weise funktioniert, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, wann Sie Ihre letzte Periode hatten und wie Sie von dort aus vorgehen sollten.

Sex während der am wenigsten fruchtbaren Perioden

Es stimmt zwar, dass Sex während Ihrer fruchtbaren Tage Ihre Schwangerschaftschancen erhöht, dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie während der weniger fruchtbaren Tage einfach aufhören müssen, Sex zu haben. Obwohl dies die Empfängnis möglicherweise nicht direkt beeinflusst, deutet die Forschung darauf hin, dass Sex das Immunsystem von Frauen in vielerlei Hinsicht verändern kann, was die Chancen auf Empfängnis erhöhen kann.

Wann man Sex einschränkt, um schwanger zu werden

Wenn der Mann oder die Frau mit Fruchtbarkeitsproblemen konfrontiert ist und sich einer Behandlung unterzieht oder auf diese untersucht wird, kann der Arzt vorschlagen, bis zur Durchführung der Tests auf sexuelle Aktivitäten zu verzichten. Wenn das Paar Probleme mit der Fruchtbarkeit hat, wird ihm normalerweise empfohlen, während der fruchtbaren Zeit jeden Tag Sex zu haben. Laut einer kürzlich durchgeführten Studie kann, wenn der Eisprung als eng eingeschätzt wird, sogar zweimal am selben Tag Sex zu positiven Ergebnissen führen, insbesondere bei männlicher Unfruchtbarkeit.

Was als lustiges und aufregendes Projekt beginnen kann – ein Baby zu machen – kann zu Stress führen und sich negativ auf Ihre Beziehung zu Ihrem Partner auswirken, wenn es länger als ein oder zwei Monate gedauert hat. Sex während Ihrer fruchtbaren Phase erhöht Ihre Schwangerschaftschancen erheblich. Gleichzeitig ist es auch richtig, dass Sex in jedem Monat häufig zu einer Schwangerschaft führt, wenn keine zugrunde liegenden Probleme vorliegen. Tun Sie also, was Ihrer Meinung nach am besten für Sie beide funktioniert, und suchen Sie ohne zu zögern ein medizinisches Gutachten ein, wenn Sie selbst nach einem Jahr regelmäßiger Versuche Schwierigkeiten haben, schwanger zu werden.

Ressourcen und Referenzen: WebMD

Lesen Sie auch:

Sex Positionen, um schwanger zu werdenWie man schnell schwanger wird mit unregelmäßigen Perioden