Pregnancy Cold

Wie man Erkältung und Grippe während der Schwangerschaft mit natürlichen Mitteln behandelt

Diese verstopfte Nase kann dazu führen, dass Sie sich während der Schwangerschaft gereizt fühlen. Aber während der Schwangerschaft kann alles, was Ihnen passiert, Ihr ungeborenes Kind betreffen. Aber die gute Nachricht ist, dass Ihr Baby während der Schwangerschaft vor Erkältung und Grippe geschützt bleibt, was bedeutet, dass Ihre Erkältung ihn nicht durch die Plazenta infiziert. Es gibt jedoch viele sichere und natürliche Heilmittel, die helfen, Erkältungen und Grippe während der Schwangerschaft zu bekämpfen. Und viele von ihnen sind bereits in Ihrer Küche. Lesen Sie auch – Warum sollten Sie während der Schwangerschaft keine Grippeimpfung verpassen?

Hier ist eine Liste von Dingen, die Sie ausprobieren können, falls Sie während der Schwangerschaft krank werden: Lesen Sie auch – Nebenwirkungen während der Schwangerschaft: Umgang mit Halsschmerzen während der Schwangerschaft

Knoblauch: Es ist ein Kraftpaket gegen die Kälte. Während der Schwangerschaft ist es am besten, zu jeder Mahlzeit 1 zerkleinerte oder rohe Knoblauchzehe zu sich zu nehmen. Wenn Ihre Erkältung stark ist, können Sie Ihren Knoblauchkonsum erhöhen. Lesen Sie auch – 72% der schwangeren Frauen mit Covid-19 sind asymptomatisch: Studie

Apfelessig: Versuchen Sie, es roh zu konsumieren. Es enthält gute Bakterien, die helfen, Infektionen abzuwehren. Mischen Sie 1-2 Esslöffel Apfelessig mit Wasser oder Tee und trinken Sie dreimal täglich. Sie gurgeln auch mit Apfelessig, um Halsschmerzen zu lindern.

Honig: Roher Honig ist antimikrobiell, antibakteriell und antiseptisch. Nehmen Sie 1 Teelöffel dreimal täglich

Zwiebel: Rohe Zwiebel hält die Atemwege offen, da sie sekundäre Pflanzenstoffe enthält. Sie können Ihr Lieblingsgericht mit vielen Zwiebeln.

Zitrone: Es ist antibakteriell. Hilft auch, den Körper zu alkalisieren. Reich an Vitamin C. Nehmen Sie zwei Zitronen, Saft und geben Sie sie in ein Einmachglas. Fügen Sie gefiltertes Wasser und 1 Esslöffel rohen Honig und eine Prise Meersalz für zusätzliche Mineralien hinzu. Den ganzen Tag trinken.

Hausgemachte Suppe: Bereiten Sie eine Suppe mit Zwiebeln, Karotten, Sellerie, Pilzen, Petersilie und Sie können auch Hühnchen hinzufügen. Fügen Sie Salz für Geschmack hinzu.

Bildquelle: Shutterstock

Veröffentlicht: 27. Juli 2018, 10:57 Uhr | Aktualisiert: 27. Juli 2018, 10:59 Uhr