contador gratuito Skip to content

Wie man die Fruchtbarkeit des Zervixschleims erhöht

ZERVIXSCHLEIM

Zuletzt aktualisiert am 2. April 2020

Der Zervixschleim hilft den Spermien, frei in Richtung Uterus zu schwimmen. Daher entscheidet die richtige Menge dieser Flüssigkeit darüber, ob die Spermien, die in Ihren Körper gelangen, ihre Reise zur Gebärmutter beenden können. Wenn die Menge und die Qualität dieser Flüssigkeit ziemlich schlecht sind, können die Spermien nicht in Richtung Uterus schwimmen. Es ist jedoch zu viel davon und es wird viel zu dick sein, als dass Spermien eindringen könnten.

Die Sekretion von Zervixschleim ist von Individuum zu Individuum unterschiedlich. Ärgern Sie sich also nicht, wenn Sie zu den Frauen gehören, deren Körper weniger Zervixschleim produziert, denn es gibt verschiedene Möglichkeiten, seine Qualität und Quantität zu verbessern und ihn weniger „feindlich“ zu machen.

So erkennen Sie den Eisprung durch Ihren Zervixschleim

Ihr Zervixschleim ist ein Indikator für Ihre Fruchtbarkeit. Unmittelbar nach Ihren Perioden kann es dort unten zu Trockenheit kommen, und der Ausfluss, den Sie bemerken, kann klebrig, trüb oder gelb sein. Wenn Ihr Eisprung näher rückt, werden Sie feststellen, dass die Farbe des Schleims cremiger wird und auch an Menge und Feuchtigkeit zunimmt. Wenn Sie mit dem Eisprung beginnen, hat Ihr Zervixschleim die Textur und Farbe von rohem Eiweiß, was darauf hinweist, dass Sie Ihre fruchtbarsten Tage durchlaufen. Wenn Sie Ihr fruchtbares Fenster wieder anbringen, nimmt der Schleim eine dickere Konsistenz an und nimmt auch in der Menge ab.

Wenn Sie anfangen, die Veränderungen in Ihrem Zervixschleim zu verfolgen, werden Sie feststellen, dass Ihr fruchtbares Fenster tatsächlich ziemlich klein ist. Daher ist es von größter Bedeutung, die Feindseligkeit des Zervixschleims zu verringern, d. H. Seine Quantität und Qualität zu erhöhen und zu verbessern, damit Spermien die Gebärmutter erreichen können, wenn Sie versuchen zu empfangen.

11 Möglichkeiten, Ihren Zervixschleim fruchtbarer zu machen

Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen sollen, die Fruchtbarkeit Ihres Zervixschleims zu steigern.

1. Halten Sie sich hydratisiert.

Wussten Sie, dass 96% des Zervixschleims Wasser ist? Es ist daher unnötig zu erwähnen, dass es der ideale Weg ist, die Menge an Zervixschleim auf natürliche Weise zu erhöhen, wenn Sie sich durch das Trinken von viel Wasser mit Feuchtigkeit versorgen.

2. Verwenden Sie Nahrungsergänzungsmittel.

Essentielle Fettsäuren spielen eine wichtige Rolle bei der Regulierung von Hormonen, der Erhöhung der Durchblutung der Gebärmutter, der Erhöhung der Menge des Zervixschleims und so weiter. Wenn Ihre tägliche Ernährung nicht reich an essentiellen Säuren wie Omega 3, 6 und 9 ist, ist es Zeit für Sie, Nahrungsergänzungsmittel wie Nachtkerzenöl, Borretschsamenöl und L-Arginin in Ihre Ernährung aufzunehmen.

3. Sag nein zu Nikotin.

Nikotin ist dafür bekannt, Körperflüssigkeiten, einschließlich Zervixschleim, zu reduzieren. Es ist also keine gute Idee, der Versuchung des Rauchens nachzugeben, wenn Sie versuchen zu empfangen.

4. Trinken Sie Grapefruitsaft.

Anscheinend wirkt Grapefruit Wunder, wenn es darum geht, den Zervixschleim fruchtbarer zu machen. Es erhöht nicht nur die Menge des Zervixschleims, sondern verbessert auch seine Textur. Normalerweise reicht es aus, eine Woche lang kurz vor dem Eisprung Grapefruitsaft zu trinken, um von seiner Magie zu profitieren.

5. Gönnen Sie sich eine „dunkelgrüne Gemüsediät“.

Es wird gesagt, dass eine alkalische Umgebung notwendig ist, damit Spermien gedeihen können. Die Alkalität des Körpers einer Frau scheint mit der Alkalität ihres Zervixschleims zu korrelieren. Deshalb hilft Ihnen das Essen von dunkelgrünem Gemüse wie Spinat und Brokkoli. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Mann auch auf diesen Blattgemüsen schlucken lassen, da dies auch zur Verbesserung der Spermienqualität beiträgt.

6. Sorgen Sie für eine gute Aufnahme von Vitamin C.

Vitamin C ist bereits für viele seiner gesundheitlichen Vorteile bekannt. Aber wussten Sie, dass es auch Ihren Zervixschleim betrifft? Es hilft bei der Sekretion von wässrigem Zervixschleim, der als ideale Umgebung für das Schwimmen von Spermien dient. Es gibt mehrere bekannte Vitamin C-Quellen, auf die Sie sich verlassen können, darunter verschiedene Arten von Zitrusfrüchten. Dies ist eine der wirksamen Möglichkeiten, um den Zervixschleim zu verbessern.

7. Wählen Sie spermienfreundliche Gleitmittel.

Gleitmittel sind sehr hilfreich, um sicherzustellen, dass der Schmerzaspekt des Geschlechts reduziert wird, was für Frauen wichtig ist, um eine angenehme sexuelle Erfahrung zu machen. Das in solchen Gleitmitteln enthaltene Erdöl, Latex und Mineralöl kann jedoch die Spermien schädigen und sogar das Vaginalgewebe reizen. Keine Sorge, Sie müssen das Schmiermittel nicht ganz aufgeben. Verwenden Sie stattdessen einfach natürliche Schmiermittel auf Wasserbasis.

8. Vermeiden Sie Koffein.

Viele köstliche Speisen und Getränke wie Kaffee, Pralinen, Eis usw. sind reich an Koffein. Koffein ist jedoch möglicherweise nicht zu gut für Ihren Zervixschleim, da es dazu neigt, Ihren Körper zu dehydrieren, was dann die Fähigkeit Ihres Körpers beeinträchtigt, hochwertige Flüssigkeit zu produzieren.

9. Vermeiden Sie weibliche Produkte auf chemischer Basis.

Verwenden Sie duftendes Toilettenpapier oder andere solche Produkte? Wenn ja, dann ist es an der Zeit, dass Sie sich von ihnen verabschieden, denn diese Produkte enthalten Chemikalien, die Ihre Vagina reizen und ihr natürliches Gleichgewicht beeinträchtigen können. Dies wirkt sich wiederum auf die Qualität und Quantität des Zervixschleims aus. Entscheiden Sie sich für chemikalienfreie Produkte, um einen gesunden Zervixschleim zu erhalten.

10. Fügen Sie Ihrer Ernährung Karotten hinzu.

Es gibt verschiedene Lebensmittel, um die Menge an Zervixschleim zu erhöhen, und Karotten sind eine davon. Karotten sind reich an Beta-Carotin, das zur Bildung von Vitamin A im menschlichen Körper beiträgt. Vitamin A-reiche Lebensmittel erhöhen nicht nur die Menge des Zervixschleims, sondern verbessern auch dessen Qualität.

11. Verwenden Sie Kräuter, die die Fruchtbarkeit verbessern.

Es ist bekannt, dass einige Kräuter den Blutfluss zu den Genitalien erhöhen, während einige von ihnen hilfreich sind, um die Hormone im Körper auszugleichen. Einige dieser Kräuter sind die Blätter und Wurzeln von Löwenzahn, Shatavari-Wurzel, Lakritzwurzel usw.

Während es wichtig ist, die richtige Menge an fruchtbarem Zervixschleim zu haben, um Ihre Schwangerschaftschancen zu erhöhen, wird immer empfohlen, ein Expertenmeinung einzuholen, wenn es um solche Mittel geht. Befolgen Sie ihre Ratschläge für bessere und sichere Ergebnisse.

Referenzen und Ressourcen: Healthline

Lesen Sie auch: 12 besten Kräuter zur Steigerung der Fruchtbarkeit