contador gratuito Saltar al contenido

Wie Bruno Mars meinem Sohn half, seine Stimme zu finden

Wie Bruno Mars meinem Sohn half, seine Stimme zu finden

Jeanine Rainey

Vierundzwanzig Karat Magie in der AAAIIIIRRRR! Das Geräusch ließ sie langsam um die Ecke in die Küche spähen, wo der 4-jährige Nate auf Augenhöhe mit dem Lautsprecher vor dem Radio stand und lauthals die Texte zum Refrain brüllte.

Meine Tante erzählte mir die Geschichte, als sie über ihre jüngsten Erfahrungen mit Babysitting berichtete. Ich konnte nicht glauben, dass er sang! sagte sie, erstaunt über die Kraft und Aufregung ihrer großen Neffen, als er versuchte, die Texte des Liedes mit seiner besten Interpretation von Bruno Mars zu singen. Das war November 2017.

Für die meisten Eltern ist es keine Anomalie oder sogar eine Gelegenheit, gefeiert zu werden, wenn ihr 4-Jähriger die Titellieder zu „Bubble Guppies“, dem Zähllied der Sesamstraße oder sogar einer Kidz Bop-Version von Thats What I Like singt Ich bin mir sicher, dass viele Eltern die Kunst gelernt haben, ihre Kinder auszuschalten, wenn sie bei der 1000. Wiedergabe von Let it Go (von) sind Gefroren) oder wie weit ich gehe “(von Moana).

Aber für einen Elternteil eines Kindes mit Apraxie ist jeder Laut Musik für unsere Ohren. Jede Silbe wird zum Meilenstein, und jedes gemeisterte Wort ist ein Fest.

Wenn ich dein Gesicht sehe, gibt es nichts, was ich ändern würde

Nathaniel Bruce (Nate) wurde am 6. Februar 2013 geboren. Mit einem Gewicht von 5 Pfund 4 Unzen wurde er liebevoll zur kleinen Erdnuss des Pflegepersonals. Die Schwangerschaft war normal. Etwas. Ich wurde erst zu Beginn meines dritten Trimesters als schwanger bestätigt. Obwohl ich mich nicht genau als Kandidat für eine von denen qualifiziert habe, von denen ich nicht wusste, dass ich schwanger bin, hätte ich definitiv Zweiter werden können.

Trotz dieses Versehens erhielt Nate ein sauberes Gesundheitszeugnis und entwickelte sich im Laufe seiner Jahre wie alle Kinder weiter, um seine Entwicklungsmeilensteine ​​auf ein Stichwort hin zu erreichen. Er rollte und rannte dann. Dann gurrte er und sagte: Boo, jeden Tag zeigte er seine Intelligenz und sein lustiges Grinsen.

Ich war voller Ehrfurcht vor seiner Persönlichkeit und Energie, weshalb ich mir keine Sorgen machte, als ich alleinerziehende Mutter wurde, als er 15 Monate alt war, und warum ich mir keine Sorgen machte, als er im August 2014 zum ersten Mal mit der Kindertagesstätte begann und sein erstes keimendes Kind bekam kalt. Damit kam die Diagnose seines Asthmas.

Die nächsten Monate waren eine Unschärfe, als ich mich an meine neue Rolle als Alleinerziehende und die vielen Hüte gewöhnt habe, die ich in meinem täglichen Leben trug (Doktorand, Gymnasiallehrer, Umgang mit Asthma bei Kindern bei einem aktiven Kleinkind und Mutter). Ich bemerkte nicht, dass Nates gurrte und plötzlich aufhörte.

Im Oktober hörte er ganz auf zu reden. Und obwohl er bereits von Arztbesuchen und Krankenhausaufenthalten überschwemmt war, als wir an der Behandlung seines Asthmas arbeiteten, fügten wir weitere Arztbesuche und Höruntersuchungen hinzu, um dem Rätsel auf den Grund zu gehen. Sein erstes keimiges Kind, das sein Asthma entzündete, ließ seine Ohren verstopfen. Das Endergebnis? Januar 2015 bilaterale Tube Platzierung nur wenige Wochen vor seinem 2. Geburtstag.

Ich dachte, die Worte würden zurückfließen. Er konnte alles in Ordnung bringen. Recht? Aber das war es nicht. Er konnte die Geräusche, die er vorher konnte, nicht nachahmen. Nate sprach immer noch nicht. Fügen Sie sein Zehengehen hinzu und es war genug, dass sein Kinderarzt ihn nicht nur für Zahnspangen (AFOs) fit machte, sondern wir wurden auch dem Sprachtherapie-Partner des Krankenhauses empfohlen.

Nate und ich haben in diesem Sommer gelernt, mit der Gebärdensprache zu kommunizieren. Der Therapeut schaffte es, ein paar Geräusche herauszuholen, aber er machte keine Gewinne und das Ende des Sommers bedeutete, dass ich zur Arbeit zurückkehren musste und ihn nicht mehr zur Therapie zurückbringen konnte. Ich war besorgt und ging zurück zum Nates-Arzt, um nach einer Lösung zu suchen. Deshalb wurden wir dem staatlichen Geburtshilfeprogramm empfohlen. Uns wurde ein Sozialarbeiter zugewiesen. Die Auswertung gab ihm PT, OT und Logopäden.

Er war jetzt 2,5 Jahre alt und ich wusste, dass er eine dauerhaftere Lösung brauchte. Wie ich dem Sozialarbeiter erklärte, musste ich wissen, was mit meinem Kind los ist, was auch immer es sein mag. Wir wurden dem besten Entwicklungsarztzentrum der Stadt empfohlen. Und nach einer gründlichen Prüfung hatten wir unsere Antwort – Entwicklungsapraxie der Kindheit in der Sprache.

Jeden Tag wird es regnen, weinte ich. Ich gab mir die Schuld. War es wegen meiner Schwangerschaft? Habe ich als seine Mutter etwas falsch gemacht? Ich war verwirrt und wütend. Ich war verloren.

Ich streckte die Hand nach meiner Stiefschwester aus. Ihre Tochter leidet unter schwerem Autismus, und meine Schwester war auch alleinerziehende Mutter. Nachdem sie meine Nerven beruhigt hatte, ermutigte sie mich, Nachforschungen anzustellen und einen Plan zu erstellen. Welches ist, was ich getan habe.

Ich habe gelernt, dass Apraxie alle Körperteile betrifft und einfach eine Trennung zwischen dem Gehirn und dem betroffenen Körper. Durch Früherkennung und Therapie kann dem Gehirn beigebracht werden, sich korrekt mit dem betroffenen Bereich zu synchronisieren. Was für Natelots Sprachtherapie bedeutete. Glücklicherweise wusste ich als Lehrer und mit einer Tante als Sonderpädagogin, wie ich die Ressourcen finden konnte, die Nate brauchte. Er begann sein privates Sprachtherapieprogramm im Frühjahr 2016. Ich erinnere mich an den Tag, an dem er mich im Alter von dreieinhalb Jahren „Mama“ nannte. Ich weinte. Genau wie ich es vor einigen Wochen getan habe, als meine Mutter das Video spielte, in dem er ihr das Happy Birthday-Lied für ihren 60. sang.

Wir hier draußen tropfen in Finesse!

Nichts kann Nates natürliche Beute aufhalten. Seine Persönlichkeit ist so groß, dass sie jeden Raum ausfüllt und jeder möchte von seiner freudigen Energie getrennt sein. Musik öffnete seine Stimme und er wurde oft mit Kopfhörern und seiner Gitarre gesehen, die wegsangen. Nate ist sich seiner Apraxie bewusst und wartet geduldig darauf, dass andere das, was er sagt, verarbeiten oder sich so oft wie nötig wiederholen. Als Nate sich auf den Kindergarten vorbereitet, lernt er, wie man sein AAC-Gerät benutzt. Ich kann es kaum erwarten, dass Nate der Welt alles zeigt, was er weiß [hes] tolle