Weltumwelttag 2018: Kangana Ranaut fordert die Menschen auf, Plastik auf einzigartige Weise zu verbieten

Weltumwelttag 2018: Kangana Ranaut fordert die Menschen auf, Plastik auf einzigartige Weise zu verbieten

Der Weltumwelttag wird jedes Jahr am 6. Juni gefeiert, um ein Bewusstsein für die Umweltbedenken unseres Planeten zu schaffen. Das diesjährige Thema lautet „Plastikverschmutzung bekämpfen“. Kangana Ranaut – die Königin, von der immer bekannt war, dass sie einen starken Standpunkt in Bezug auf eine Reihe von Fragen im Zusammenhang mit der Gesellschaft hat, hat heute anlässlich des Weltumwelttags eine wichtige Botschaft geteilt. Kangana hat ihre starke Meinung zu verschiedenen Themen wie Vetternwirtschaft, geschlechtsspezifische Vorurteile, stereotype Mentalität, Objektivierung von Frauen usw. geäußert. Sie hat sich im Gegensatz zu ihren anderen Zeitgenossen über ihre Beziehungen und ihre Fehler im Leben nie gescheut. Lesen Sie auch – Verschmutzung kann auch die Antibiotikaresistenz erhöhen

Am Weltumwelttag ist die Schauspielerin von Tanu Weds Manu, Kangana, in einem beeindruckenden halbstündigen Video zu sehen, in dem sie über die verheerenden Plastiktüten spricht und darüber, wie sie zu Umweltverschmutzung und Erstickung der Umwelt führen. Sie sagte auch, wenn wir weiterhin so stark verschmutzen würden, gäbe es in den Ozeanen mehr Plastik als Fische. Sie schloss ihr Video mit dem Versprechen, gegen die Plastikverschmutzung zu kämpfen. Hier ist das Video. Werfen Sie einen Blick darauf: Lesen Sie auch – Weltumwelttag 2020: So kann sich der Klimawandel auf Ihre Gesundheit auswirken

Es hilft der Sache nur noch weiter, wenn Promis wie Kangana Ranaut das Bewusstsein für solche Themen schärfen. Lassen Sie uns alle Hand in Hand gehen und unseren Beitrag dazu leisten, die Verwendung von Plastiktüten heute zu vermeiden.

Veröffentlicht: 5. Juni 2018 16:02 Uhr | Aktualisiert: 5. Juni 2018, 17:44 Uhr