earth day

Weltumwelttag 2018: 5 nicht umweltfreundliche Dinge an Ihrem Schreibtisch, die jeden Tag Ihre Gesundheit zerstören

Tag der Erde

Der 22. April ist der Tag der Erde. Wie oft kaufen Sie Produkte und überlegen, welche Auswirkungen dies auf den Planeten haben wird? Vielleicht nicht immer! Es gibt jedoch bestimmte Verbrauchsmaterialien, die nicht nur negative Auswirkungen auf Ihre Gesundheit haben, sondern auch die Umwelt schädigen und zu Problemen in größerem Maßstab führen. An diesem Tag der Erde listen wir fünf solcher Produkte auf, die mehr schaden als nützen.

Der Weltumwelttag wird jedes Jahr am 6. Juni gefeiert, um ein Bewusstsein für die Umweltbedenken unseres Planeten zu schaffen. “Bedenken” sind eigentlich eine Untertreibung. Wir befinden uns in einer Krise, in der viele, viele Probleme gemeinsam behandelt werden, wobei die Umweltverschmutzung nur eine davon ist. Für die meisten dieser Bedenken sind wir, der Homo Sapiens, verantwortlich. Wir Menschen sollten sehr bald etwas tun, um die Umweltprobleme zu bewältigen. Leider haben wir all unsere Fehlverhalten in unserem täglichen Lebensstil so eingeschärft, dass es äußerst schwierig ist, sie loszuwerden. Wir erkennen nicht, dass nicht umweltfreundliche Produkte, die wir verwenden, auch für die menschliche Gesundheit schädlich sind, und indem wir unseren Planeten schützen, tun wir uns selbst einen Gefallen. Um eine Lösung für die Umweltverschmutzung zu finden, muss sich jeder wirklich umsehen und die Veränderung sein, die wir in unserer Umwelt sehen wollen. Es gibt viele Dinge, die wir an unserem Arbeitsplatz verwenden, die nicht umweltfreundlich und für Ihre allgemeine Gesundheit sehr schlecht sind. Hier sind einige solche Dinge, die Sie sofort durch recycelbare oder wiederverwendbare Dinge ersetzen müssen. Lesen Sie auch – Verschmutzung kann auch die Antibiotikaresistenz erhöhen

Lesen Sie auch – Weltumwelttag 2020: So kann sich der Klimawandel auf Ihre Gesundheit auswirken

Büro-Plastikflasche: Egal wie groß der Markenname ist oder wie teuer Ihre Wasserflasche ist, wenn sie aus Plastik ist, schadet sie sowohl der Ökologie als auch Ihrer Gesundheit. HALT! Nachfüllen und Wiederverwenden dieser Plastikflaschen. Hier ist der Grund, warum Sie auch lesen sollten – Weltumwelttag: Ihre alltäglichen Produkte können schädliche Toxine abgeben, die Ihnen Krebs und mehr verursachen

Wasserspender: Nicht genau an Ihrem Schreibtisch, aber Ihr Wasserspender wird kaum gereinigt und ist wahrscheinlich sowohl innen als auch außen der schmutzigste Gegenstand in Ihrem Büro. Tötet dich das Trinkwasser in deinem Büro? Lesen Sie dies.

Lufterfrischerdosen / Deodorants: Lufterfrischer- und Deodorantdosen sind sehr umweltschädlich und wirken sich sogar auf die Ozonschicht aus, die die Erde vor den schädlichen UV-Strahlen schützt. Die versteckten Gefahren der Verwendung von Deodorants und Antitranspirantien!

Plastik-Tiffin-Boxen: Ähnlich wie bei Plastikflaschen dürfen Sie keine Plastik-Tiffin-Boxen verwenden, um Ihre Lebensmittel, insbesondere warme Lebensmittel, aufzubewahren. Auswahl einer sicheren Tiffin-Box: BPA-freier Kunststoff, gehärtetes Glas, Bio-Baumwolle, Edelstahl und isolierte Box

Veröffentlicht: 5. Juni 2018 13:46 Uhr