contador gratuito Saltar al contenido

Was sind einige sensorische Winterstrategien?

Was sind einige sensorische Winterstrategien?

Kalte Temperaturen und Schneewetter können dazu führen, dass sich jeder im Winter eingepfercht fühlt, was es für Kinder schwierig macht. Deshalb ist es so wichtig, nach draußen zu gehen und Winteraktivitäten zu genießen, wann immer dies möglich ist.

Unabhängig davon, ob sie sensorische Probleme kennen oder nicht, brauchen Kinder das ganze Jahr über Steckdosen für all diese Energie! Konzentrieren Sie sich zu diesem Zweck auf Eingaben wie vestibuläre (Bewegung), propriozeptive (Körperbewusstsein und Muskeleingabe, häufig durch schwere Arbeit), motorische Planung (Konzeption, Planung und Durchführung von Aktivitäten) und andere, selbsterklärendere Arten von Eingaben.

Hier sind einige Ideen für Winteraktivitäten im Freien, die in dieser Hinsicht hilfreich sind und gleichzeitig eine großartige Zeit für alle bieten.

  • Lassen Sie Ihr Kind seine eigene Winterausrüstung wie Schneehosen, Mantel, Mütze, Handschuhe, Schal und Stiefel anziehen, um an den Fähigkeiten des Anziehens zu arbeiten. Versuchen Sie, ihnen zu erlauben, so viel wie möglich selbst zu tun. Das Ziehen an diesen zusätzlichen schweren Schichten bietet Kindern auch propriozeptiven Input, der das Körperbewusstsein und die Kraft erhöht.
  • Bauen Sie gemeinsam eine Schneefestung oder ein Iglu, um durch schwere Arbeit propriozeptiven Input zu liefern. Dies hilft auch einem Kind, an motorischen Planungsfähigkeiten zu arbeiten.
  • Schlitten Sie einen Hügel hinunter, um durch Bewegung einen vestibulären Input zu erhalten. Lassen Sie sich oder Ihr anderes Kind von Ihrem Kind für schwere Arbeit auf den Schlitten ziehen.
  • Machen Sie einen Schneehaufen und stoßen Sie abwechselnd darauf, um propriozeptive Eingaben zu erhalten.
  • Lassen Sie Ihr Kind Schnee mit einer Schaufel schaufeln, die genau ihrer Größe entspricht, um sowohl die Schulter zu stärken als auch schwere Arbeit zu leisten.
  • Machen Sie eine Schneeballschlacht oder werfen Sie Schneebälle auf Ziele, um an der Hand-Auge-Koordination und den Fähigkeiten zur Objektmanipulation zu arbeiten.
  • Verstecken Sie bunte Objekte im Schnee und lassen Sie Ihr Kind mithilfe seiner visuellen Scanfähigkeiten versuchen, sie alle zu finden.
  • Bilden Sie Schneeengel und vergleichen und kontrastieren Sie die Unterschiede in Größe und Form.
  • Füllen Sie Spritzflaschen mit Lebensmittelfarbe und Wasser. Sprühen Sie den Schnee in verschiedenen Farben, um lustige Muster auf dem Schnee zu erstellen und die Feinmotorik zu stärken.
  • Bauen Sie einen Schneemann, um schwere Arbeit zu leisten, während Sie den Schnee zu Bällen rollen. Fügen Sie so viele Funktionen wie möglich hinzu, um das Körperbewusstsein zu stärken.

Mit freundlicher Unterstützung des Kaufman Childrens Center. Besuch kidspeech.com Weitere Informationen zu ihren Diensten für Sprache, Sprache, sensorische Motorik und soziale Verbindungen.