contador gratuito Saltar al contenido

Was Sie über Sex wissen wollen (aber Angst haben zu fragen), um Babys zu bekommen

Was Sie über Sex wissen wollen (aber Angst haben zu fragen), um Babys zu bekommen

Babys zu machen ist nicht kompliziert, wenn Sie und Ihr Partner eine gute Fruchtbarkeit haben. Das Wichtigste ist, Sex zu haben, wenn Sie am fruchtbarsten sind. Dies ist normalerweise in der Mitte des Zyklus und in der zweiten bis dritten Woche Ihres Menstruationszyklus bei Patienten mit regelmäßigem Eisprung. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, diesen Moment zu erkennen.

Trotzdem haben Sie wahrscheinlich Fragen, die über die Zeit hinausgehen. Gibt es einen Unterschied zwischen Sex zum Spaß und Sex der Empfängnis? Ist die Position wichtig? Was ist mit der Schlafenszeit oder der Rolle des weiblichen Orgasmus bei der Fruchtbarkeit? Wie oft solltest du Sex haben?

Ananas macht keine Kinder und andere Mythen der Geschlechtsauswahl

Ein Wort von Verywell

Wenn Sie Sex haben, um ein Baby zu bekommen, ist der wichtigste Schritt die Zeit. Wir sind uns nicht ganz sicher, ob die sexuelle Position einen Unterschied macht, ob ein weiblicher Orgasmus einen Unterschied macht oder ob es hilft, sich danach hinzulegen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihre fruchtbarsten Tage zu entdecken und zu planen.

Wenn Sie nicht schwanger sind und Angst bekommen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Und vergessen Sie nicht, dass Sex ohne die Absicht, ein Baby zu bekommen, ebenfalls wichtig ist.