contador gratuito Skip to content

Warum Sie aufhören sollten, was Sie tun, und heute “Ballett für ALLE KINDER” schauen sollten

Warum Sie aufhören sollten, was Sie tun, und heute

dancindanproductions.com

Ich habe eine kurze Geschichte mit Tanz, wie eine Liebesbeziehung, die in den 80ern begann und die ich immer noch nicht abschütteln kann. Es gibt Bilder von mir in zitronengelbem Satin mit roten Fransen aus Tanzabenden im Alter von sechs Jahren. Meine Tochter rennt gelegentlich mit einer weißen Federboa aus einer anderen Show in den frühen 90ern durch das Wohnzimmer. Und wenn Sie es glauben können, habe ich immer noch die Steppschuhe von einem kurzen irischen Step-Dance-Stint.

Tanz war für mich immer auf eine skurrile Art und Weise lustig, die ich gelegentlich noch einmal besuchte, für die ich aber nicht genug Liebe oder Disziplin hatte, um mich von ganzem Herzen zu verfolgen.

Als bei meinem Sohn Charlie offiziell Zerebralparese diagnostiziert wurde und später, als er seinen ersten Rollstuhl erhielt, kam Tanz im traditionellen Sinne nicht in Frage. Aber dann entdeckten wir die Schwimm- und Reittherapie und plötzlich waren all diese Dinge, die ich für unmöglich hielt, nicht nur machbar, sondern auch außerordentlich nützlich für ihn.

Er ist wie ich ein Liebhaber der Musik. Wir suchen die Live-Bands auf dem Jahrmarkt oder die einsame Geige an einer überfüllten Straßenecke. Und von seinem Stuhl aus schließt er die Augen, grinst leicht und schwankt mit mehr Rhythmus zur Musik als jemals zuvor auf der Tanzfläche.

dancindanproductions.com

Mit freudigem Herzen, das für Ballettschuhe, Gruppen-Stretching- und Wand-zu-Wand-Spiegel immer noch ein wenig schlägt, entdeckte ich Ballet for ALL KIDS, einen Dokumentarfilm, der einer Gruppe von Kindern mit einer Vielzahl von besonderen Bedürfnissen folgt lernen, ihren Körper zur Musik zu bewegen und die Freiheit, das Selbstvertrauen und die Kameradschaft zu finden, die der Tanz bringen kann.

Der Dokumentarfilm begleitet diese Schüler im Ballet for All Kids-Studio in Los Angeles, während sie sich auf ihr Tanzabend vorbereiten und darüber nachdenken, was Tanz für sie bedeutet hat.

Sarah, die ein Studienanfänger ist, sagt: Innerhalb eines Tanzes vergesse ich alle Gebrechen, die ich habe, ich bin frei – es ist das, was dem Fliegen am nächsten kommt. Und Liam, zwölf Jahre alt, träumt von einer professionellen Ballettkarriere und sagt: „Ich möchte wie Michail Baryshnikow sein, wenn ich groß bin.“

Dies ist die Sache, die ich beim Tanzen nie genau sagen konnte, aber die ich in Charlie endlich wiedererkenne. Es greift hinein und findet den Grundakkord in Ihnen, unabhängig von Ihren Fähigkeiten. Er vergisst, dass er auf einem Stuhl sitzt, während die Musik läuft. Er verwandelt sich in einen Teil von Ray Charles, einen Teil von John Travolta – und wenn man sich das für einen Moment bei einem sechsjährigen blonden Jungen im Rollstuhl vorstellen kann, ist es ein Wunder zu sehen.

Und das sehe ich bei diesen Schülern aller Altersgruppen und Fähigkeiten. Sie kommen zusammen, um zu üben, ihren Körper auf eine Weise zu bewegen, die oft schwierig ist, Disziplin und Konzentration erfordert, ähnlich wie die Physiotherapie, mit der sie im traditionelleren Sinne gut vertraut sind.

Dies ist jedoch weder traditionell noch klinisch. Es ist wirklich eine Therapie durch die Künste und ermöglicht es ihnen, sowohl ihren Körper als auch ihre Kreativität in Besitz zu nehmen. Diese Kinder legen Zahnspangen und Gehhilfen neben Sporttaschen und Aufwärmjacken beiseite und drücken ihren Körper hart, aber es ist mit Freude. Das ist der Schlüssel. Weil es auch Spiel ist, auch Spaß macht, stört sie die Arbeit nicht.

Als Brianna das Tanzstudio betritt, sagt ihre Mutter: Es gibt ein Lächeln, das so breit ist wie der Grand Canyon. Ihr Stolz auf sich selbst und ihre Erregung, die vom Ballett ausgeht, können nicht gemessen oder verglichen werden.

dancindanproductions.com

Das will ich für Charlie. Tanz bietet die Möglichkeit zur Selbstsicherheit, und ich kann mir nichts Wichtigeres für seine Lebensqualität vorstellen als die Liebe zur Kunst und das Vertrauen in sich selbst. Deshalb reitet er Pferde und schwimmt in Pools und tanzt in meinen Armen auf der Straßenmesse. Alles, was ihm die Möglichkeit gibt, sich auf eine Weise zu bewegen, die Spaß macht, ist es wert.

Ballet for All Kids hat Standorte in Los Angeles, New York und Chicago. Eine Vorschau des Dokumentarfilms von Dancin Dan Productions finden Sie hier. Und wenn Sie sich insgeheim wünschen, Baryshnikov oder eine Disco-Göttin zu sein, haben Sie mehr Macht.