Unter COPD leiden? Versuchen Sie diese Hausmittel

Eine chronisch entzündliche Lungenerkrankung, die zu einem behinderten Luftstrom aus der Lunge führt, kann als chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) bezeichnet werden. Sie können Symptome wie Keuchen zeigen, Sie können sich niedergeschlagen fühlen, Ihre Beine und Knöchel können anschwellen, Sie können häufig an Atemwegserkrankungen leiden und Sie können unter Engegefühl in der Brust leiden. Faktoren wie Umweltverschmutzung und Rauchen können COPD verursachen. Natürlich kann eine rechtzeitige Behandlung Ihnen helfen, das Problem zu überwinden. Neben Medikamenten sind diese natürlichen Wege aber auch von Vorteil. Lesen Sie auch – So können Sie Ihre Lunge entgiften und reinigen

  • Sie können die richtigen Atemtechniken üben: Dies kann Ihnen helfen, Ihr Atemmuster zu korrigieren, wenn Ihr Blutsauerstoffgehalt steigt. Es reduziert Kurzatmigkeit.
  • Sie sollten auf die Auslöser achten: Viele Dinge wie kaltes und windiges Klima, das Betreten des überfüllten Gebiets oder die Exposition gegenüber Schadstoffen können Ihr COPD-Risiko erhöhen. Notieren Sie sich also die Faktoren, die Ihre COPD auslösen, und Sie sind sortiert! Besprechen Sie mit Ihrem Arzt auch die vorbeugenden Maßnahmen.
  • Sie sollten Ihren Stress effektiv bewältigen: COPD-Symptome wie Engegefühl in der Brust und Keuchen können aufgrund von Stress verschlimmert werden. Achten Sie also darauf, dass Sie sich nicht selbst belasten. Wenn Sie gestresst sind und sich entspannen möchten, hören Sie einfach Musik, kochen, lesen oder verfolgen Sie ein Hobby Ihrer Wahl.
  • Sie sollten sich körperlich betätigen: Wenn Sie körperlich fit bleiben, können Sie gesundheitliche Probleme in Schach halten. Es kann Ihnen helfen, die Symptome der COPD zu lindern und Ihre Atemmuskeln zu stärken. Also, worauf wartest Du? Einfach fertig werden und trainieren.
  • Sie sollten aufpassen, was Sie essen: Sie sollten sich ausgewogen ernähren und ein gesundes Gewicht halten. Nehmen Sie auch kleine und häufige Mahlzeiten ein und enthalten Sie eine Vielzahl von Lebensmitteln. Vermeiden Sie scharfes, öliges und Junk Food, um Ihre Lungengesundheit in Topform zu halten.

Bildquelle: Shutterstock Lesen Sie auch – Medikament gegen bipolare Störung kann eine Waffe gegen COVID-19 sein

Veröffentlicht: 28. August 2018 12:55 | Aktualisiert: 28. August 2018, 13:32 Uhr