contador gratuito Skip to content

Überwinde die Herausforderungen der Erziehung eines Einzelkindes

nur Kind, Elterntipps

Heutzutage entscheiden sich immer mehr Paare dafür, nur ein Kind zu haben. Zeitmangel und zu viel Arbeitsaufwand können damit zu tun haben. Steigende Kosten sind ein weiterer Grund, den selbst wohlhabende Eltern berücksichtigen, wenn sie sich für ein Einzelkind entscheiden. Dies kann jedoch zu Problemen bei der Elternschaft führen, die Sie möglicherweise nicht berücksichtigen müssen, wenn Sie zwei oder mehr Kinder haben. Nach einer Recherche in Journal of Nutrition Education and Behavior, ein Kind ohne Geschwister hat weniger gesunde Familienessgewohnheiten, Getränkeauswahl. Forscher sagen, dass Familien mit mehreren Kindern dazu neigen, gesündere Ernährungsentscheidungen zu treffen als Familien mit einem einzelnen Kind. Lesen Sie auch – Global Day of Parents 2020: 6 Möglichkeiten, glückliche und gesunde Kinder großzuziehen

Und dies ist nur einer der Auswirkungen eines Einzelkindes. Als Eltern müssen Sie sehr vorsichtig sein, wenn es darum geht, Ihr einzelnes Kind zu pflegen und zu erziehen. Lassen Sie uns hier einige Dinge betrachten, die Ihnen helfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Lesen Sie auch – Wenn Sie Ihre Kinder anschreien, können sie lebenslange Komplexe erhalten: Wissen, wie Sie sich selbst korrigieren können

Lassen Sie Ihr Kind andere in seiner Altersgruppe kennenlernen

Ein Einzelkind hat möglicherweise schlechte soziale Fähigkeiten im Vergleich zu anderen mit Geschwistern. Sie müssen also sicherstellen, dass Ihr Baby viele Kinder in seinem Alter trifft. Dies wird ihm helfen, seine sozialen Fähigkeiten zu entwickeln. Er wird auch lernen, wie wichtig es ist, mit anderen zu interagieren. Andernfalls besteht die Gefahr, dass er sich in einen Einzelgänger verwandelt. Lesen Sie auch – Tipps für Eltern: Wie Sie mit regressiven Verhaltensweisen Ihrer Kinder während der Quarantäne umgehen

Seien Sie nicht übermäßig schützend

Es gibt eine feine Linie zwischen Fürsorge und übermäßigem Schutz. Mit nur einem Kind neigen Eltern dazu, sehr beschützerisch zu werden. Dies kann manchmal das Kind ersticken und seine natürliche Persönlichkeit hemmen. Wenn Sie die ganze Zeit über Ihrem Baby schweben, wie kann es dann jemals seine Leidenschaften entfesseln oder unabhängig werden? Also, wissen Sie, wann Sie ein wenig zurücktreten müssen.

Lehre ihn, sich einzufühlen

Ein Einzelkind, das oft aufwächst und lernt, nur an sich selbst zu denken. Sie müssen zu Hause nichts mit anderen teilen. Dies kann sie egoistisch machen und sie sehen den Standpunkt der anderen Personen oft nicht. Bringen Sie ihm Empathie bei und Sie werden von der Güte Ihres Kindes überrascht sein. Helfen Sie für eine soziale Sache und nehmen Sie ihn mit. Besuchen Sie zu seinem Geburtstag ein Waisenhaus oder einen Slum und fordern Sie ihn auf, Geschenke zu verteilen. Diese kleinen Schritte werden viel helfen.

Veröffentlicht: 18. Februar 2020, 16:33 Uhr | Aktualisiert: 19. Februar 2020, 9:36 Uhr