Überprüfung der Idee des Gewinnens

Überprüfung der Idee des Gewinnens

Niedlich Wenn Sie jemals mitten in einem schmerzhaften Zusammenbruch mit Ihrem Partner waren und sich von Wut, Angst, Schmerz, Verzweiflung oder einer Kombination der oben genannten überwältigt fühlten, sind Sie nicht allein. Sogar Paare, die gelegentlich gute Beziehungen pflegen, können solche Gefühle erleben. Im Moment scheint es auch so, als würde diese Situation nicht zu einer Lernmöglichkeit werden, und das Beste, auf das Sie hoffen können, ist, genügend Schadensbegrenzung zu betreiben, um zu verhindern, dass Dinge in die katastrophale Kategorie fallen. Und selbst das zu tun ist keine Kleinigkeit.

Dies bedeutet nicht, dass wir versuchen sollten, Dinge zu vermeiden oder zu sagen, die Unbehagen verursachen können. Manchmal müssen sich die Dinge verschlechtern, bevor sie besser werden. Was es bedeutet, ist, dass es wichtig ist, dass wir, was auch immer wir tun, die notwendigen Schritte unternehmen, um ein Ergebnis zu erzielen, bei dem der Goodwill zwischen uns netto zunimmt, auch wenn auf dem Weg dorthin unangenehme Gefühle auftreten. . Wie bei der hippokratischen Eidwarnung “Tu zuerst keinen Schaden” ist es wichtig, dass zumindest unsere Reaktion auf belastende Situationen in einer bereits schmerzhaften Situation nicht zu zusätzlichem und unnötigem Leiden führt.

Dies kann Mäßigung und Selbstdisziplin erfordern. Es kann auch viel Mut erfordern, aus der hilflosen Wahrheit unserer Gefühle zu sprechen, was die Bereitschaft erfordert, emotional verwundbar zu sein, und nicht die Sicherheit unserer Urteile, die unweigerlich die Abwehrbereitschaft unseres Partners aktiviert. Bis wir genug innere Stärke entwickelt haben, um der Versuchung zu widerstehen, sich defensiven oder aggressiven Reaktionen auf Provokationen hinzugeben, werden unsere Reaktionen auf den Konflikt wahrscheinlich nur dem Feuer Treibstoff hinzufügen.

Glücklicherweise ergeben sich während unseres gesamten Lebens ständig Möglichkeiten, die Wahrheit zu praktizieren und engagiert zuzuhören. Es ist hilfreich, zuerst die Art unserer Arbeit zu identifizieren, damit wir uns besser auf die Übungsmöglichkeiten einstellen können, die sich aus unserer täglichen Erfahrung ergeben. Viele der Menschen, mit denen wir zusammengearbeitet haben, haben kommentiert, dass sie, sobald sie erkennen, was ihre Arbeit ist, feststellen, dass sich fast ununterbrochen Übungsmöglichkeiten ergeben. Ob sie nur Gelegenheiten bemerken, die es schon immer gegeben hat, oder ob es wirklich mehr dieser Situationen in unserem Leben gibt, nachdem die Verpflichtung zum Lernen eingegangen ist, ist unklar. Eine wichtigere Frage hat damit zu tun, wie wir auf diese Chancen reagieren, wenn sie vor uns erscheinen.

Das Erstellen einer erfolgreichen Assoziation erfordert Arbeit. Es ist nichts für schwache Nerven. Trotz unserer Hoffnungen, dass sich unser Partner (oder wir) über Nacht ändern wird, ist eine sofortige Transformation im Allgemeinen selten. Der Prozess ist eher inkrementell als augenblicklich. Beziehungsaufbau kann sich anfühlen, als ob Sie in der Nähe eines sehr heißen Feuers stehen. Und dann gibt es Zeiten, in denen wir das Gefühl haben, im Feuer zu stehen.

Indem wir unsere Zeit mit Bedacht einsetzen und kleinere Pannen üben und unsere Fähigkeit verbessern, Unbehagen zu bekämpfen, anstatt die Verteidigungsgewohnheiten zu verstärken, ist es viel wahrscheinlicher, dass wir Schäden minimieren und positive Ergebnisse erzielen, selbst wenn wir uns mitten in Bränden befanden. Intensiver. . Und wenn größere Fehler auftreten oder anstatt familiäre Verteidigungsmuster zu verletzen, werden standardmäßig wirksame Anstrengungen unternommen, die viel wahrscheinlicher zu gegenseitigem Verständnis führen.

Wenn wir unser Ziel als Erfüllung unserer beiden Bedürfnisse und nicht als Befriedigung unserer eigenen Wünsche beibehalten, ändert sich nicht nur das Ergebnis unserer Interaktion, sondern auch die Qualität unserer Beziehung. Unsere Beziehung basiert nicht mehr auf Nullsummendenken bei Gewinnern und Verlierern, sondern darauf, das Gewinnen als Funktion der gegenseitigen Zufriedenheit zu definieren.

Und wenn Sie denken, dass dieser Gedanke in der realen Welt pollyannaisch und unrealistisch ist, denken Sie noch einmal darüber nach. Oder noch besser, probieren Sie es aus und überzeugen Sie sich selbst, ob es sich um eine Fantasie oder eine echte Möglichkeit handelt.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~

Wir verschenken 3 elektronische Bücher völlig kostenlos. Um sie alleine zu empfangen Klick hier. Sie erhalten außerdem unseren monatlichen Newsletter.

Folgen Sie uns auf jeden Fall Facebook Verpassen Sie nicht unsere Facebook Live-Präsentationen jeden Donnerstag um 12:30 Uhr. PST.

.