contador gratuito Saltar al contenido

Tipps zur Auswahl einer Tagesbetreuung für Ihr Kind

Tipps zur Auswahl einer Tagesbetreuung für Ihr Kind

Bei der Auswahl einer Kindertagesstätte für Ihr Kind gibt es viel zu beachten, von der Schule über die Lernumgebung bis hin zu Gesundheit und Sicherheit. Und bei so vielen Tagesbetreuungsmöglichkeiten in der Metro Detroit und darüber hinaus wissen Sie möglicherweise nicht, wie Sie die Dinge eingrenzen können.

Aber wir sind hier, um zu helfen. Metro Parent bat zwei lokale Experten für frühe Kindheit um Rat bei der Auswahl einer Tagesbetreuung für Ihr Kind. Lesen Sie weiter, um Informationen darüber zu erhalten, was bei Ihrer Entscheidung zu beachten ist.

“Oft ist Mundpropaganda von einer anderen Familie wirklich mächtig”, sagt Kellye Wood, die Direktorin der frühen Kindheit an den Oakland Schools. Wenn Sie eine Empfehlung von einem Freund oder Familienmitglied oder sogar einer Online-Mamagruppe erhalten haben, die Sie in die richtige Richtung lenken könnte, aber dies ist erst der Anfang.

„Sie möchten wirklich nach Kinderbetreuern suchen, die auf die Bedürfnisse Ihres Kindes und die Interessen Ihres Kindes eingehen“, fügt Wood hinzu.

Eine Möglichkeit, ein Gefühl für die Einrichtung zu bekommen, ist eine Tour. Während Ihrer Tour müssen Sie fünf Bereiche berücksichtigen, wenn Sie sich für eine Kindertagesstätte entscheiden, sagt Gena Sayej, Leiterin des Bio-Betriebs der Rainbow Child Care Centers.

1. Schulumgebung. Ist die Atmosphäre warm und einladend? Hat die Person, die Ihre Tour durchführt, Zeit damit verbracht, herauszufinden, was für Sie am wichtigsten ist, wenn es um die Erfahrung Ihres Kindes in der Kindertagesstätte geht? Ist das Personal geduldig, liebevoll, aufmerksam und engagiert?

2. Gesundheit und Sicherheit. Gibt es jederzeit Aufsicht durch Erwachsene? Gibt es altersgerechte Lernmaterialien? Befolgen Pflegekräfte Handwaschtechniken? Gibt es einen ausgewiesenen Windelwechselbereich? Sind gefährliche Produkte wie Medikamente und Chemikalien für Kinder unerreichbar? Sind Lehrer Erste Hilfe und CPR-zertifiziert?

3. Sicherheit. Gibt es verschlossene Eingänge, um den unbefugten Zugang zum Gebäude und zu den Spielbereichen im Freien zu verhindern? Gibt es einen formellen Check-In- und Check-Out-Prozess? Trägt das Personal Uniformen und Namensschilder, um sich leicht identifizieren zu können? Sind Notfallwetter- und Evakuierungspläne vorhanden? Gibt es einen etablierten Prozess für die mündliche und schriftliche Kommunikation zwischen Mitarbeitern und Eltern?

4. Lernumgebung. Bietet die Kindertagesstätte eine unterhaltsame Lernumgebung? Wird die Entwicklung von Fähigkeiten durch kleine und große Einzel- und / oder Gruppenaktivitäten täglich angeboten? Fördern Lehrer die Erforschung und Entdeckung des eigenen Tempos eines Kindes? Befolgen Lehrer altersgerechte Praktiken und Richtlinien? Basieren die Klassengrößen auf den individuellen Bedürfnissen der Kinder anstatt auf den Mindestverhältnissen? Bieten Lernumgebungen Möglichkeiten zum Spielen, Erkunden, Experimentieren und Gestalten?

5. Einrichtung. Sind alle Tore und Türverschlüsse funktionsfähig? Sind die Spielplätze gut gepflegt? Ist der Parkplatz in gutem Zustand?

Fragen Sie unbedingt nach den Anmeldeinformationen der Mitarbeiter, fügt Wood hinzu. Finden Sie heraus, wie viele Kinder sich mit Ihrem Kind im selben Raum befinden, und erkundigen Sie sich nach den Kosten für die Betreuung. Insbesondere die Säuglings- und Kleinkinderbetreuung sei in unserem Land extrem teuer, fügt Wood hinzu.

Die Kosten sind ein großer Faktor für Familien. Nach Angaben des Children’s Leadership Council von Michigan kostet die kindgerechte Kinderbetreuung in Michigan 10.281 USD pro Jahr, was fast so viel ist wie die staatlichen Studiengebühren an einer vierjährigen öffentlichen Universität, die etwa 12.935 USD betragen.

Unabhängig davon, für welche Tagesbetreuungsoption Sie sich entscheiden, geht es letztendlich darum, Ihrem Kind die bestmögliche Betreuung zu bieten, und das können nur Sie selbst entscheiden.