contador gratuito Skip to content

Tipps, die Ihnen helfen, gut zu schlafen und Ihre Erziehungsfähigkeiten zu verbessern

Erziehungsfähigkeit

Ein guter Schlaf ist notwendig, um unser geistiges und körperliches Wohlbefinden zu erhalten. Vielen von Ihnen ist möglicherweise bewusst, dass Schlafmangel zu schwerwiegenden gesundheitlichen Problemen wie Fettleibigkeit, Diabetes und Herzerkrankungen führen kann. Schlafentzug ist ein häufiges Problem bei Eltern kleiner Kinder. Aber du solltest es nicht leicht nehmen. Weil Forscher auch sagen, dass Schlafmangel sich negativ auf die Erziehungskompetenzen auswirken kann, insbesondere für Mütter. Lesen Sie auch – Global Day of Parents 2020: 6 Möglichkeiten, glückliche und gesunde Kinder großzuziehen

Eine Studie ergab, dass Frauen, die die ganze Nacht besser schliefen, weniger auf freizügige Elternschaft und einen entspannteren Ansatz zur Disziplinierung jugendlicher Kinder zurückgreifen. Unsachgemäßer Schlaf bei Müttern war mit mangelnder Disziplin bei jugendlichen Kindern verbunden. Es ist offensichtlich, dass Sie sich möglicherweise nicht auf die Kinder konzentrieren können, wenn Sie sich morgens körperlich oder emotional müde fühlen. Liebe Eltern, Ihr Körper muss sich richtig ausruhen, um richtig zu funktionieren. Und wenn Sie glücklich und gesund sind, können Sie Ihren Kindern helfen, sich zu gut erzogenen Erwachsenen zu entwickeln. Wenn Sie nachts Probleme beim Einschlafen haben, helfen Ihnen diese Tipps dabei, den empfohlenen Schlaf zu finden. Lesen Sie auch – Wenn Sie Ihre Kinder anschreien, können sie lebenslange Komplexe erhalten: Wissen, wie Sie sich selbst korrigieren können

Setzen Sie sich dem Sonnenlicht aus

Ausreichende Sonneneinstrahlung kann dazu beitragen, den Schlaf nachts zu verbessern. Der Grund – Sonnenlicht hilft dem Körper, seinen Tagesrhythmus einzustellen, und wenn die Sonne untergeht, weiß unser Körper, dass es Zeit ist zu schlafen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Raumbeleuchtung ausschalten oder dimmen, da sie sonst den Körper dazu anregt, wach zu bleiben. Lesen Sie auch – Tipps für Eltern: Wie Sie mit regressiven Verhaltensweisen Ihrer Kinder während der Quarantäne umgehen

Iss keine schweren Abendessen

Schweres Abendessen bedeutet längere Verdauung, was den Schlaf beeinträchtigt. Laut Diätassistenten müssen Sie Ihre letzte große Mahlzeit des Tages mindestens 2 bis 3 Stunden vor dem Schlafengehen zu sich nehmen. Das Beste ist ein leichtes Abendessen mit 500 Kalorien oder weniger, um das Verdauungssystem zu unterstützen. Experten empfehlen außerdem, koffeinhaltige Getränke bis zu sechs Stunden vor dem Schlafengehen zu vermeiden.

Kräutertees trinken Vor dem zu Bett gehen

Das Trinken von Kräutertees wie Lavendel, Kamille, Passionsblume und Baldrian kann dazu beitragen, einen guten Schlaf zu induzieren und zu unterstützen.

Pflegen Sie eine Routine

Sie bringen Ihre Kinder dazu, jeden Abend zur gleichen Zeit ins Bett zu gehen, auch am Wochenende. Wenden Sie die gleiche Routine auf sich selbst an. Dies wird dazu beitragen, Ihren Schlaf-Wach-Zyklus zu regulieren.

Veröffentlicht: 12. Januar 2020 20:44 | Aktualisiert: 13. Januar 2020, 10:47 Uhr