So helfen Sie Ihren Kindern, ihre Angst vor Nadeln zu überwinden

So helfen Sie Ihren Kindern, ihre Angst vor Nadeln zu überwinden

So helfen Sie Ihren Kindern, ihre Angst vor Nadeln zu überwinden

Vasyl Dolmatov / Getty Images

Es gibt viele wundervolle Dinge, eine Mutter zu sein, aber Ihr Kind zu einer Nadel zu bringen, gehört nicht dazu. Sicher, es ist besser, als Ihr Kind auf einen Flug nach Übersee mitzunehmen oder einen Hohlraum zu füllen, aber lassen Sie uns real sein … nicht viel. Es ist bekannt, dass selbst die ruhigsten und angenehmsten Kinder über die Aussicht auf eine Nadel in Panik geraten.

Dies gilt für Kleinkinder und Kinder jeden Alters (und einige Erwachsene, wenn sie ehrlich sind). Wir bekommen es Nadeln machen keinen Spaß! Selbst wenn es ein winziger Stoß ist, der in einer Sekunde vorbei ist, freut sich kein Kind oder Elternteil darauf. Es gibt jedoch Möglichkeiten, die Erfahrung für Sie beide weniger stressig zu machen. Hier sind unsere besten Tipps, wie Sie Ihre Kinder mitnehmen können, um ihre Aufnahmen zu machen.

Bleib ruhig und mach weiter

Kinder können Angst haben. Wenn Sie wie ein Nervenball in die Klinik rollen, können diese Ihre Angst fühlen und sich davon ernähren. Bleib ruhig, auch wenn du es total vortäuschst. Denken Sie daran, dass Sie die Bühne für dieses Ereignis bereitet haben. Wenn Sie so tun, als wäre es keine große Sache, werden sie nachziehen.

Spreche darüber

Wenn Ihr Kind alt genug ist, um es zu verstehen, erklären Sie ihm den Vorgang. Sogar ein 2-Jähriger kann von einem einfachen Gespräch darüber profitieren, warum er eine Nadel bekommt und wie es passieren wird. Lassen Sie sie wissen, dass die Krankenschwester (oder der Arzt) eine kleine Nadel verwendet, um Medikamente in ihren Körper einzubringen, und erkennen Sie an, dass dies für einige Sekunden unangenehm sein wird. Halten Sie es einfach und ehrlich. Das Ziel ist es, dass sie sich vorbereitet und nicht verängstigt fühlen.

Beschwerden reduzieren

Unabhängig davon, ob Sie ein Kind, einen Vorschulkind oder ein Kind im schulpflichtigen Alter haben, gibt es Optionen zur Schmerzlinderung nach einem Schuss. Childrens Advil wird von Ärzten empfohlen und ist klinisch erwiesen, um eine schnelle Schmerzlinderung zu erzielen. Dies bedeutet, dass Sie es nach der Nadel geben können, um eine Schmerzlinderung nach dem Schuss zu erzielen. Es ist sowohl in Suspension als auch in Kautabletten erhältlich (beide in kinderfreundlichen Geschmacksrichtungen wie Trauben und Beeren). Als Bonus ist Childrens Advil auch ein wirksamer Fiebersenker und kann helfen, diese gelegentliche Nebenwirkung von Standardimpfungen bei Kindern zu lindern.

Ablenken, umleiten, umleiten

Selbst wenn Ihr Kind für die gesamte Nadelsituation zugänglich zu sein scheint, tut es nicht weh, es abzulenken. Stellen Sie ihnen eine altersgerechte Frage, bevor die Nadel die Haut berührt. Zeigen Sie zum Beispiel auf die Wanduhr und fragen Sie, wie spät es ist, oder erkundigen Sie sich später, was sie zum Abendessen möchten. Hast du wirklich junge Kinder? Es ist keine Schande, ein Video auf Ihr Telefon zu legen und zu lassen Die Wackelbewegungen lenke ab.

Besteche sie

Ja, wir haben es gesagt. Bestechung ist nicht immer eine gute Idee, aber manchmal auch. Liebt der kleine Billy Donuts oder Sammelkarten? Vielleicht bekommt er eine, wenn er kooperiert und seine Nadel ohne viel Aufhebens bekommt. Machen Sie diesen Deal, Mama … wir werden nicht beurteilen.

Unabhängig davon, ob es sich um geplante Impfungen, eine vorgeschriebene medizinische Behandlung oder eine Blutuntersuchung handelt, wird Ihr Kind einige Nadeln benötigen. Denken Sie also daran: Sprechen Sie mit Ihren Kindern, lenken Sie ab wie ein Chef, bestechen Sie sie bei Bedarf und kümmern Sie sich dann um die Schmerzen. Es ist das, was Mütter tun, und Sie haben alle Werkzeuge, die Sie brauchen.

Du hast das, Mama.

Dieser Beitrag wurde in Zusammenarbeit mit verfasst Kinder Advil, aber die Meinungen sind unsere eigenen.