contador gratuito Skip to content

Sie wissen, dass Babyglocken läuten, wenn…

Sie wissen, dass Babyglocken läuten, wenn

Zuletzt aktualisiert am 13. Dezember 2018

Dies sind klare Anzeichen, die laut schreien, wenn Sie kurz davor stehen, in den Mama-Modus zu wechseln. Diese Zeichen sagen, dass Sie für ein Baby bereit sind. Also, wenn Sie sich auf sie beziehen können, herzlichen Glückwunsch! Dein Körper und dein Herz sind bereit für einen kleinen Schatz!

Wir wissen, dass Sie eine vernünftige Frau mit gut besprochenen Schwangerschaftsplänen sind. Aber dann zeigen Sie plötzlich Zeichen, die besagen, dass Sie bereit sind, die Rolle einer Mama zu übernehmen. Wenn Sie feststellen, dass Sie einige Gedanken zum ersten Mal wie die unten genannten wegflitzen, ist es vielleicht Zeit für den Storch, zu Besuch zu kommen. Komm schon, hör auf rot zu werden!

Sure Shot Anzeichen dafür, dass Sie bereit sind, ein Baby zu bekommen

1. Babybilder sehen niedlicher aus als gestern

Eines der wichtigsten Anzeichen dafür, dass Sie bereit für ein Baby sind, verbirgt sich in Ihren Reaktionen auf Babybilder. Ihre Kommentare, die auf Facebook-Bildern von jungen Mamas „Awwww… .cho chweet“ sagen, spiegeln Ihre Gedanken wider. Sie gähnen nicht, während Sie diese Hunderte von Babyplakaten für die Projekte Ihrer Nichte durchblättern. In Filmen wie “Baby’s Day Out” werden Sie plötzlich aufhorchen und aufmerksam.

2. Was klingt besser, Neha oder Nisha?

Sie wissen, dass die Zeit reif ist, Mutter zu werden, wenn Sie in Ihrer Freizeit nach interessanten Babynamen suchen – nur zum Teufel. Sie versuchen, die zugrunde liegende Bedeutung herauszufinden, die mit den Namen verbunden ist, die Ihnen gefallen, oder gehen einen Schritt weiter und beginnen, Ihren Nachnamen daran anzuhängen, nur um zu fühlen, wie es sich anhört.

3. Sie fragen sich, ob August ein guter Zeitpunkt wäre, um Urlaub zu nehmen

Ihre Arbeit braucht Sie. Sie können einfach keinen Mutterschaftsurlaub nehmen, wenn von Kunden erwartet wird, dass sie wütend werden, Bestellungen steigen oder wenn Ihr Chef ein volles Büro erwartet. Wenn Ihnen diese Gedanken in den Sinn kommen, ist dies ein gutes Zeichen dafür, dass Sie planen, wie Sie Ihre Baby- und Kundenzeit miteinander in Einklang bringen.

4. Sie machen sich bei Geburtstagen und Babypartys Gedanken

Es ist der Geburtstag Ihres zweijährigen Neffen und Sie registrieren geistig einige Dinge. Sie listen die Geschenke auf, die Sie auf Ihrer Liste behalten möchten, die Adresse der Dame, die den Kuchen gebacken hat, oder wie viele Gäste am besten eingeladen sind, um Chaos zu verhindern, und so weiter. Wenn es sich um eine Babyparty handelt, an der Sie teilnehmen, und jemand beiläufig sagt: “Sie sind der Nächste!”, Sagen Sie am Ende “Ich hoffe es!” unter deinem Atem!

5. Sie erstellen Checklisten mit Babypflichten

Sie mögen es seltsam finden, aber erst wenn Sie bereit sind, die elterliche Rolle zu spielen, treten Sie in die Fußstapfen Ihrer Mama-Freunde. Selbst wenn sie über ihre täglichen Probleme bei der Kinderbetreuung sprechen, erstellen Sie im Voraus Ihre eigene To-Do-Liste. In einigen Fällen können Sie sich auch selbst übertreffen, indem Sie die Aufgaben zwischen Ihnen und Ihrem Ehemann zuweisen. Offensichtlich macht er nachts Windeln!

Nur die Tatsache, dass Sie bis zum Ende dieses Artikels aufbewahrt haben, ist ein Zeichen genug, dass Sie bereit sind, diese wunderbaren neun Monate des Wartens zu überstehen. Feiern Sie diese neuen Gefühle und handeln Sie nach dem Plan!