sickle-cell-anaemia-D&C-THS

Sichelzellenanämie: Dieses neue Gerät kann dazu beitragen, die Kindersterblichkeit zu senken

Eine vererbte Form der Anämie ist als Sichelzellenanämie bekannt. Dies ist ein Zustand, in dem nicht genügend Sauerstoff in Ihrem Körper ausgeführt werden kann, da nicht genügend gesunde rote Blutkörperchen vorhanden sind. Außerdem können Symptome wie häufige Schmerzen in Brust, Arm und Beinen auftreten, Sie werden müde und Ihre Hände und Füße können anschwellen. Sie können auch an Gelbsucht leiden. Sie sollten einen Experten aufsuchen, wenn Sie blasse Haut, Schwellungen im Bauchraum, Fieber und Symptome eines Schlaganfalls beobachten – Probleme beim Gehen, Sehstörungen usw. Weiter lesen. Lesen Sie auch – World Sickle Cell Day 2020: Symptome, Komplikationen und Ursachen dieser Erkrankung

Jetzt hilft ein Point-of-Care-Gerät zu identifizieren, ob er / sie ein Sichelzellengen hat. Und diese Identifizierung kann nur in 10 Minuten erfolgen. Die Sickle Cell Support Society von Nigeria hat die Gesundheitseinrichtungen aufgefordert, diese neue Methode zur Diagnose von SCD bei Neugeborenen anzuwenden. Dies kann helfen, die Kindersterblichkeit zu senken. Lesen Sie auch – Jetzt kann das Smartphone Ihren Hämoglobinspiegel messen: Was macht dieses Protein in Ihrem Körper?

In dem Workshop, der vom Kompetenzzentrum der Universität Abuja für die Erforschung und Ausbildung von Sichelzellenkrankheiten organisiert wurde, sagte Prof. Adekunle Adekile, Vorsitzender der Gesellschaft, dass in fortgeschrittenen Ländern wie dem Vereinigten Königreich ein Neugeborener obligatorisch Sichelzelltests unterziehen muss es hilft ihnen, ein Baby umfassend zu betreuen. Er erklärte auch, dass sich aufgrund der frühen Diagnose die Aussichten in diesen Landkreisen geändert haben. Davor kamen die meisten Kinder unter 5 Jahren ums Leben. Früher war die Diagnose sehr teuer, aber jetzt gibt es billige und einfache Methoden, um sie zu diagnostizieren. Eine frühzeitige Diagnose kann dazu beitragen, vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen, damit Kinder keine Komplikationen entwickeln, die sie das Leben kosten können. Lesen Sie auch – Anämie kann zur Ausbreitung von Dengue-Fieber beitragen: Studie

Prof. Obiageli Nnodu und Direktor des Kompetenzzentrums für Forschung und Ausbildung bei Sichelzellenkrankheiten, der das Programm leitete, sagten, der Workshop sei eine Pilotstudie.

Bildquelle: Shutterstock

Veröffentlicht: 27. Juli 2018, 11:32 Uhr | Aktualisiert: 27. Juli 2018, 11:35 Uhr