Schwierigkeiten beim Erinnern? Das Ausspielen der Sequenz könnte hilfreich sein

Das Vergessen Ihrer Angaben an verschiedenen Ecken des Hauses ist keine unheimliche Angewohnheit. Solche Vergesslichkeitszauber sind bei vielen Menschen sehr häufig. Sie könnten Ihre Brille am Esstisch vergessen und ins Schlafzimmer gehen, während Sie plötzlich bemerken, dass Ihre Brille nicht da ist. Sie gehen dann zurück zum Esstisch und vergessen abrupt, warum Sie überhaupt dorthin gekommen sind. Beziehen Sie sich auf diese Vorfälle? Wenn ja, sagen wir Ihnen, was Sie dagegen tun sollen. Das Ausspielen der gesamten Szene kann Ihnen helfen, sich an Ihre Gedanken zu erinnern und Ihnen das Erinnern zu erleichtern. Lesen Sie auch – Wechseljahre können Vergesslichkeit und mangelnde Aufmerksamkeit erhöhen

Dinge zu vergessen kann sehr nervig sein. Hausschlüssel, Schlüsselanhänger, technische Daten, Mobiltelefone usw. Wenn Sie jedoch vergessen, dass das Ausprobieren der Sequenz Ihnen helfen kann, sich an den Zweck zu erinnern oder sich daran zu erinnern, schlägt eine kürzlich durchgeführte Untersuchung vor. Nach einer im Journal of Neuropsychologie, Enactment-Techniken sind wirksam bei der Verbesserung des prospektiven Gedächtnisses. Lesen Sie auch – Aerobic-Übungen und andere Möglichkeiten, um altersbedingten Gedächtnisverlust zu vermeiden

Ein fehlgeschlagenes prospektives Gedächtnis kann laut Hauptautor ein frühes Anzeichen für Alzheimer sein Antonina Periera, Psychologe an der Universität von Chichester in Großbritannien. “Die Studie legt nahe, dass Enactment-Techniken zur Verbesserung des prospektiven Gedächtnisses wirksam sind”, fügte sie hinzu. Lesen Sie auch – Gesundheit des Gehirns: Tipps, um eventuellen Gedächtnisverlust zu verhindern

Die Enactment-Techniken können sehr lang anhaltende Auswirkungen haben und auch bei Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen wirken. Handeln ist der Schlüssel “, bemerkte Periera.

Das Ausspielen kann eine Reihe von Aktionen beinhalten – zurück zu dem Punkt, an dem Sie etwas vergessen haben, so tun, als würden Sie tatsächlich das tun, woran Sie sich erinnern möchten, und so viele lebendige Details wie möglich ausführen.

Die Studie wurde an fast 100 Teilnehmern durchgeführt, darunter Patienten mit leichten kognitiven Beeinträchtigungen und Patienten im Alter zwischen 64 und 87 Jahren sowie gesunde jüngere Erwachsene zwischen 2 und 18 Jahren. Die Studie kam zu dem Schluss, dass die Einführung der Enactment-Technologie dazu beitragen könnte, das potenzielle Gedächtnis zu verbessern und sich somit länger an Dinge zu erinnern.

Was könnte helfen, das Gedächtnis zu stärken?

Abgesehen davon sind einige schnelle und einfache Möglichkeiten zur Verbesserung des Gedächtnisses:

  1. Meditiere und mache dir Notizen.
  2. Schlucht auf Beeren.
  3. Kaugummi soll auch hilfreich sein.
  4. Übung.
  5. Übe oder wiederhole die Aktion laut.

(Mit Eingaben von IANS)Bildquelle: Shutterstock

Veröffentlicht: 6. August 2018, 19:03 Uhr