contador gratuito Saltar al contenido

Schwangerschaftsstau: Wie man eine verstopfte Nase während der Schwangerschaft überlebt

Schwangerschaftsstau: Wie man eine verstopfte Nase während der Schwangerschaft überlebt

comzeal / Getty

Eine Überlastung während der Schwangerschaft klingt möglicherweise nicht nach einer großen Sache, das heißt, bis Sie sie haben. Es stellt sich heraus, dass das Atmen wesentlich ist, um ein Mensch und alles zu sein. Und wenn ein winziges neues Baby auf Ihr Zwerchfell drückt, kann eine ständig verstopfte Nase das ganze Ein- und Ausatmen ziemlich schwer machen.

Sobald die Übelkeit an diesem Morgen nachlässt, kann eine Überlastung Sie davon abhalten, all die köstlichen Pints ​​Eis von Ben & Jerry zu probieren. Oder, wissen Sie, dieses halbe Liter gefrorener Joghurt. Schließlich ernähren wir uns ausgewogen.

Glücklicherweise gibt es einige ziemlich gute Möglichkeiten, um all diese Überlastungssymptome zu lindern.

Warten Sie, warum gibt mir die Schwangerschaft eine verstopfte Nase?

Keine Sorge, eine Überlastung ist nur ein weiteres sehr seltsames, aber völlig normales Symptom einer Schwangerschaft. Es heißt Schwangerschaftsrhinitis.

Es sind all diese Hormone in Ihrem Körper, die mehr Schleim bilden und mit Ihrem Schnaps schrauben. Da während der Schwangerschaft so viel mehr Blut durch Ihre Venen fließt, kann Blut zu den Nasengängen fließen und Ihre Venen erweitern. Die Erhöhung des Blutflusses kann dazu führen, dass sich Ihre Nase grob anfühlt, und neben Verstopfung können Sie auch Nasenbluten bekommen. Lustige Zeiten!

Wie können Sie Staus behandeln, wenn Sie schwanger sind?

Es gibt einige großartige, natürliche Möglichkeiten, um Ihre Schwangerschaftsstaus zu lindern.

  • Hydrat: Ja, Sie rennen bereits eine Milliarde Mal am Tag auf die Toilette, aber Trinkwasser hilft Ihrer Nase, noch mehr zum Stillstand zu kommen. Halten Sie also diese kleine Flasche Wasser in der Nähe und lieb.
  • Holen Sie sich einen Luftbefeuchter:Trockenheit kann Ihre Überlastung wirklich verschlimmern. Also, wann immer Sie können, in der Nähe eines funktionierenden Luftbefeuchters sein. Oder zwei oder drei. Fülle dein Haus mit luxuriösem Nebel und gehe durch es wie der mysteriöse Arsch, der du bist. Sie können sogar ein entspannendes ätherisches Öl hinzufügen, damit Sie besser schlafen können, solange es Ihre Nase nicht reizt.
  • Heben Sie Ihren Kopf im Schlaf:So schlimm eine Überlastung ist, wenn Sie herumlaufen und nur versuchen, Ihr schwangeres Leben zu führen, kann es im Liegen regelrecht ersticken. Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihren Kopf abstützen. Vielleicht in ein luxuriöses Schwangerschaftskissen investieren? Schließlich ist es wichtig, so viel Schlaf wie möglich zu bekommen, bevor Ihr Kind kommt und (sehr entzückend) all Ihren kostbaren Schlaf stiehlt.
  • Sich beeilen:Es stellt sich heraus, Bewegung hilft bei Staus. Wir wissen, dass dies leichter gesagt als getan ist, insbesondere wenn Sie Schwierigkeiten haben zu atmen. Wir würden definitiv keinen Cross Fit Kurs empfehlen, aber ein flotter Spaziergang oder ein vorgeburtlicher Yoga Kurs können Wunder bewirken.

Andere natürliche Heilmittel, die Sie zur Behandlung von Schwangerschaftsstaus verwenden können:

  • Verwenden Sie einen Neti-Topf: Seien wir ehrlich, Neti-Töpfe scheinen eklig zu sein. Aber es können auch magische Kreationen sein, die Ihrer Nase helfen, frei zu atmen. Im Ernst, die Schwangerschaft ist schon grob genug, warum probieren Sie es nicht aus? Achten Sie nur darauf, dass das Baby super sauber ist und verwenden Sie nur gefiltertes Wasser.
  • Verwenden Sie Salztropfen:Salztropfen sind im Grunde genommen Wasser und Salz, daher sind sie absolut schwangerschaftssicher. Sie können sogar Ihre eigene Lösung herstellen, indem Sie 1 Tasse warmes Wasser mit 1/8 TL Salz und einer kleinen Prise Backpulver mischen. Oh, salzige, salzige Erleichterung.
  • Nasenstreifen:Wie oben erwähnt, ist Schlaf sehr wichtig. Nasenstreifen sind für Ihren Bettgenossen vielleicht kein Problem, aber sie helfen Ihnen, nachts besser zu atmen.

Welches Stauungsmedikament können Sie während der Schwangerschaft einnehmen?

Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie Medikamente einnehmen, da dieser möglicherweise die sichersten rezeptfreien Entstauungsmittel empfiehlt. Und fragen Sie Ihren Arzt, wenn Ihre Rhinitis zu schwer wird.

Die gute Nachricht ist, dass die Schwangerschaftsrhinitis etwa 2 Wochen nach der Geburt vollständig verschwindet, auch wenn sich das so anfühlt, als wäre es Äonen entfernt, wenn Sie sich mitten in Ihrer Schwangerschaft befinden. Aber wir sind hier, um Ihnen zu sagen, dass Sie wieder wie ein Mensch atmen werden.

Geschrieben von Lior Zaltzman.