contador gratuito Skip to content

Schlafstörungen während der Schwangerschaft? Probieren Sie unsere natürlichen Heilmittel aus, um damit umzugehen

Schlaf während der Schwangerschaft

Schlaf ist wichtig für alle. Es wird umso wichtiger, wenn Sie schwanger sind. Aufgrund hormoneller Veränderungen während dieser Zeit kann eine schwangere Frau möglicherweise nicht richtig schlafen. Das ist schlecht. Laut Forschern der School of Health Sciences der University of Pittsburgh kann eine schlechte Schlafqualität und -quantität während der Schwangerschaft normale Immunprozesse stören und zu niedrigeren Geburtsgewichten und anderen Komplikationen führen. Das Tagebuch Psychosomatik. Veröffentlichte diese Studie, die auch besagt, dass Frauen mit Depressionen häufiger als nicht depressive Frauen unter Schlafstörungen leiden und Störungen des Immunsystems und ungünstige Schwangerschaftsergebnisse erfahren. Lesen Sie auch – Vorurteilsplanung: Steigern Sie Ihre Chancen auf eine gesunde Schwangerschaft

Eine Studie an der UCSF School of Nursing besagt, dass Frauen, die in der Spätschwangerschaft weniger oder weniger Schlafstörungen haben, signifikant häufiger länger arbeiten. Forscher sagen, dass sie auch eher Kaiserschnittgeburten haben. Eine andere Studie am Anschutz Medical Campus der Universität von Colorado besagt, dass selbst eine leichte Schlafapnoe den Zuckergehalt während der Schwangerschaft veränderte und mit Wachstumsmustern bei Säuglingen in Verbindung gebracht wurde, die mit einem erhöhten Risiko für Fettleibigkeit zusammenhängen. Das Journal of Clinical Endocrinology and Metabolism hat diese Studie veröffentlicht. Lesen Sie auch – Ist eine Schwangerschaft eine praktikable Option für Paare, die gesperrt sind?

Tatsächlich wird die Wichtigkeit eines richtigen Schlafes mit jedem Trimester umso wichtiger. Mit der Zeit wird es auch schwierig, gut zu schlafen. Zum Glück haben wir einige Mittel für Sie, um die Krise zu bewältigen! Lesen Sie auch – Vermeiden Sie Komplikationen im ersten Trimester mit unseren Schwangerschaftstipps

Lesen Sie weiter, um zu verstehen, was genau während Ihrer Schwangerschaft passiert und welche Auswirkungen dies auf Ihr Schlafmuster hat.

DIE SCHLAFQUALITÄT WÄHREND DER SCHWANGERSCHAFT

Die folgenden Veränderungen treten in jedem Schwangerschaftstrimester auf:

Erstes Trimester

Häufig aufwachen, um das Badezimmer zu besuchen

Körperlicher und emotionaler Stress, der zu Schlafstörungen führt

Tagsüber schläfriger fühlen

Zweites Trimester

Der Fötus bewegt sich über die Blase und reduziert den Druck darauf. So können Sie nachts weniger Harndrang verspüren.

Emotionaler Stress und das Wachstum des Babys können den Schlaf immer noch stören

Drittes Trimester

Beschwerden durch Vergrößerung des Bauches

Verstopfung der Nasennebenhöhlen, Sodbrennen und Beinkrämpfe

Die Position des Babys ändert sich und der Druck auf die Blase steigt wieder an. So wird der Schlaf durch häufige Besuche im Badezimmer gestört.

NATÜRLICHE ABHILFEN, UM SCHLAF ZU INDUZIEREN

Während der Schwangerschaft müssen Sie vorsichtig sein, was Sie konsumieren. Bevor Sie etwas Neues ausprobieren, muss eine ärztliche Genehmigung eingeholt werden. Mehrere Medikamente sollen während der Schwangerschaft aufgrund der unbekannten Wirkungen oder der nachteiligen Wirkungen auf den Fötus der Wechselwirkung entgegenwirken. Es gibt jedoch bestimmte sichere und wirksame natürliche Heilmittel, mit denen Sie versuchen können, die Schlafqualität zu verbessern.

Ätherische Öle aus Lavendel, Ylang-Ylang und Kamille

Sie können etwa 2-3 Tropfen der ätherischen Öle von Lavendel, Ylang-Ylang oder Kamille verwenden, um Ihre Nerven zu beruhigen. Es sollten nicht mehr als ein paar Tropfen verwendet werden, da es sich bei übermäßiger Verwendung als unsicher erweisen kann. Die Verwendung von Lavendelöl kann im ersten Schwangerschaftstrimester schädlich sein. Fragen Sie Ihren Arzt, und wenn Sie es verwenden, tun Sie dies gelegentlich und nicht mehr als 3 Tropfen gleichzeitig.

Legen Sie die Tropfen auf ein Taschentuch anstelle Ihres Kissens. Dadurch wird sichergestellt, dass das Öl jedes Mal frisch ist. Sie können sich auch kurz vor dem Schlafengehen mit einem warmen Bad entspannen. Geben Sie ein paar Tropfen Ihres bevorzugten ätherischen Öls in das Bad. Wenn Sie einen Verdampfer verwenden, stellen Sie sicher, dass dieser nicht länger als 15 bis 20 Minuten eingeschaltet bleibt. Zu viel Exposition kann Übelkeit und Kopfschmerzen verursachen.

Eine andere Möglichkeit, ätherische Öle zum Schlafen zu verwenden, besteht darin, Ihren Partner zu bitten, Ihnen eine Nacken- und Schultermassage oder eine Fußmassage zu geben. Verdünnen Sie etwa 4 Tropfen des ätherischen Öls in 2 Teelöffeln eines Grundöls wie Olivenöl oder Traubenkernöl.

Bachblüten

Wenn Stress und Anspannung während der Schwangerschaft die Hauptursachen für Ihre Schlafprobleme sind, können Sie Rescue Remedy ausprobieren, um Ihre Symptome zu lindern. Wenn Sie nachts plötzlich aufwachen, besonders nach lebhaften Träumen, nehmen Sie 2 Tropfen Mimulus (Mittel gegen einzelne Blüten) aus Angst oder Rock Rose aus Angst. Müdigkeit, die dadurch verursacht wird, dass Sie nachts nicht gut geschlafen haben, kann mit Olivenöl oder Hainbuche behandelt werden.

Kräutertees

Bestimmte Kräuter haben beruhigende und entspannende Eigenschaften, die die Nerven beruhigen und den Schlaf induzieren. Die Kräuter, die probiert werden können, sind Baldrian, Johanniskraut und Kava. Sie sind in den meisten Reformhäusern erhältlich.

Kräutertee wird zubereitet, indem 1 Esslöffel getrocknete Kräuter in eine Tasse frisch gekochtes Wasser gegeben werden. Lassen Sie die Kräuter 1 Stunde im Wasser ziehen. Den Tee vor dem Trinken abseihen und erneut erhitzen. Kräutertees werden am besten auf folgende Weise getrunken: 1 Tasse morgens, 1 Tasse mittags und 1 Tasse abends. Seien Sie vorsichtig mit dem Baldrian-Tee, da er beruhigend wirkt und tagsüber nicht eingenommen werden sollte.

Kirschsaft

Kirschsaft hat keine bekannten Nebenwirkungen und reduziert nachweislich die Schwere der Schlaflosigkeit. Für schwangere Frauen kann es eine sichere und natürliche Alternative zu Hypnotika sein.

Fermentierter Ginseng

Laut einer 2008 in Pharmacoepidemiology and Drug Safety veröffentlichten Studie verursacht Ginseng bei schwangeren Frauen keine nachteiligen Auswirkungen. Kleine Mengen Ginseng haben sich während der Schwangerschaft als sicher erwiesen. Durch die Fermentation von Ginseng kann der Körper es besser aufnehmen.

Eine Schwangerschaft kann hart sein, aber es müssen nicht die elendesten 9 Monate Ihres Lebens sein. Wenn Sie durch sanfte Übungen aktiv bleiben und ausreichend ausgewogene Mahlzeiten zu sich nehmen, können Sie diese wundersame Zeit meistern.

Text von zliving.com

Veröffentlicht: 26. Dezember 2019, 18:34 Uhr | Aktualisiert: 27. Dezember 2019, 10:46 Uhr