Greek yogurt

Probiotika sind nutzlos, heißt es in einer neuen Studie

Probiotika gelten allgemein als die „guten“ Bakterien, die Wunder für Ihre Verdauungsgesundheit bewirken. Sie werden von Millionen Menschen auf der ganzen Welt genommen, um ihre Darmgesundheit zu verbessern, sei es in Form von griechischem Joghurt, Buttermilch, Kimchi oder anderen Quellen. In der Vergangenheit gab es viele Studien, die über die gesundheitlichen Vorteile von Probiotika sprachen. Aber alles scheint weg zu sein, da eine neue Forschung aufgetaucht ist, um die “gesunden” Probiotika zu ignorieren. Lesen Sie auch – Probiotika und Gewichtsverlust: Wie helfen sie Ihnen, zusätzliche Kilos zu verlieren?

In einer am Weizmann Institute of Science durchgeführten Studie stellten die Forscher einen eigenen probiotischen Cocktail her, indem sie 11 gemeinnützige Bakterien mischten, darunter Lactobacillus- und Bifidobakterienstämme. Die Mischung wurde 25 gesunden Personen für einen Monat gegeben. Die Teilnehmer wurden dann sediert und Proben aus dem Dünn- und Dickdarm der Freiwilligen entnommen. Lesen Sie auch – 7 gesunde probiotische Lebensmittel, um Gewicht zu verlieren

Eine weitere kleine Studie wurde von denselben Wissenschaftlern durchgeführt, um die Auswirkungen der Einnahme von Probiotika nach Abschluss eines Antibiotikakurses zu analysieren. Lesen Sie auch – Vergessen Sie Antibiotika, nehmen Sie präbiotisches Essen oder Probiotika, um Akne loszuwerden

In der ersten Studie stellten die Forscher fest, dass bei der Hälfte der Freiwilligen die guten Bakterien in den Mund gingen und direkt aus dem anderen Ende herauskamen, ohne als solche Vorteile zu bieten. In der verbleibenden Hälfte blieben die Mikroorganismen kurz, wurden aber von den vorhandenen Mikroben verdrängt. In der zweiten Studie stellten die Forscher fest, dass es eine Verzögerung bei der Wiederherstellung gesunder Bakterien gab, nachdem Probiotika nach der Antibiotikadosis eingeführt worden waren.

Veröffentlicht in der Zeitschrift ZelleDie Forscher sagten, dass nicht jeder vom Konsum von Probiotika profitieren kann, weil jeder anders auf sie reagiert. Während einige Menschen die Probiotika im Darm halten können, können sie durch den Körper anderer unbeaufsichtigt passieren.

Während sie feststellten, dass die Vorteile von Person zu Person unterschiedlich sind, sagten sie auch, dass die Probiotika auf die Bedürfnisse des Einzelnen zugeschnitten werden müssen.

Veröffentlicht: 10. September 2018, 19:46 Uhr