contador gratuito Skip to content

Positiver Schwangerschaftstest – Was tun, wenn Sie ihn bekommen?

Positiver Schwangerschaftstest - Was tun, wenn Sie ihn bekommen?

Zuletzt aktualisiert am 6. April 2020

Die Zeit zwischen einem Schwangerschaftstest und dem Herausfinden des Ergebnisses scheint eine Ewigkeit zu sein. Diese kostbaren Momente sind voller Nervosität und Aufregung für ein Paar, das versucht, schwanger zu werden. Und wenn Sie endlich ein positives Ergebnis sehen, ist es unbeschreiblich, die Freude daran zu haben, Eltern zu sein. Für ein paar Tage haben Sie keine Ahnung, wie Sie reagieren, wie Sie sich verhalten oder was Sie tun sollen. Sie werden sich auch fragen, ob der Test wahr war oder nicht, und mehrere Tests durchführen, um sicherzugehen. Diese Momente der Zweifel sind häufig.

Eine versäumte Periode warnt Frauen immer, da dies ein Zeichen dafür sein könnte, dass sie schwanger sind. Einige können jedoch Symptome einer frühen Schwangerschaft bekommen, wie z. B. Blutungen, die auftreten, wenn sich das befruchtete Ei an der Gebärmutterwand festsetzt, was als Implantationsblutung bezeichnet wird. Wann immer Sie vermuten, schwanger zu sein, können Sie einen Schwangerschaftstest machen.

Was ist ein positiver Schwangerschaftstest?

In den meisten Fällen bedeutet ein positives Schwangerschaftsergebnis, dass Sie schwanger sind. Ihr Urin muss eine bestimmte Menge an humanem Choriongonadotropin (hCG) enthalten, um Ihre Schwangerschaft zu bestätigen. Das hCG-Hormon wird acht bis zehn Tage nach der Empfängnis freigesetzt, sobald sich das befruchtete Ei in die Gebärmutterwand implantiert. Von hier an wird der Hormonspiegel in den nächsten Monaten stetig ansteigen.

Im medizinischen Bereich werden hCG-Spiegel von weniger als 5 mlU / ml als negativ und hCG-Spiegel von mehr als 25 mlU / ml als positiv für die Schwangerschaft angesehen. Einige Schwangerschaftstests sind empfindlich und können eine Schwangerschaft erkennen, wenn die hCG-Spiegel 15 mlU / ml erreichen, während andere weniger empfindlich sind und eine Schwangerschaft nur erkennen können, wenn die hCG-Hormonspiegel über 25 mlU / ml liegen.

So stellen Sie sicher, dass der Schwangerschaftstest wirklich positiv ist

Die Verfallszeit für einen Schwangerschaftstest beträgt etwa zehn Minuten. Danach besteht möglicherweise die Möglichkeit, dass Sie die Verdunstungslinie für ein positives Ergebnis verwenden. Dies führt zu einem gefälschten positiven Schwangerschaftstestergebnis. Jedes Medikament, das den hCG-Hormonspiegel im Körper erhöhen kann, einschließlich einiger Fruchtbarkeitsmedikamente, kann ebenfalls zu einem falsch positiven Ergebnis führen. Selbst Herstellungsfehler im Kit selbst können zu einem falschen Ergebnis führen, obwohl dies selten vorkommt.

25 bis 50 Prozent der befruchteten Eier schaffen es in den ersten Schwangerschaftswochen nicht, und etwa 15 Prozent der Frauen, die ein positives Schwangerschaftstestergebnis erhalten, haben innerhalb dieses Zeitraums Fehlgeburten.

Warten Sie am besten mit dem Schwangerschaftstest, bis Sie Ihre Periode verpasst haben. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass es positiv ist und die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft, die zu einer Fehlgeburt führt, geringer ist.

Was ist, wenn der positive Schwangerschaftstest eine schwache Linie zeigt?

Es ist möglich, schwanger zu sein, auch wenn der Schwangerschaftstest eine schwache Linie aufweist. Der Hauptgrund, warum Ihr Schwangerschaftstest möglicherweise eine schwache statt einer fetten Linie zeigt, ist der niedrige Spiegel des hCG-Hormons in Ihrem Körper. Sie müssen sich jedoch keine Sorgen machen, da jeder unterschiedliche Hormonspiegel hat. Selbst normale Schwangerschaften können zu niedrigen hCG-Werten führen. Am besten sehen Sie, wie sich die Dinge im Verlauf Ihrer Schwangerschaft entwickeln. Machen Sie einen weiteren Test und sehen Sie das Ergebnis. Die Linie wird später viel mutiger sein.

Wenn Sie den ersten Test am Morgen nicht gemacht haben, können Sie ihn am nächsten Tag immer wieder machen. Es wird empfohlen, den Schwangerschaftstest morgens von Ihrem ersten Urin aus durchzuführen, da Ihre Hormonspiegel zu diesem Zeitpunkt am höchsten sind und daher die Chancen auf ein genaues Ergebnis höher sind.

Manchmal ist die schwache Linie kein positives Ergebnis, sondern eine Verdunstungslinie. Diese Linie erscheint, wenn der Urin aus dem Stab verdunstet und nicht, weil Sie schwanger sind.

Was ist nach einem positiven Schwangerschaftstest zu tun?

Sie haben also einen positiven Schwangerschaftstest und müssen sehr glücklich sein, aber was machen Sie als nächstes? Es gibt so viel zu tun, wenn Sie herausfinden, dass Sie schwanger sind. Und wenn Sie zum ersten Mal Eltern werden, werden Sie ausflippen. Hier sind einige Vorschläge für Sie, die Sie befolgen müssen, wenn Sie etwas über Ihre Schwangerschaft erfahren:

1. Arzttermin

Die meisten Frauen suchen erst einen Arzt auf, wenn sie mindestens acht Wochen schwanger sind. Ein Termin mit einem Arzt ist jedoch ein guter Weg, um Ihre Schwangerschaft zu beginnen. Es wird viele Termine für Sie geben, die Sie für das nächste Jahr Ihres Lebens einhalten müssen.

2. Finden Sie Ihr Fälligkeitsdatum heraus

Der Fortschritt in der Schwangerschaft wird ab dem ersten Tag der letzten Periode berechnet. Es ist jedoch schwierig, das genaue Datum zu finden, an dem Sie den Eisprung und die Empfängnis hatten. Der erste Tag Ihrer letzten Menstruationsperiode wird als erster Tag Ihrer Schwangerschaft gezählt. Wenn Sie jedoch ein genaues Fälligkeitsdatum wissen möchten, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

3. Erforschen Sie, was Sie erwartet

Die neun Monate der Schwangerschaft werden Ihnen nicht leicht fallen. Ihr Körper wird sich verändern, Sie werden viele unerwünschte Veränderungen in Ihrer Haut erleben und Probleme wie Verstopfung, geschwollene Füße und häufiges Wasserlassen werden häufig sein. Und alles in allem werden Sie müde sein. Daher ist es besser, auf dem Laufenden zu bleiben. Lesen Sie die schwangerschaftsbezogene Literatur, um sich auf dem Laufenden zu halten. Ihre Hormone ändern sich, um Ihr Baby zu ernähren, und bieten die ideale Umgebung für das Wachstum. All dies wird für Sie neu sein, daher müssen Sie alles über Schwangerschaft lesen, um sicher zu sein, dass all diese Dinge in der Schwangerschaft normal sind.

4. Essen Sie gesundes Essen

Sie müssen sich inzwischen bewusst sein, dass das Trinken von Alkohol während der Schwangerschaft unbedingt vermieden werden muss, und Sie müssen ihn auch aufgegeben haben. Aber das allein hilft nicht. Sie müssen anfangen, sich gesund zu ernähren, um sicherzustellen, dass sich Ihr Kind nach besten Kräften entwickelt. Es ist wichtig, mit der Einnahme vorgeburtlicher Vitamine zu beginnen, da Ihr Baby Nahrung aus Ihrem Körper erhält. Ihre Ernährung sollte gesund sein. Obwohl Sie Heißhunger haben werden, müssen Sie etwas Kontrolle haben und sich für gesündere Snackoptionen entscheiden, anstatt Kartoffelchips oder Pizzen zu essen. Zu viel Gewicht zuzunehmen ist nicht gut. Sprechen Sie mit einem Ernährungsberater, wenn Sie einen gesunden Ernährungsplan für die Schwangerschaft wünschen.

5. Starten Sie schwangerschaftssichere Übungen

Während Sie möglicherweise nicht in der Lage sind, Ihren regulären Trainingsplan einzuhalten, können Sie immer einen starten, der während der Schwangerschaft sicher ist. Wenn Sie nicht häufig trainieren, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um zu beginnen. Es ist unerlässlich, Ihren Körper gesund und stark zu halten, da ein fitter Körper Ihre Arbeit viel einfacher macht. Gehen und Schwimmen sind die beiden besten Workouts für schwangere Frauen.

6. Starten Sie das Speichern

Die Erziehung eines Babys kann teuer sein, daher ist es sinnvoll, Geld zu sparen. Am Anfang müssen Sie die Krankenhausrechnungen bezahlen. Als nächstes müssen Sie für das Baby einkaufen, neue Umstandsmode kaufen und mit der Kindersicherung Ihres Hauses beginnen. Sie müssen die Bildung Ihres Kindes im Auge behalten und auch dafür sparen. Dies sind nur ein paar Dinge, für die Sie sparen müssen. Daher ist es wichtig, dass Sie und Ihr Partner sich zusammensetzen und einen guten Sparplan und eine Möglichkeit zur Budgetierung Ihrer Ausgaben besprechen.

Eine Schwangerschaft kann gleichzeitig aufregend und verwirrend sein, da sie mit vielen Veränderungen behaftet ist. Sie werden dies mehr spüren, wenn Sie zum ersten Mal Mutter sind, aber die Erfahrung ist wertvoll, egal ob es Ihr erstes oder drittes Kind ist. Ihr Körper wird viele Veränderungen durchmachen. Suchen Sie sich also einen vertrauenswürdigen Arzt oder jemanden, mit dem Sie gerne über all die Dinge sprechen, die Sie erleben. Zögern Sie niemals, Leute um Hilfe zu bitten, wenn Sie der Meinung sind, dass etwas nicht stimmt, da es besser ist, auf Nummer sicher zu gehen.

Lesen Sie auch: Falsch negativer Schwangerschaftstest