bread diabetes myths

Optisch attraktives Essen, das bei Kindern beliebt ist und eine gesündere Ernährung fördern kann

Laut einer Studie ist sternförmiges Brot bei Kindern beliebt und könnte eine gesündere Ernährung fördern. In der Studie der Europäischen Vereinigung zur Untersuchung von Fettleibigkeit wurde festgestellt, dass die Konzentration auf Geschmack und Produktattraktivität Kindern und ihren Eltern helfen könnte, gesündere Lebensmittel zu wählen. Bei Kindern hängt ein erhöhter Ballaststoffverbrauch mit einer gesünderen Ernährung und besseren Gesundheitsergebnissen zusammen, während das Gegenteil der Fall ist wahr für hohen Salzverbrauch. Daher wurde in dieser Studie ein visuell attraktives Vollkornbrot entwickelt, das auf veröffentlichten Gesundheitsempfehlungen für Salz und Ballaststoffe basiert. Anschließend bewerteten Kinder das Brot anhand seiner Form, Symmetrie und Farbe. In der Studie untersuchten 38 Kinder im Alter von 6 Jahren 10 Jahre lang wurden verschiedene Brotsorten getestet, die sich in Form, Farbe, Symmetrie und Geschmack unterschieden. Der Geschmack wurde auf einer Skala von 1 (am besten) bis 5 (am schlechtesten) gemessen und war für die Bilder mit den sternförmigen Versionen signifikant höher (Punktzahl 1,5) im Gegensatz zu den quadratischen Versionen (Punktzahl 2,0). Die gelb gefärbten Versionen des Brotes (hergestellt mit Kurkuma) wurden weniger häufig ausgewählt (18 Prozent) als das übliche Schwarzbrot (82 Prozent), was auch durch Eye-Tracking belegt wurde. Obwohl 45 Prozent der Kinder angaben, Weißbrot und 53 Prozent zu bevorzugen Essen Sie nicht regelmäßig Vollkornbrot, die Akzeptanz des sternförmigen Brotes war hoch: 76 Prozent bewerteten das Brot als gut oder sehr gut. Die Autoren kamen zu dem Schluss: „Unsere Studie zeigte, dass die Kinder eher natürliche Schwarzbrotfarben als lieber bevorzugen Das Brot mit Kurkuma gelb gefärbt. Wir schließen daraus, dass Kinder aufgrund dieser Ergebnisse einen attraktiven kindgerechten Brotstil mögen, in diesem Fall eine Sternform. Eine solche Änderung gesunder Alltagsnahrungsmittel, um sie für Kinder attraktiver zu machen, könnte Kindern helfen, gesündere Lebensmittel zu wählen. “Sie fügten hinzu:„ Das Hauptinteresse unserer Studiengruppe liegt in den Ernährungspräferenzen bei Kindern. Farbe und Form sind wichtige Faktoren bei der Produktentwicklung. “Die Studie wurde auf dem Europäischen Kongress für Adipositas in Wien, Österreich, vorgestellt. (ANI) Lesen Sie auch – Erklärt: Wie pflanzliche Ernährung Ihr Risiko für Typ-2-Diabetes senkt

Bildquelle: Shutterstock Also Read – Eine geringe Aufnahme von Vollkornprodukten und Früchten führt in Indien zu Hunderten von Todesfällen: Studie

Veröffentlicht: 26. Mai 2018 14:00 Uhr | Aktualisiert: 26. Mai 2018 14:02 Uhr