Mütter und Kinderärzte haben diesen wichtigen Tipp zu beliebten Baby-Gesundheitsgetränken

Kinderärzte

Tipps von Kinderärzten zu beliebten Babygetränken

Zuletzt aktualisiert am 13. Dezember 2018

Gesunde Babygetränke gibt es schon lange. Sie wurden von Müttern verschiedener Generationen benutzt; Als Kind sind Sie vielleicht auch mit diesen Proteinpulvern auf Malzbasis aufgewachsen, die mit warmer Milch gemischt sind. Heute gibt es auf dem Markt viel mehr gesunde Getränkeoptionen. Die meisten von ihnen behaupten, die beste und zuverlässigste Nahrungsquelle für ihr Baby zu sein, um ihm zu helfen, größer, stärker und immuner zu werden. Wie sicher sind diese Getränke für Ihr Baby? Bevor Sie sich entscheiden, Ihrem Kind eines davon zu geben, sollten Sie die wichtigen Tipps herausfinden, die die meisten Kinderärzte zu diesem Thema geben.

Als Mütter möchten wir, dass unser Baby zu einem glücklichen und gesunden Erwachsenen heranwächst. Dafür sorgen wir dafür, dass Sie eine ausreichende Ernährung erhalten, zunächst durch Stillen und schließlich durch andere Feststoffe und halbfeste Lebensmittel. Eine der wichtigsten Empfehlungen, die wir als Mütter erhalten, um das Wachstum unseres Babys zu fördern, ist ein “gesundes Getränk”. Dies sind beliebte Babyproteingetränke, die in Pulverform erhältlich sind und mit Milch gemischt werden können. Es wird angenommen, dass diese Getränke das Wachstum und die Entwicklung vorantreiben und unsere Kinder größer, stärker und gesünder machen.

Wir müssen uns jedoch doppelt sicher sein, was wir unserem Baby geben. Deshalb fragen wir bei Kinderärzten und Ernährungswissenschaftlern nach ihrer Meinung zu diesen Getränken und ob sie sicher und notwendig sind. Daraus haben wir geschlossen.

Woraus bestehen diese Getränke?

Nach den Ernährungsempfehlungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) für Babys gibt es einige Nährstoffe, die für das richtige Wachstum und die Entwicklung eines Kindes unerlässlich sind. Im Allgemeinen sind gesunde Babygetränke so formuliert, dass sie diese Nährstoffe enthalten, damit sie das Wachstum Ihres Babys fördern können. Basierend auf einer Bewertung der beliebten gesunden Babygetränke auf dem Markt sind dies die Hauptkomponenten:

  • Eisen
  • DHA (Docosahexaensäure – eine essentielle Fettsäure)
  • Protein
  • Vitamine
  • Kalzium
  • Kohlenhydrate
  • Zucker

Da diese Getränke speziell für Babys entwickelt wurden, enthalten sie kein Cholesterin. Sie können jedoch eine bestimmte Menge an gesättigten Fettsäuren enthalten.

Brauchen Babys diese Getränke?

Nach der obigen Liste der Nährstoffe, die gesunde Babygetränke enthalten, scheinen sie eine großartige Idee zu sein! Viele beliebte Marken enthalten reichlich Eisen, Zink, Kalzium und Vitamine. In Kombination mit Milch können sie ein guter Weg sein, um sicherzustellen, dass Ihr Baby alle diese Nährstoffe in der richtigen Menge erhält. In der Tat ist einer der Hauptgründe, warum diese Getränke so beliebt sind, die Tatsache, dass die meisten Kinder in ihren frühen Jahren pingelig sind. Sie ziehen es vor, vom Geschmack und den Farben angezogen zu werden, als weiße und alte Milch zu trinken.

Es gibt jedoch einige sehr wichtige Dinge, an die sich alle Eltern erinnern sollten.

  • Füttern Sie diese Getränke nicht an Babys unter 2 Jahren. Sie können Ihr Baby Allergien aussetzen und sogar seine Nieren schädigen, die sich noch entwickeln.
  • Wenn Ihr Baby untergewichtig oder unterernährt ist, empfiehlt der Kinderarzt eine geeignete Ergänzung. Nur dann sollten Sie dies schaffen und niemals ohne Beratung.
  • Diese Getränke sind nicht geeignet, um den Proteinbedarf Ihres Kindes zu decken. Babys und Babys benötigen täglich etwa 13 bis 14 Gramm Protein. Ein Glas Vollmilch liefert etwa 8 Gramm Eiweiß. Wenn Sie der Milch ein Pulver auf Kakao- oder Malzbasis hinzufügen, steigt Ihre Proteinaufnahme, jedoch nur mit einem sehr geringen Abstand. Ihr Kind wird weiterhin Protein aus Nahrungsquellen benötigen.
  • Es ist nicht ratsam, diese Getränke in übermäßigen Mengen zu füttern. Während Protein ein lebenswichtiger Nährstoff ist, kann überschüssiges Protein zu Fettleibigkeit und verwandten Störungen wie Insulinresistenz bei Kindern führen.
  • Seien Sie sehr vorsichtig mit der Zuckermenge in dem Getränk, das Sie wählen. Zu viel Zucker kann Ihr Baby in jungen Jahren einem Risiko für Fettleibigkeit und Lebensstilstörungen aussetzen. Das Erhöhen von Zucker und Schokolade kann auch die Gefahr von Karies und Karies erhöhen.

Das Urteil

Vermeiden Sie es, diese Getränke Kindern unter 2 Jahren zu geben. Halten Sie sich am besten an hausgemachte Pürees, Muttermilch und leichtere Lebensmittel. Wenn für Babys unter 2 Jahren ein Nahrungsergänzungsmittel benötigt wird, empfiehlt Ihr Kinderarzt ein Produkt, das speziell für diese Altersgruppe entwickelt wurde. Befolgen Sie diesbezüglich immer den Rat des Arztes.

Für ein kleines Kind (2 Jahre und älter) sollten Sie erwägen, gesunde Getränke zu einem Teil seiner Ernährung zu machen. Im Moment hat er ein Verdauungssystem entwickelt, das stark genug ist, um mit komplexeren Lebensmitteln umzugehen. Es kann auch schwierig sein, ein wählerisches Kleinkind dazu zu bringen, etwas Gesundes zu essen oder zu trinken, und diese Getränke können zumindest sicherstellen, dass sie eine ausreichende Milchaufnahme erhalten. Beachten Sie jedoch, dass gesunde Getränke für ältere Kinder zwar nicht unsicher sind, aber auch keinen signifikanten Unterschied in ihrer Proteinaufnahme bewirken. Sie müssen immer noch sicherstellen, dass sie genug Protein für ihr gesamtes Wachstum durch Nahrungsquellen wie Soja, Fisch, Huhn und Hülsenfrüchte erhalten. Hier finden Sie einige proteinreiche Lebensmittel für Kinder mit Rezepten, die Sie zu Hause probieren können.

Endeffekt – Gesunde Babygetränke haben eine Reihe von Vorteilen. Der wichtigste ist ihr reichhaltiger Nährstoffgehalt und ihre Fähigkeit, Kinder dazu zu bringen, ihr Glas Milch zu trinken. Beachten Sie diese Fakten jedoch unbedingt, wenn Sie ein gesundes Getränk für Ihr Kind auswählen, und gehen Sie keine Kompromisse bei der Güte nahrhafter hausgemachter Lebensmittel ein. Wir sind sicher, dass Ihre Kleinen gesund und glücklich aufwachsen und das richtige Essen und die richtige Liebe von ihrer Mutter erhalten!