contador gratuito Skip to content

Mungdal Ladoo Rezept

Mungdal Ladoo Rezept

Mungdal Ladoo Rezept

Zuletzt aktualisiert am 5. März 2020

Mungdal Ladoo ist eine traditionelle indische Süßigkeit, die jeder mag. Es ist ein gesunder Snack, den Ihre Kinder lieben werden. Oft in den Ferien zubereitet, ist es ein perfekter Snack für Kleinkinder und Kinder. Diese Beilagen sind mit Eiweiß gefüllt und der Geschmack und die Textur sprechen auch Erwachsene an. Der Kohlenhydrat- und Proteingehalt der Baby-Mungdal-Seite sorgt für Energie für die Kleinen und für die Entwicklung des Gehirns. Jeder in der Familie würde einfach über diese Seite sabbern. Beginnen wir also mit dem Rezept, das schnell und einfach ist.

Zeit zu Kochen

Nett Zeit (hh: mm: ss)
Vorbereitungszeit 00:15:00
Zeit zu Kochen 00:10:00
Gesamtzeit 00:25:00

Kochmethode

Gasherd

Art der Nahrung

Traditionelle indische Süßigkeit

Passend für

Jedes Baby über 12 Monate alt.

Essenszeitplan

Snack vormittags oder nachmittags.

Rezepttyp

Dessert

Zutaten

Zutat Menge und Volumen
Mungdaal 1 Tasse
Brauner Zucker oder Jaggery-Pulver ¾ Tasse
Kardamom oder grüner Elaichi 4-6 Stück
Ghee ¼ Tasse
Cashewkerne 10
Rosinen 10

Anleitung:

Sie fragen sich, wie Sie den Mungdal seitwärts machen sollen? Das Rezept ist einfach zuzubereiten und wir werden Schritt für Schritt Anweisungen dazu geben. Befolgen Sie diese einfachen Schritte und lassen Sie Ihre Familie den Geschmack genießen.

1. Halten Sie zunächst alle Zutaten wie gemessen bereit.

2. Nehmen Sie nun den Mungdal und trocknen Sie ihn bei mittlerer Hitze. Es färbt sich goldbraun und verleiht ein angenehmes Aroma, wenn es fertig ist.

3. Wenn Sie fertig sind, senken Sie die Flamme und entfernen Sie den Mungdal aus der Pfanne.

4. Fügen Sie einen Teelöffel Ghee hinzu und braten Sie die Cashewnüsse goldbraun an.

5. Nehmen Sie den trocken gerösteten Mungdal und mischen Sie ihn mit Kardamom. Es sollte sich in ein feines Pulver verwandeln.

6. Fügen Sie hier braunen Zucker oder braunes Zuckerpulver zu der Mischung hinzu. Mahlen, bis die Mischung gut vermischt ist.

7. Untersuchen Sie die gemischte Mischung und entfernen Sie gegebenenfalls granulierte Partikel.

8. Anstatt es zu verschwenden, können Sie die granulierten Partikel zu einem feinen Pulver zermahlen.

9. Restliches Ghee in der Pfanne erhitzen.

10. Sobald es heiß ist, fügen Sie es der mungdal-braunen Zuckermischung hinzu.

11. Cashewnüsse und Rosinen hinzufügen, gut in einer Schüssel oder einem Teller mischen.

12. Lassen Sie keine Klumpen entstehen. Brechen Sie es mit Ihren Händen, falls vorhanden.

13. Beginnen Sie nun damit, die Kugeln nebeneinander mit weichen Händen zu machen.

Rezepttipps:

Sie haben gerade gesehen, wie einfach dieses Mungdal Ladoo Babynahrungsrezept ist. Beachten Sie jedoch während und nach der Vorbereitung Folgendes.

  • Achten Sie beim Braten des Mungdals darauf, dass Sie ihn nicht verbrennen.
  • Jaggery-Pulver ist bevorzugt; Sie können auch braunen Zucker verwenden. Vermeiden Sie jedoch normalen Zucker.
  • Während des gesamten Brauprozesses dürfen sich keine Klumpen bilden.
  • Verwalten Sie die Menge an Ghee, die Sie seitwärts hinzufügen. Sie sollten in der Lage sein, die Bälle richtig zu halten.
  • Die Menge an braunem Zucker oder braunem Zucker kann nach Ihrem Geschmack eingestellt werden.
  • Bewahren Sie diese Seiten immer in einem luftdichten Behälter auf. Sie können es gut für ein oder zwei Wochen verwenden.
  • Achten Sie während der gesamten Zubereitung auf ausreichende Hygiene.

Nährwertangaben (pro 100 Gramm)

Nahrhaft Wert
Energie 111 kCal
Protein 3 g
Kohlenhydrate 18 g
Ballaststoff 4 g
Fett 3 g
Cholesterin 7 mg
Vitamin A. 5 mcg
Vitamin C 0,7 mg
Vitamin E. 0 mg
Folsäure (Vitamin B9) 0 mcg
Kalzium 9 mg
Eisen 1 mg
Natrium 1 mg
Kalium 128 mg
Zink 0 mg

Gesundheitliche Vorteile:

Es gibt mehrere gesundheitliche Vorteile von hausgemachten Mungdal Ladoo Babynahrungsrezepten. Die bekanntesten sind:

  • Diese Beilagen sind mit Eiweiß verpackt.
  • Es wird alle Kohlenhydratanforderungen Ihrer Kinder oder Kleinkinder erfüllen.
  • Es hat die richtige Menge an gesättigten Fettsäuren.
  • Der Hauptbestandteil, Mungdal, ist mit Antioxidantien beladen.
  • Ihre Mungdal-Seite ist mit Nährstoffen ausgeglichen.

Einkaufsführer:

  • Achten Sie immer auf Bio-Produkte, wenn es um Lebensmittel geht.
  • Bevorzugen Sie Puderzucker oder braunen Zucker gegenüber normalem Weißzucker.
  • Versuchen Sie es mit Bio-Butter oder bereiten Sie sie besser zu Hause zu.
  • Überprüfen Sie vor dem Kauf immer das Verfallsdatum und die Frische der Lebensmittel.

Wir bemühen uns, dass unsere Babys in Bezug auf den Nährwert das Beste bekommen, was sie essen können. Anstatt abgepackte Snacks vom Markt anzubieten, sind hausgemachte Zubereitungen viel besser. Diese mungdalen Ladoos werden die Herzen von Kleinkindern, Kindern und Erwachsenen gleichermaßen erobern.