brain exercises

Möchten Sie Ihr Gehirn stärken? Mach diese Übungen.

Sie trainieren für einen gesunden und gesunden Körper, aber was ist mit Ihrem Gehirn? Haben Sie jemals darüber nachgedacht, was Sie für ein intelligenteres Gehirn tun sollen? Laut Experten gewöhnt sich Ihr Gehirn jeden Morgen an die gleichen Gewohnheiten, die der psychischen Gesundheit nicht wirklich zugute kommen. Und hier kommt die Neurobik ins Spiel. Die Idee der Neurobik sind Aerobic-Übungen für das Gehirn. Und das sind alltägliche Dinge, die Sie tun. Probieren Sie diese einfachen Aufgaben aus, um die kognitive Funktion Ihres Gehirns zu verbessern. Lesen Sie auch – Verhindern Sie einen kognitiven Rückgang: Führen Sie routinemäßige Augenuntersuchungen durch, wenn Sie an Typ-1-Diabetes leiden

Lesen Sie auch – Gene, die mit einer häufigen Hirnstörung in Verbindung stehen, Chiari 1-Missbildung, identifiziert

Putzen Sie Ihre Zähne mit der falschen Hand: Die Studie besagt, dass die Verwendung der gegenüberliegenden Seite des Gehirns zu einem schnellen Wachstum der Teile des Kortex führen kann, die Informationen aus der Hand verarbeiten. Um die Übung effektiver zu gestalten, öffnen Sie die Zahnpasta mit der anderen Hand und tragen Sie sie auf die Zahnbürste auf. Lesen Sie auch – Trinken Sie mehr Rotwein und Käse, um im Alter eine bessere kognitive Gesundheit zu genießen

Essen Sie ungewohntes Essen: Das Gehirn hat die Fähigkeit, Millionen von Gerüchen und Geschmäcken zu registrieren und zu unterscheiden. Und es liegt nicht nur auf Ihrer Zunge, denn es gibt eine Verbindung zwischen diesen Rezeptoren und dem emotionalen Zentrum Ihres Gehirns. Und wenn Sie ungewohntes Essen essen, führt der neue Geschmack zu neuen Emotionen.

Lesen Sie die Dinge anders: Unsere Gehirnschaltungen arbeiten anders, wenn wir Dinge still vorlesen und wenn wir sie laut vorlesen. Um zwischen verschiedenen Arten zu jonglieren, sollten Sie die Dinge auf unterschiedliche Weise lesen, um Ihr Gehirn zu stärken.

Stellen Sie die Dinge auf den Kopf: Wenn Sie Dinge jeden Tag am selben Ort sehen, registriert Ihr Gehirn sie und reagiert nicht auf bestimmte Weise. Aber wenn Sie Dinge jonglieren und auf den Kopf stellen, erwacht Ihr Gehirn zu einer anderen Szene und versucht, dieses neue Rätsel zu lösen.

Öffne dein Autofenster: Ja! Stimmt! Ihr Gehirn registriert Erinnerungen im Hippocampus und es ist mit dem Empfangen von Geräuschen, Gerüchen und Sehenswürdigkeiten verbunden. Wenn Sie in neue Gebiete reisen, öffnen Sie Ihre Autofenster oder machen Sie einen Spaziergang zu Orten, zu denen Sie den Weg nicht kennen. Wenn Sie Ihr Gehirn neue Dinge sehen und neue Orte registrieren lassen, wird dies zu mehr Kraft.

Veröffentlicht: 24. September 2018 20:31 | Aktualisiert: 24. September 2018, 20:31 Uhr