Möchten Sie die normale Herzfrequenz beibehalten? Probieren Sie diese Tipps aus und haben Sie ein gesundes Herz

Was genau dein Herz Rate ist? Nun, es ist die Geschwindigkeit Ihres Herzschlags, die daran gemessen wird, wie oft Ihr Herz pro Zeiteinheit schlägt. Es gibt mehrere Faktoren, die die Herzfrequenz entweder erhöhen oder senken. Die häufigsten, die zu einem Anstieg der Herzfrequenz führen, sind Fieber, Stress, Schreck, Aktivitätsniveau, Alter, Anämie, Verwendung von Stimulanzien, überaktive Schilddrüse, Herzerkrankungen. Diejenigen, die die Herzfrequenz senken, sind Atmung, pflanzliche Stimulation (Stimulation des Vagusnervs durch Abgabe elektrischer Impulse), Krankheit und Medikamente. Ärzte sagen, keines dieser Extreme ist gut für Ihr Herz und Sie sollten wissen, wie Sie eine normale Herzfrequenz von 60 bis 100 Schlägen pro Minute (BPM) bei normalen ruhenden Erwachsenen aufrechterhalten können. Diese natürlichen Heilmittel helfen Ihnen, Ihre Herzfrequenz normal zu halten. Lesen Sie auch – Ein großer Anstieg der Ruheherzfrequenz ist ein empfindlicherer Indikator für Covid-19: Studie

Machen Sie regelmäßig Übungen: Warum haben Menschen, die täglich Sport treiben, ein gesünderes Herz? Weil regelmäßige Bewegung Ihren Herzschlag im Allgemeinen niedriger hält als jede andere Person. Aus diesem Grund haben Sportler tendenziell eine niedrigere Herzfrequenz. Wenn Sie Ihre Herzfrequenz senken möchten, sollten Sie joggen, schwimmen, Rad fahren, laufen und gehen. Lesen Sie auch – “Gelegenheitsraucher” können auch Nikotinsucht haben: Hausmittel, die Ihnen helfen, mit dem Rauchen aufzuhören

Reduzieren Sie die Kalziumaufnahme: Ein Anstieg des Herzschlags kann das Ergebnis eines übermäßigen Kalziumverbrauchs sein. Daher ist es ideal, die Kalziumaufnahme zu reduzieren, falls Sie einen erhöhten Herzschlag haben. Stattdessen haben Sie möglicherweise Magnesium und Mangan, die Sie aus Blattgemüse und Nüssen gewinnen. Lesen Sie auch – Finden Sie es schwierig, mit dem Rauchen aufzuhören? Umzug in eine grünere Nachbarschaft

Legen Sie sich hin und entspannen Sie sich: Alle Arbeit und keine Ruhe können Ihren Herzschlag erhöhen. Daher müssen Sie sich auf eine angenehme Oberfläche wie Ihr Bett oder Ihre Couch legen oder in einer entspannten Position sitzen. Denken Sie daran, in einem Raum zu entspannen, der gemütlich, komfortabel und nicht laut ist. Wenn Sie diese Ruheposition halten, verlangsamt sich Ihr Herz auf natürliche Weise in seinem eigenen Tempo, sagen Experten.

Hör auf zu rauchen: Rauchen und Alkoholkonsum können mehrere unerwünschte, giftige Elemente in Ihren Körper eindringen lassen, die Ihre Ausdauer verringern und Sie härter arbeiten lassen. Dies übt einen Druck auf Ihr Herz aus und kann Ihren Herzschlag erhöhen. Daher ist es am besten, mit dem Rauchen aufzuhören, um Ihre Herzfrequenz gut zu verwalten.

Nehmen Sie keinen Kaffee zu sich: Koffein ist äußerst aktiv bei der Erhöhung der Herzfrequenz, weshalb Sie sich vom Kaffee fernhalten müssen, wenn Sie eine normale Herzfrequenz beibehalten möchten.

Sei nicht fettleibig: Sie müssen diese zusätzlichen Fettschichten abwerfen, wenn Sie Ihre Herzfrequenz gut verwalten möchten. Es wurde beobachtet, dass der Herzschlag einer fettleibigen Person beim Treppensteigen im Vergleich zu nicht fettleibigen Personen erheblich schneller wird. Versuchen Sie, eine fettarme Ernährung beizubehalten und Fettleibigkeit loszuwerden, um eine Erhöhung der Herzfrequenz zu vermeiden.

Bildquelle: Shutterstock

Veröffentlicht: 27. August 2018, 17:59 Uhr