contador gratuito Skip to content

Liebe werdende Mütter, Bewegung während der Schwangerschaft ist gut für Sie und Ihr Baby

schwangere Frau

Beenden Sie Ihre Trainingsroutine nicht, weil Sie schwanger sind. Wenn Sie nicht an medizinischen Problemen wie Asthma oder Diabetes leiden, ist Bewegung während der Schwangerschaft sowohl für Sie als auch für Ihr Baby von Vorteil. Regelmäßige moderate körperliche Aktivität kann Ihre Gesundheit verbessern, das Risiko einer übermäßigen Gewichtszunahme und Rückenschmerzen verringern. Sport während der Schwangerschaft kann dazu beitragen, Ihren Körper auf die Geburt vorzubereiten und die Entbindung zu erleichtern. Lesen Sie auch – Ischiasschmerzen während der Schwangerschaft: Einige Workouts, die Linderung bringen

Bevor Sie beginnen, ist es jedoch wichtig, mit Ihrem Geburtshelfer zu besprechen, der Sie über die Aktivitäten informieren kann, die Sie sicher ausführen können. Schwimmen, zügiges Gehen, stationäres Radfahren in Innenräumen, Schritt- oder Ellipsentrainer und Aerobic mit geringen Auswirkungen gelten als die sichersten und produktivsten Aktivitäten, die man während der Schwangerschaft ausführen kann. Schwangeren wird empfohlen, jede Woche mindestens 150 Minuten aerobe Aktivität mittlerer Intensität zu absolvieren. Im Folgenden finden Sie einige Vorteile für das Training während der Schwangerschaft. Lesen Sie auch – 5 Baby-Fehler, die zu einer erfolglosen Schwangerschaft führen

Boost-Energie

Sich während der Schwangerschaft müde oder müde zu fühlen, ist normal. Wenn Sie morgens einen kurzen Spaziergang machen, können Sie Ihre Energie steigern, um den Rest des Tages zu verbringen. Zügiges Gehen kann zu einem Ganzkörpertraining führen. Es schont auch die Gelenke und Muskeln. Lesen Sie auch – pinkeln und spucken Sie öfter als gewöhnlich? Sie könnten schwanger sein

Lindert Verstopfung

Verstopfung ist eines der häufigsten Schwangerschaftssymptome. Ein hoher Progesteronspiegel in Ihrem Körper kann zu unregelmäßigen Stuhlgängen führen, die zu Verstopfung führen. Bewegung zusammen mit ballaststoffreichen Mahlzeiten kann helfen, regelmäßige Verdauungsfunktionen aufrechtzuerhalten.

Reduziert Rückenschmerzen

Wenn Sie unter Rückenschmerzen leiden. Gehen Sie zum Yoga oder Schwimmen, diese beiden sind sehr effektiv bei der Verringerung von Rückenschmerzen während der Schwangerschaft. Yoga oder Schwimmen helfen auch Ihrem Körper, Symptome von Blähungen und Schwellungen zu bekämpfen.

Verringert das Risiko für Schwangerschaftsdiabetes

Regelmäßige Übungen während der Schwangerschaft können dazu beitragen, den Blutdruck und den Blutzuckerspiegel aufrechtzuerhalten. Ein hoher Blutzucker während der Schwangerschaft kann das Risiko für Typ-2-Diabetes erhöhen. Schwangerschaftsdiabetes während der Schwangerschaft kann Ihrem Baby bei der Geburt Probleme bereiten, wie z. B. einen niedrigen Blutzuckerspiegel oder Gelbsucht.

Lass dich gut schlafen

Schwangere können unregelmäßige Schlafmuster haben und es in den letzten Monaten schwer haben, einzuschlafen. Übung ist ein guter Weg, um Ihren Körper zu ermüden und gut zu schlafen. Darüber hinaus kann Bewegung dazu beitragen, eine gesunde Gewichtszunahme während der Schwangerschaft zu fördern, Ihr Herz und Ihre Blutgefäße zu stärken und das Babygewicht nach der Entbindung zu verlieren.

Veröffentlicht: 12. Januar 2020, 18:08 Uhr