Sanjay Dutt

Leidet Sanjay Dutt an Lungenkrebs? Erkennen Sie die ersten Anzeichen dieses Zustands

In Sanjay Dutt, dem “Munnabhai” von Bollywood, wurde Berichten zufolge Lungenkrebs diagnostiziert, eine Erkrankung, die weltweit eine der häufigsten Todesursachen darstellt. Der Bollywood-Handelsanalyst Komal Nahta twitterte gestern und sagte: „Bei Sanjay Dutt wurde Lungenkrebs diagnostiziert. Lasst uns für seine baldige Genesung beten. “ Lesen Sie auch – Nehmen Sie diese Änderungen in Bezug auf Ernährung und Lebensstil vor, um das Krebsrisiko zu verringern

Ein enger Freund des erfahrenen Bollywood-Schauspielers soll einer Website mitgeteilt haben, er sei “am Boden zerstört”. Dutt bezog sich jedoch in seiner gestrigen Twitter-Nachricht nicht auf Krebs, in der er erklärte, dass er zu Behandlungszwecken eine Pause von Filmen einlegen müsse. In seinem Twitter-Handle schrieb der Bollywood-Schauspieler: „Hallo Freunde, ich mache eine kurze Pause von der Arbeit zur medizinischen Behandlung. Meine Familie und Freunde sind bei mir und ich fordere meine Gratulanten auf, sich keine Sorgen zu machen oder unnötig zu spekulieren. Mit deiner Liebe und deinen guten Wünschen werde ich bald zurück sein! “ Lesen Sie auch – Trainieren Sie regelmäßig morgens, um das Risiko für Brust- und Prostatakrebs zu senken

Dutt wird zur Behandlung in die USA fliegen.

Letzte Woche, am 8. August, wurde Dutt ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem er über Atemprobleme und Unbehagen in der Brust geklagt hatte. Er wurde einen Tag lang beobachtet und entlassen, nachdem er auf COVID-19 negativ getestet worden war.

Was ist Lungenkrebs?

Dieser Zustand ist durch eine abnormale Zellteilung in der Lunge gekennzeichnet, die zu bösartigen Tumoren und Klumpen führt. Die häufigsten Symptome von Lungenkrebs sind Husten, Blut im Husten und Atembeschwerden. Rauchen, Kontakt mit Umweltgiften wie Radon, Gas und giftigen Substanzen wie Asbest und Diesel erhöhen das Risiko für diesen Zustand. Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Lungenkrebs: das kleinzellige Lungenkarzinom (SCLC) und das nicht-kleinzellige Lungenkarzinom (NSLC). Während SCLC eine aggressivere Form von Lungenkrebs ist, ist NSLC häufiger. Die Entwicklung von NSLC nimmt jedoch mehr Zeit in Anspruch. Bei beiden Formen von Lungenkrebs ist das Rauchen der Hauptschuldige.

Frühe Symptome von Lungenkrebs

Nach den Erkenntnissen der American Cancer Society (ACS) tritt bei Lungenkrebs im Anfangsstadium kein Symptom auf. Die Manifestationen treten auf, wenn sich die Krebszellen auf andere Bereiche des Körpers ausbreiten. Bei einigen Menschen können jedoch auch im Frühstadium subtile Symptome auftreten. Konsultieren Sie einen Arzt, wenn Sie sie erleben:

  • Unerklärlicher GewichtsverlustDies kann durch eine Veränderung des Immunsystems und des Stoffwechsels sowie durch Appetitlosigkeit verursacht werden.
  • KurzatmigkeitDies kann von Keuchen und Husten begleitet sein.
  • HustenEin anhaltender Husten mit Blut könnte der Indikator für Lungenkrebs sein
  • Extreme MüdigkeitSehr oft geht Lungenkrebs mit einer Bluterkrankung einher, die als Anämie bezeichnet wird und bei der der Sauerstoffgehalt des Körpers sinkt. Dies führt zu Müdigkeit
  • Schmerzen in Schulter, Brust, Rücken und ArmenDieses Symptom tritt auf, wenn die Krebszellen die Brustwand, Rippen, Wirbel oder bestimmte Nerven angreifen

Behandlung von Lungenkrebs

Die Behandlungslinie für Lungenkrebs hängt von der Lage, dem Stadium und dem allgemeinen Gesundheitszustand von Lungenkrebs ab. Typischerweise umfasst die Behandlungsmethode die chirurgische Entfernung des betroffenen Lungengewebes und der umgebenden Bereiche oder einer Lunge insgesamt. Die anderen Methoden sind Chemotherapie, Strahlentherapie und gezielte Therapie.

Veröffentlicht: 12. August 2020, 08:48 Uhr | Aktualisiert: 12. August 2020, 10:11 Uhr