Leiden Sie an Bronchitis? Befolgen Sie diese Hausmittel

Eine Entzündung der Auskleidung Ihrer Bronchien, die dazu neigt, Ihre Lunge mit Luft zu versorgen und zu versorgen, kann als Bronchitis bezeichnet werden. Sie können verdickten Schleim abhusten, wenn Sie darunter leiden. Sie können entweder akute oder chronische Bronchitis bekommen. Akut ist die häufigste und Sie können aufgrund dieser auch andere Atemprobleme entwickeln. Während chronische Bronchitis schwerwiegend sein kann und dringend ärztliche Hilfe erfordert. Sie können Symptome wie Husten zeigen, müde werden, Schmerzen in der Brust und sich schlecht fühlen. Rauchen kann zu chronischer Bronchitis führen, während die Viren, die Erkältungen und Grippe verursachen, der Grund für eine akute Bronchitis sein können. Darüber hinaus können auch Luftverschmutzung, Staub und Rauch die Schuldigen sein. Entscheiden Sie sich einfach für diese natürlichen Lösungen, bleiben Sie gesund und helfen Sie Ihrer Lunge, frei zu atmen. Lesen Sie auch – Holen Sie sich sofortige Linderung von Erkältung mit Ingwer!

  • Trink einfach heißes Wasser: Es kann Ihnen helfen, Ihre Atemwege zu beruhigen, Entzündungen und Schwellungen der Lunge zu reduzieren. Ihr Arzt kann Ihnen auch vorschlagen, sich für heißes Wasser zu entscheiden, wenn Sie an Erkältung und Husten leiden.
  • Sie können Tomatensuppe trinken: Es ist mit Vitamin C beladen und kann Ihnen helfen, mit der übermäßigen Schleimbildung aufgrund von Bronchitis umzugehen. Sie können auch frisch gemahlenen Pfeffer hinzufügen, der entzündungshemmende Eigenschaften enthält und Entzündungen Ihrer Lunge bekämpfen kann.
  • Sie können sich für Ingwer entscheiden: Ingwer hat entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften, die Ihnen helfen können, Allergien und Infektionen zu bekämpfen und Ihre Atemwege zu beruhigen. Nehmen Sie einfach etwas Ingwer in Ihr Curry oder Ihre Suppe auf oder trinken Sie Ingwertee. Mach es einfach sofort!
  • Sie können Ihre Brust mit Senföl massieren: Es enthält antibakterielle und antimykotische Eigenschaften und kann Ihnen helfen, Ihre Entzündung zu reduzieren. Massieren Sie einfach Ihre Brust mit Senföl und es kann Ihnen helfen, die Verstopfung der Brust loszuwerden. Probieren Sie es aus!

Lesen Sie auch – Leidet Sanjay Dutt an Lungenkrebs? Erkennen Sie die ersten Anzeichen dieses Zustands

Veröffentlicht: 5. September 2018, 9:26 Uhr | Aktualisiert: 5. September 2018, 10:02 Uhr